HomepageForenBeauty ForumAbnehmen mit Shakes?

ophelia87

am 16.07.2015 um 13:50 Uhr

Abnehmen mit Shakes?

Meine Cousine hat jetzt vor ihrer Hochzeit ein paar Kilo verloren. Und zwar meint sie, dass sie das mit einem Abnehmshake geschafft hätte. Den nimmt man kann man wohl statt Mahlzeiten oder eben statt Zwischenmahlzeiten einnehmen und bekommt so Energie, alle benötigten Nährstoffe aber eben mit reduzierter Kalorienanzahl.

Ich muss zugeben, ich habe noch keinerlei Diäterfahrungen.. aber mit ein paar Kilo weniger würde ich wohl schon auch besser aussehen 😀

Könnt ihr euch vorstellen, dass so ein Konzept funktionieren kann?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von strawfairy am 08.08.2015 um 11:52 Uhr

    Naja jetzt geht es eh nicht mehr so schnell, am Anfang einer Diät verliert man ja meist eh nur Wasser xD aber ich gewöhne mich auch daran, weniger zu essen. Das ist glaub ich das Eiweiß. Naja, ich ess halt relativ viel in der früh und am Abend halt 200-300 gramm Fleisch und dann noch Tomaten oder Spinat, oder was auch immer an grünem Gemüse. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt! Kartoffeln und Mais darf man halt nicht.

    0
  • von ophelia87 am 07.08.2015 um 20:50 Uhr

    Danke dir für deine Antwort! Bin überrascht, dass du da wirklich so rasch einen Gewichtsverlust verzeichnen kannst :-)
    Dabei klingt das, was du beschreibst, nach einer ganzen Menge Essen.. Also 2 volle Mahlzeiten und zwischendrin noch die Shakes?

    Woher weißt du denn, welches Essen und welche Mengen für die empfehlenswert sind? Und wieviele Mahlzeiten nimmst du über den Tag verteilt so zu dir?

    0
  • von strawfairy am 01.08.2015 um 13:00 Uhr

    Hi ophelia87! Aaaalso ich muss sagen, dass ich ziemlich positiv überrascht bin, wie locker das alles funktioniert. Hab bis jetzt fast 3 Kilo abgenommen, was schon eine gute Leistung ist, wenn man bedenkt,d ass ich jahrelang nicht mal einen runterbekam *lach* Ich ess jetzt immer Frühstück mit Vollkornprodukten und nem Ei oder so, Mittags die Shakes, immer dazwischen auch, wenn ich mal Hunger bekomm, Abends dann Fleisch/Fisch und Gemüse.

    0
  • von ophelia87 am 31.07.2015 um 20:05 Uhr

    @ strawfairy:
    Das klingt nach einem interessanten Konzept. Also Shakes + Ernährungsumstellung + regelmäßiger Sport? Könnte mir gut vorstellen, dass es da auch langfristig möglich sein sollte das Gewicht dann zu halten?
    Wie läuft es bei dir inzwischen mit den Shakes, konntest du schon ein Zwischen-Fazit ziehen?

    @ Schokino
    Das mit den unterschiedlichen Geschmacksrichtungen klingt gut! Gerade, wenn man das mit den Shakes auch länger durchziehen will :-)

    Und ihr meint beide, dass Shakes schon nutzen, so lange man sich eben nicht NUR darauf verlässt? Sondern das ganze eben auch mit Muskelaufbau und gesunder Ernährung kombiniert :-)

    0
  • von Schokino am 31.07.2015 um 09:24 Uhr

    Hi Ophelia, ich hab vor sechs Monaten eine Diät begonnen und ich muss sagen am Anfang war es wirklich schwer. Habe dann auch von einer Freundin einen Eiweißshake empfohlen bekommen und die purzelnden Pfunde haben für sich gesprochen :) Ich hatte auch nicht wie viele andere beschreiben einen Jojo-Effekt, weil mir der Shake super schmeckt und ich mir in diesem Sinne nichts verbieten musste. Ich nehme zur Zeit von Hansepharm das Power Eiweiß und wechsel immer zwischen Schoko, Erdbeere und Vanille ab. Er ist zwar ein paar Euro teurer, aber das ist es mir wert, weil gute Qualität das A und O bei Eiweiß ist. Zu Beginn hab ich mit dem Shake Mahlzeiten ersetzt und ihn dann auch öfter einfach mal nachdem ich eine Runde joggen war getrunken. Ist nämlich auch super für den Muskelaufbau. Ich hab selber erlebt, dass das Konzept funktioniert. Kann es nur jedem empfehlen der gesund abnehmen möchte.

    0
  • von Supermaedchen am 16.07.2015 um 23:08 Uhr

    Dieses Shakes gibt es doch nur, weil es genug Leute gibt, die zu FAUL zum Abnehmen sind. Abnehmen geht einfach nicht schnell ohne jegliche “Arbeit”. Ich würd das lieber lassen.

    0
  • von strawfairy am 16.07.2015 um 20:22 Uhr

    Naja das klappt bestimmt, wenn man sich dran hält – ich fang jetzt mit diesem Dr. Worseg Definition Shake an… is mein erster Tag heute. Ich find es schmeckt echt nicht schlecht – und das Ziel ist es, mit der Zeit die Shakes durch gesunde Mahlzeiten zu ersetzen… nebenbei muss man auch Sport treiben, aber jetzt nicht so viel, dass man gleich die Motivation verliert :)

    0
  • von loonie88 am 16.07.2015 um 17:43 Uhr

    Lass bloß die Finger davon. Jojo-Effekt lässt grüßen und es kann sein, dass du nach der Diät mehr wiegst als jetzt! Das gleiche gilt übrigens für alle anderen Diäten, damit versaust du dir nur deinen Stoffwechsel

    Besser, bersuch mehr Bewegung in deinen Alltag einzubauen!

    0
  • von Helli91 am 16.07.2015 um 16:30 Uhr

    Ich habe mit einer Ernährungsumstellung 10 kg abgenommen und halte sie immer noch

    0
  • von Kirschkueken am 16.07.2015 um 16:18 Uhr

    Hallöchen Ophelia :-)
    Das hab ich auch schon durch, leider nur mit mäßigem Erfolg. Ja, man kann mit solchen Shakes sogar relativ flott und viel abnehmen, aber das ist meistens Wasser. Wenn du an`s Fett willst musst du arbeiten (Sport) und dich ausgewogen ernähren. Einseitige Diäten sind immer immer zum Scheitern verurteilt. Ich hatte mittels Shake zwar 6 kg abgenommen, die waren aber ruckzuck wieder drauf weil ich halt meine Ernährung nicht umgestellt hatte. Jetzt mache ich Sport und achte auf meine Kalorienbilanz, da ich das erst seit wenigen Tagen mache kann ich noch keine Erfolge verzeichnen, aber ich mache weiter.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Abnehmen mit der Acai Beere Antwort

Tienachen am 15.09.2013 um 10:39 Uhr
Hey alle zusammen,gestern Abend habe ich per Zufall von der Acai Beere und ihrer Wirkung erfahren. Sie soll zum einen Anti Ageing Wirkung haben (was mkich nicht besonders interessiert) aber zum anderen vor...

Krank Abnehmen Antwort

Seiko am 01.03.2011 um 04:15 Uhr
Hallo Mädels, ich brauch ein paar Tipps. Ich bin grad wieder mal krank. Ist an sich eigentlich nicht so toll, aber ich nehme da immer ab, was mich sehr freuen würde, wenn ich das neue Gewicht dann irgendwie halten...

Abnehmen für mein Tattoo :) Antwort

regenbogen am 14.06.2011 um 16:44 Uhr
Hallo ich hab mit einer cellulite ernährung bekommen um mein tattoo endlich machen zu können! Hab im Inet einfach mal tattoo stars eingegeben und da kam direkt das perfekte für mich :) Was habt ihr für tattoos?

abnehmen brauch tipps! Antwort

Drippi am 05.11.2013 um 21:18 Uhr
hay leute ich wollte euch mal was fragen: ichbin noch nicht soo alt und wiege schon nach meiner meinung zuviel könnt ihr mir da tips geben? und ichhabe wirklich schon alles lrobiert aber meine schenkel wie kriege...

Abnehmen für den Freund? Antwort

specialEdition am 20.07.2013 um 17:48 Uhr
Hey Leute! Ich hab gerade nen Konflikt mit mir selbst. Ich fasse mich kurz, weil ich mit dem Handy schreibe. Also: ich wiege auf 1.70m 60kg. Ich bin zufrieden mit mir und gefalle mir recht gut....