HomepageForenBeauty ForumArbeit+herbst/winter=trockene Hände

Ipanema

am 12.09.2009 um 11:38 Uhr

Arbeit+herbst/winter=trockene Hände

Hallo ihr!
also ich arbeite ja jetzt seit ein paar Wochen beim Bäcker als Aushilfe. Und ich bin ja praktisch nuuur am Händewaschen. Am anfang ging es ja noch, aber jetzt merke ich, dass meine hände verdammt rau wieder werden. und es ist noch nicht mal winter, das hab ich nämlich normalerweise immer nur im winter… naja und jetzt bin ich fleissig mit urea (5%) creme am einschmieren, jetzt aber mal ne frage:

wenn ich nachm händewaschen bei der arbeit mich eincreme, ist das doch eigentlich unhygienisch, oder? ich würde es eh nicht jedes mal machen (ist einfach zu teuer bei so ner creme ^^)… wie macht ihr das denn? vielleicht sollte ich mal meine eigene handseife da hinstellen (so ne arztseife) oder was meint ihr? bin ja nur am händewaschen -nachm brötchen schmieren, salat waschen, scheiben putzen, kaffeemaschine säubern bla bla

lg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Chokoholika am 12.09.2009 um 12:13 Uhr

    aber genau das ist ja der Haken, du kommst zu oft mit dem wasser in Kontakt, aber an sich müsste es dazu bei euch einen Hygieneplan geben wo das drinsteht. Dieser dient ja nicht nur der Hygiene sondern auch der Hautgesunderhaltung.

    0
  • von Ipanema am 12.09.2009 um 11:52 Uhr

    also schon, aber die trag ich ja net die ganze zeit… nur wenn ich brötchen usw. umräume, aber wenn ich die kaffeemaschine kurz sauber mache oder kaffee wegwische, zieh ich doch net extra handschuhe an
    aber danke für den tipp mit der creme…
    ich benutz halt so ne eucerin handcreme mit 5% urea

    0
  • von Essential am 12.09.2009 um 11:52 Uhr

    Das mit den Stoffhandschuhen wollte ich auch grade vorschlagen :-) Das kannste auch über Nacht machen, mach ich auch als. Wirkt Wunder! :-)

    0
  • von Ipanema am 12.09.2009 um 11:51 Uhr

    nee wir haben keine schutzhandschuhe…

    0
  • von Chokoholika am 12.09.2009 um 11:50 Uhr

    habt ihr keine Schutzhandschuhe?
    auf jedenfall rückfentende Seife verwenden…
    Bei Arbeitsantritt und Nach der Arbeit, in der Pause die Hände z.b mit Silikoderm einreiben, gibts in der Apotheke,
    Wenn du nicht Arbeitest, z.b die Hände zu Hause jede halbe Stunde eincremen, oder als Packung anwenden dick Handcreme und dann weisse stoffhandschuhe drüberziehen, 15 Minuten einwprken lassen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Trockene Hände Antwort

Blueberry83 am 17.02.2008 um 12:15 Uhr
Jetzt wo der Winter wieder ausgebrochen ist, da sind meine Hände wieder total rauh und rissig geworden. Die fühlen sich bald an wie Schmirgelpapeir! Was kann man dagegentun? Habt ihr nen Tipp für ne gute Handcreme...

Trockene Hände trotz Pflege Antwort

SwimPrincess am 20.03.2015 um 17:28 Uhr
Hallo Beauties. Ich habe extrem tockene Hände und ich weiß nicht woran es liegt. Ich creme sie schon immer ein, mache aber auch mal Pausen, aber es wird nciht besser. Habt ihr einen Rat für mich?

Trockene, rissige Hände.. Antwort

juliial am 08.01.2009 um 19:49 Uhr
Hey Mädls..Also ich hab natürlich dieses Jahr auch - wie jeden Winter - immer des selber Problem..Sobalds so richtig kalt wird, bekomm ich total trockene und rissige Hände. Brennt schon immer richtig, wenn z.B. nur...

Total trockene Hände Antwort

shivamoon am 10.02.2009 um 21:37 Uhr
Hey Mädelzzz, ich muss mir auf der Arbeit ständig die Hände waschen (wir arbeiten ohne Handschuhe) In dieser Handwaschlotion stecken viele Desinfektionsmittel und dann müssen wir ab und an auch noch ne...

Raue Hände im Winter Antwort

LisaWien am 19.11.2008 um 11:02 Uhr
Hi ihr Lieben, ich hab im Winter, wenn es immer so kalt ist, total raue Hände. Das sieht nicht schön aus und tut auch manchmal richtig weh. Ich hab schon so einige Cremes ausprobiert. Habt ihr vielleicht paar...