HomepageForenBeauty ForumBauchnabelpiercing verheilt noch nicht richtig

tina1104

am 14.07.2008 um 12:13 Uhr

Bauchnabelpiercing verheilt noch nicht richtig

Hallo zusammen,

ich hab mir am 23.05 stechen lassen – also besser gesagt 2 Stück. Eins am oberen und eins am unteren Bauchnabel..
Bei meinem Piercer war ich schon öfter und sie macht auch gute Arbeit.

Nur ich weiß nicht, ob es normal ist, aber mein Piercing wird nicht besser!! Das wechselt eigentlich immer mal wieder.
Es ist dann an den Einstechlöchtern leicht gerötet. Nur seit dem We hab ich nun gemerkt, dass auch bissl Eiter bzw. so Wundwasser rauskommt.

Ist das normal!? Es sind ja doch schon 7 1/2 Wochen… Ich habe beides mal ein Kunststoffröhrchen drin. Meine Piercering meinte damit würde es besser verheilen, weil es sich doch mehr bei Bewegung mitbiegt wie bei den normalen aus Titan.

2 Mädels die ich kenne, meinten bei ihnen wäre es voll schnell gegangen mit verheilen, ist aber auch schon ewig her…
Anfangs konnte ich Nachts nicht auf dem Bauch schlafen (was ich gewohnt bin) und das tat auch zu sehr weh. Nun ging es aber mit der Zeit und ich schlafe wieder auf dem Bauch – vielleicht sollte ich das mal lassen?

Also ich werde auf jeden Fall noch bei meiner Piercering diese Woche vorbei schauen, sie wohnt halt nicht gleich um die Ecke und ich muss schauen wann es mir zeitlich reicht, weil ich arbeite und abends teilweise noch ein Studium mache…

Wie sind eure Erfahrungen mit dem BNP??

Viele Grüße

Antworten



  • von Audi_Driver am 17.07.2008 um 23:00 Uhr

    Mach dir keine Sorgen. Dadurch dass das Piercing immer in Bewegung ist am Bauchnabel dauert es ziemlich lange bis es abheilt. Meins hat auch fast 3 Monate gedauert bis es verheilt war. Wenn es anfängt zu eitern einfach mit Octenisept (oder was für ein Pflegemittel du hast) weiterpflgegen. Wenn du mit Leuten reden willst die richtig Ahnung haben melde dich auf www.wildcat.de an.

  • von Papaya am 15.07.2008 um 17:28 Uhr

    bei mir war es so, dass zuviel haut genommen wurde und dann sone spannung dadrauf war das das nicht heilen konnte. das wurde dann nachgestochen und jetzt hab ich das schon seit 5 Jahren und alles ist wunderbar. allerdings ist das bei mir auch schonmal ein bisschen gerötet, aber dann desinfizier ich das und dann ist gut….

  • von Killerkirsche am 15.07.2008 um 14:37 Uhr

    Also ich hab mein Bauchnabelpiercing selbst gepierct (hab das Piercen gelernt) und es is super verheilt. In der Regel gilt: 4 – 6 Wochen zum verheilen (keine Rötungen mehr etc) und wenn´es dir danach immer noch so große Probleme macht, geh zum Piercer. Das is immer besser, als wenn es dann raus muss….

  • von Kirby am 14.07.2008 um 17:16 Uhr

    ein bauchnabelpiercing kann bis zu 4-6 monate zum verheilen brauchen.

  • von niceGIRL1989 am 14.07.2008 um 16:33 Uhr

    Bei mir war es auch leicht gerötet und hat ein wenig geeitert, aber ich hatte keine nennenswerten Probleme damit. Hab es zweimal am Tag mit Octenisept desinfiziert und hin und her bewegt. Hat bei mir ein paar Wochen gedauert, bis es ganz verheilt war.

  • von Raspberry08 am 14.07.2008 um 15:41 Uhr

    Nimm doch eine antibiotisches Gel (Tyrosur) dann geht auch die infektion weg.

  • von Emmy am 14.07.2008 um 14:05 Uhr

    Hallo,
    ich weiß nur das manche Personen darauf nicht so gut reagieren. Aber ich würde erstmal versuchen die “Wunden” so wenig wie möglich zu belasten und dann nochmal mit deiner Piercerin reden.

    LG

  • von sweetrevenge am 14.07.2008 um 13:46 Uhr

    hallo tina 1104,
    kauf dir pvj salbe und hautdesinfektionsspray in der apotheke. die einstichstelle mehrmals täglich mit dem spray einsprühen, und die salbe erst nehmen, wenn die stellen eitern sollten. ich wünsche dir gute heilung.

  • von Frankengirl am 14.07.2008 um 12:38 Uhr

    Ich kann dir nicht soo viel dazu sagen, aber vielleicht schaust du einfach nochmal bei deiner Piercerin vorbei und fragst sie. ich weiß von Freundinnen, dass das ziemlich lange dauern kann.

  • von iiSi am 14.07.2008 um 12:23 Uhr

    bei mir gings auch ewig hin und her mit eiter und dann hab ich von meiner piercerin JOD bekommen damit gings dann weg 🙂
    viel glück 😉

  • von Sunshine87 am 14.07.2008 um 12:22 Uhr

    also so viel ich weiss brauch ein bauchnabelpiercing ziemlich lange um zu verheilen, bis meins verheilt war sind auch ein paar monate vergangen es war auch sehr lange rot und hat manchmal geitert aber das ist normal bei bnp. habe mal im inetrnet gelesen es dauert 6-9 monate bis es völlig ausgeheilt ist. habe auch noch mehr piercings und die sind sehr schnell wieder verheilt.

Ähnliche Diskussionen

Bauchnabelpiercing schief! Antwort

Cammy1995 am 06.01.2012 um 15:17 Uhr
Hallo, hab mir vor 2 Tagen n Bauchnabelpiercing stechen lassen. Nach näherem Betrachten habe ich nun festgestellt dass es leider schief gestochen ist! Ich muss dazu sagen dass ich es nicht bei nem professionellen...

Abszess am Bauchnabelpiercing ! Antwort

Aninutoka am 18.04.2013 um 20:34 Uhr
Hey Leute,Benötige mal eure Hilfe. Und zwar hab ich seit ner Woche ungefähr ein Abszess am bauchnabelpiercing ( habs jetzt genau ein Jahr und schmuck schon gewechselt). Hab grade ein bauchnabelpiercing auch...

Bauchnabelpiercing geht bei mir nicht!? 🙁 Antwort

PinKy_LeXy am 02.04.2010 um 14:43 Uhr
Huhu, gestern war ich mit meiner Mum im Piercingstudio wegen meinem Ostergeschenk - mein Bauchnabelpiercing. Ich mich total gefreut. Dann waren wir dort im Zimmer, er guckt sich mein Bauchnabel an und meint so:...