HomepageForenBeauty ForumBrauche ne Brille! Hilfe!!!

Kimi666

am 19.08.2009 um 15:50 Uhr

Brauche ne Brille! Hilfe!!!

Also, da ich in letzter Zeit immer in der Weite die Zahlen/Buchstaben in der Schule an der Tafel/Polylux nicht mehr erkennen konnte, bin ich heute zum Optiker gegangen und hab einen Sehtest gemacht (Fielmann, weil der gerade in der Nähe war)! Und das Ergebnis: KURZSICHTIG! Sie sagte ich habe auf beiden Augen -1.00 und eine leichte Hornhautverkrümmung, so dass ich zwei Stärken oder so (weiß nich mehr genau) brauche. Da ich nächstes Jahr auch meinen Führerschien machen will, sagte sie mir dass ich zum Autofahren auf jeden Fall auch noch eine Brille brauche die “entspiegelt” ist. Jetzt hat mein Papa schon mal im Inet rumgeschaut und gefunden, dass man für so eine Brille mit “DriveView” (also mit entspiegelung und automatischer tönung und und und) über 600€ bezahlt. Da war er ziemlich geschockt und meinte das er das nicht bezahlen wird, da solle ich lieber Kontaktlinsen nehmen. Ich weißmaba auch arnoch ob die billiger sind und ob ich damit überhaupt klarkommen würde. Jetzt ist meine Frage: Gibt es wirklich keine billigeren Brillen zum Fahren, und wie sieht es mit kontaktlinsen aus? Und welcher Optiker ist gut/schlecht bzw. welche erfahrungen habt ihr? Und was ist mit dieser Werbung, die sagt, das kinder bis 18 Jahre brillen zum nulltairf gibt (bin 16) oder gibt es dasnur für bestimmte brillen?
Bitte helft mir, bei mir in der familie sind alle nichtbrillenträger und ich habe keine ahnung was ich jetzt am besten machen soll.
Danke schonmal im voraus
lg kimi

Antworten



  • von schnuffihase89 am 17.05.2011 um 12:21 Uhr

    schau mal hier:
    http://misterspex.de/
    die sind echt günstig und du kannst sie auch wieder zurück schicken,wenns nicht passt und online anprobieren,einfach foto hochladen 🙂
    das mit dem entspiegeln und einfärben hat man mir noch nie empfohlen,auch ned bei fielmann. ich glaub die verdienen damit einfach viel geld 🙂 ich hab auch ne brille und mit gestell war die immer unter 200euro,auch versch. sehstärken. kontaktlinsen musst du halt ausprobieren,wie du damit zurecht kommst,ich hab bei meinem optiker damals ne monatspackung tageslinsen zum testen bekommen und während dem ersten tragen wurde immer wieder nachgeschaut und kontrolliert,ob das passt.
    einfach paar optiker durch probieren,macht ja auch spaß,versch.brillen aufzusetzen 🙂 nimm ne freundin mit 😉

  • von little_miss2011 am 17.05.2011 um 12:12 Uhr

    Ich hab mir meine Brille im Internet bestellt, durch meine Ausbildung habe ich es nicht geschafft, zum Optiker zu gehen und da ist es natürlich bequemer im online shop nach einer neuen Brille zu suchen. Ging schnell und war auch sehr zufrieden. Solltet ihr auch mal ausprobieren. (mein Tipp: eyefactor.de)

  • von bebilein_x3 am 24.01.2011 um 14:58 Uhr

    ich geh immer zum optiker um die ecke ^^ ist nicht so teuer aber sehr gute qualität 🙂
    brillen zum nulltarif nicht ganz.. trage seit ich 14 bin ne brille (bin mittlerweile 17) und ich bekomme immer nur prozente auf die gläser sonst eig nichts.. muss sonst immer fürs gestell den vollen preis zahlen..

  • von marie93k am 24.08.2009 um 14:48 Uhr

    also ich hab auch eine leichte hornhautverkürmmung & kann deswegen keine kontaktlinsen tragen… mein optiker (auch fielmann) sagt das geht da halt irgendwie nicht. und auch wenn du kontaktlinsen trägst brauchst irgendwie trotzdem noch eine brille. und die krankenkasse zahlt nur brillen(gläser) kontaktlinsen nicht!

  • von tessaa am 24.08.2009 um 14:43 Uhr

    ich trage kontaktlinsen stärke -5.00 und -5.45. die krankenkasse wird bei dir einen teil übernehmen. mein bruder trägt auch brille und als er führerschein gemacht hat war keine rede von entspiegelter brille. zwar hat er eine glaube ich. und 600 euro kostet das nicht. bei dieser stärke sind die gläser auch nicht allzu teuer. in meiner stärke, entspiegelt und halb so dick ( die wären sonst suuper dick) kostet einglas 150, oder 200 euro.. also brauchst du dir bei der stärke nicht so die sorgen machen. außerdem würde ich ehrlich gesagt nicht zu fielmann gehen. viele freunde haben da schlechte erfahrungen gemacht mit kontaktlinsen, war keine gute beratung!

  • von mondbetont am 19.08.2009 um 21:38 Uhr

    Ich fahr selber Auto (17, kurzsichtig), meine Brillen sind weder entspiegelt noch verdunkeln die sich, und ich hatte noch keinen Unfall xD Also, das is echt nich unbedingt nötig!

  • von deabull am 19.08.2009 um 19:47 Uhr

    also ich hab seit ca acht jahren ne brille, ich hab sie mir nicht entspiegeln lassen und keine probleme beim autofahren… empfindet natürlich jeder anderst aber ich empfehle dir dich noch bei verschiedenen optikern ( die mädls haben ja schon einige tipps abgegeben) zu erkundigen. es gibt teilweise extreme preisunterschiede. von den 600 euro würd ich mich nicht abschrecken lassen, es gibt immer preise “von bis”… schau dich einfach um. lg

  • von sweetly18 am 19.08.2009 um 18:21 Uhr

    So teuer ist eine Brille gar nicht.
    Ich hab seit paar monaten ne neue und die hat nur knapp über 300€ gekostet. Die ist Super entspiegelt,dünn geschliffen. Das gestell war halt teuer mit über 150€.
    Du musst da keine 600€ für ne brille zahlen.!

  • von DasFuenkchen am 19.08.2009 um 16:33 Uhr

    also ich habe mir meine brille bei Fielmann machen lassen und bin ebenfalls kurzsichtig und Autofahrerin. Du musst keine Entspiegelung haben, es ist nur eine Empfehlung. Habe es aber trotzdem machen lassen, da ich Probleme mit dem Nachtfahren bekam.

    Du muss bedenken, dass Kontaktlinsen auf die Dauer teuer werden können! Eine Brille nur auf einen Schlag. Geh nochmal zu Filemann, such dir ein gestell aus und lass dich beraten und probier es erstmal aus, ob du überhaupt entspiegelte brauchst. Und probier auch Apollo und Rodenstock aus. Je nachdem, was bei dir in deiner Nähe liegt. Und wie einige schon sagten, die Gläser werden bei U18 von der kasse übernommen.

  • von C4ndy am 19.08.2009 um 16:30 Uhr

    hä also ich fahr auch auto und hab ne ganz normale brille.
    und das funktioniert super o.ô

  • von maren1991 am 19.08.2009 um 16:24 Uhr

    ich brauch eigentlich keine brille zum fahren aber auf weite strecken strengen sich meine augen zu sehr an (hornhautverkrümmung) und dann bin ich zum optiker…. nix entspiegelt.. das is alles nur quatsch!!! fürs autofahren reichts voll und ganz und auch zum lesen an der tafel wenn meine augen sih zu shr angestrengt haben!! ich würd mir nix einreden lassen das im endeffekt viel zu teuer ist und nur scheiße ist 😀
    liebe grüße

  • von Kikkii am 19.08.2009 um 16:19 Uhr

    ich bin auch kurzsichtig und so schlimm ist es nicht, eine Brille tragen zu müssen. Kann dir nur raten, einen Optiker zu suchen, dem du vertraust und dich beraten zu lassen. Meine Brille ist auch `nur` entspiegelt, färbt sich nicht und hat auch sonst keinen großen Schnickschnack. Nimm dir Zeit, dann findest du auch eine hübsche, günstige Fassung. Und nein, soweit ich weiß, gibt es keine Zuschüsse mehr.
    Meine Brille hat, glaube ich, max 200 Euro gekostet. Nicht unbedingt günstig, aber man braucht ja nicht alle drei Monate eine neue Brille 😉

  • von cookie139 am 19.08.2009 um 16:10 Uhr

    hallo…
    eine Brille mit ganz normalen entspiegelten Gläsern recht zum Autofahren völlig aus.
    Ich trage schon seit 20 Jahren den ganzen Tag eine Brille (bin fast 23).
    Ich war bisher noch nicht bei Fielmann, gehe da aber hin wenn ich mal eine neue brauche.
    Beim letzten Mal (vor zwei Jahren) habe ich meine Brille beim normalen Optiker gekauft. Sie hat inkl. Gläser (die tönen sich selbst bei Sonnenlicht und sind entspiegelt) so um die 300 Euro gekostet.
    Fielmann soll ja noch billiger sein, ich höre nur Gutes von Fielmann.

  • von Lou259 am 19.08.2009 um 16:06 Uhr

    das is nicht so schlimm! brillen sind voll der mode trent!

  • von LaTraviata am 19.08.2009 um 16:05 Uhr

    Meines Wissens nach zahlt die Krankenkasse bei einer Brille gar nichts mehr dazu, erst, wenn die Sehfähigkeit nur noch eine bestimmte, sehr niedrige Prozentzahl erreicht.
    Allerdings ist eine Brille mit -1 Dpt auch nicht sehr teuer, du musst sie ja nicht mal dünner schleifen lassen. Ich hab wesentlich mehr dpt, lasse sie immer extrem dünn schleifen und entspiegeln und obendrein gefallen mir dann auch nur die teuren Gestelle – so dass ich schon mit 500 EUR dabei bin. Ansonsten findest du garantiert auch was Schickes für unter 100 Euro. Versprochen. 🙂

  • von LpBella am 19.08.2009 um 15:59 Uhr

    huhu
    also ich bin auch kein brillenträger… aber ich kann dir trotzdem nen tip geben…
    guck mal wo es bei dir in der nähe “KRASS Optik” gibt… dort bekommst du super schöne Brillen, die auch nicht soo teuer sind… internet seite: www.krass-optik.de
    LG

  • von Sylvki am 19.08.2009 um 15:57 Uhr

    soweit ich weiß zahlt doch die krankenkasse einen teil der brille?! bei mir war das jedenfalls so, dass sie die gläser bezahlt haben und wir mussten nur das gestell bezahlen. wenn du die brille dann wirklich nur fürs autofahren aufsetzt (so wie ich) dann ist doch auch eig egal wie die brille aussieht..muss ja dann nicht umbedingt das teuerste modell sein. kontaktlinsen lohnen dann aber auch nicht..also mir wäre es zu aufwendig.
    wenn du allerdings erst mal durch eine brille guckst die deiner sehschwäche angepasst ist wirst du merken wie viel du bisher verpasst hast 😀 ich merke dann jedesmal wie blind ich bin obwohl ich nur so -0,7 habe
    also wenn du auf den blick nicht verzichten möchtest würde ich dir schon zu kontaktlinsen raten 😉

  • von Dalecia am 19.08.2009 um 15:56 Uhr

    Du musst dir nicht extra ne Brille holen mit DriveView. Ne ganz normale Entspiegelunf tut´s auch! Am besten aber trotzdem doppelt entspiegeln lassen! Und bei der geringen Stärke musst die Gläser auch nicht extra dünn schleifen lassen!
    Am besten du nimmst dir n Gestell ohne Fassung (sind aber auch etwas teurer) die sieht man fast gar nicht! Und die Gläser an sich kosten dann so um die hundert Euro. Ist zwar schon lange her, dass ich ne Brille hatte, aber so ungebfähr müsst´s hinkommen…
    Und frag mal bei mehreren Optikern nach – zum Preisvergleich!!!

Ähnliche Diskussionen

Brille - zu schmales Gesicht! Antwort

julika12 am 16.01.2013 um 15:49 Uhr
Hallo ihr lieben ich habe es lange Zeit nicht wahrhaben wollen, aber jetzt kann ich es nicht mehr verleugnen: Ich brauche eine Brille! Ich war schon beim Optiker und habe verschiedene Modelle anprobiert. Aber mir...

Wie lange an neue Brille gewöhnen? Antwort

SerenaEvans am 19.07.2011 um 09:17 Uhr
Hey Mädels, ich hab seit Samstag eine neue Brille und neue Gläser. Zuvor waren meine Augen immer ungefähr gleich stark Kurzsichtig bzw. mit kleinem Unterschied. Nun hat der Test beim Optiker ergeben, dass mein...

brauche schnell Hilfe!! Grad Pickel ausgedrückt.... Antwort

Vio2 am 23.02.2009 um 17:32 Uhr
und jetzt seh ich aus wie ein streuselkuchen... hat jmd. ne Maske(zum Selbstmachen) oder irgendein Rezept mit dem ich morgen wieder halbwegs normal ausseh, weil ich morgen auf nen Geburtstag eingeladen bin:-(...danke...

Brauche dringend Hilfe gegen pickel und Mitesser =( Antwort

Freenzii am 22.12.2008 um 20:58 Uhr
ich mag mein Gesicht nicht , denn überall befinden sich diese fiesen Pickel und Mitesser .. HAbt ihr vll ein paar TIpps oder gute Produkte die helfen ..?? Ich habe schon vieles ausprobiert aber es hat nie...