HomepageForenBeauty ForumDeo gegen Schweiß aus der Apotheke?

Deo gegen Schweiß aus der Apotheke?

jaaasssiiiam 03.08.2010 um 12:09 Uhr

Hallooo…ich weiß, dass es schon mehere Beiträge zum Thema gutes Deo gibt, doch habe nie eine für mich zutreffende Antwort gefunden.
Ich habe schon etliche Deos aus dem Drogerimarkt ausprobiert, auch Hidrofugal, doch ich bin echt am verzweifeln, weil mir nichts wirklich hilft und es echt schrecklich ist, wenn man so hässliche Schweißflecken hat.
Habe gehört und gelsen, dass es aus der Apotheke so ein Deo mit Aluminuimchlorid? gibt. Vielleicht haben ein paar von euch Erfahrungen damit, denn ich habe bis jetzt nur gutes gehört. Also hilft es wirklich und kriegt man es einfach so in der Apotheke oder brauch man ein Rezept oder so dafür? Wie heißt dieses Deo, damit die auch wissen, welches ich gerne hätte….Über Antworten würde ich mcih freuen =)

Nutzer­antworten



  • von Hotlana am 03.09.2010 um 17:17 Uhr

    Ich hab den Deoroller von Vichy Antitranspirant.Der hilft auch super.Den bekommt man ohne Rezept in der Apotheke.

  • von Danschi am 03.08.2010 um 16:02 Uhr

    Yerka wurde ja schon genannt. Du kannst dir auch was mischen lassen:
    Aluminiumchlorid 7,5 g
    Aqua purificata 7,5 g
    Isopropylalk. ad50,0 g
    Gibt auch eine andere Variante davon (eher Gel), aber da weiß ich die Zusammensetzung nicht mehr.

  • von Greatberry am 03.08.2010 um 14:54 Uhr

    Stimmt ist seeeehhhr unangenehm, ich darf keine Deos davon mehr nehmen, hatte sogar davon ein Ekzem bekommen!!! Also Vorsicht ist geboten, ist auch nicht gesund auf Dauer, es wird sogar spekuliert es würde Krebs verursachen, aufgenommen über die Lymphe…..

  • von BarbieOnSpeed am 03.08.2010 um 13:45 Uhr

    ich kanns auch nur empfehlen! es juckt echt stark, vor allem wenn du dir die achseln rasiert hast, aber nach ner zeit gewöhnt man sich dran.
    es ist einfach bombe, nie wieder schweißflecken unter den armen!
    mein vater hatte mir das mal empfohlen, ich habs meinem freund empfohlen und wir benutzten alle nix anderes mehr.

  • von jaaasssiii am 03.08.2010 um 12:46 Uhr

    hey danke für eure antworten ihr habt mir auf jeden fall geholfen…werd morgen mal dort nachfragen =)

  • von MissRockford am 03.08.2010 um 12:40 Uhr

    Yerka!! wird abends unter die achseln getupft und am nächsten morgen abgewaschen am anfang nimmt man das alles zwei abende und später dann alle dre bis 4 tage hilft total gut!!! ich bin begeistert!!!

    achja nud ist auch rezeptfrei =) einfach ab in die apotheke nud mal nachfragen!! ach YERKA is dazu noch geruchslos als kann man irgendeinen beliebigen duft auftragen ohne das sich zwei gerüche vermischen !!

  • von MelliBonnie am 03.08.2010 um 12:35 Uhr

    Hu Hu,
    doch ich hab ne Antwort, nur den Beitrag erst jetzt gelesen:
    In der Apotheke gibt es auch rezeptfrei ein Deo mit dem Namen en-deo.
    Dies ist ein Deo-Roller, mit welchem du deine Achseln einrollern 😉 kannst. Es beginnt dann nach kurzer Zeit extrem zu kribbeln/jucken, wirkt aber bereits nach einer Anwendung absolut gegen das schwitzen.
    Alumiumchlorid-haltige Deodorants verschließen die Schweißdrüsen. Somit hemmt der Endeo Hautroller die übermäßige Schweißbildung auf der Haut und verhindert unangenehmen Körpergeruch.
    Ist dafür auch recht teuer, ich meine ich habe seinerzeit ca. 12 Euro für eine normale Deoroller Größe ausgegeben. Und wie gesagt, das kribbeln ist recht unangenehm. Deswegen sollte der Roller auch lt. Pakungsanweisung Abends aufgetragen werden, damit sich die Haut daran gewöhnen kann. Morgens ist das kribbeln dann auch verschwunden und der Schweiß kommt nicht mehr durch.
    Hoffe ich konnte dir helfen…
    LG MelliBonnie

  • von jaaasssiii am 03.08.2010 um 12:18 Uhr

    ? hat keiner ne antwort? =(

Ähnliche Diskussionen

Eichenrinde...Als Extrakt oder als Creme hat jemand schon Erfahrung gemacht? Antwort

Powermaus am 11.03.2010 um 20:23 Uhr
Hallöchen Mädels 😉 Ich habe gehört das Eichenrinde gegen gerötete Haut und auch gegen unreine Haut sehr gut helfen soll... Nun hab ich mal die Frage ob eine von euch sie schon mal ausprobiert hat oder benutzt. Ich...

Erfahrung mit Zuckerpaste-........effektiv und dauerhaft Haare entfernen.......... Antwort

darnosbawen am 02.11.2008 um 17:16 Uhr
Hallo liebe Mädels. Vor ein paar Tagen habe ich eine Dokumentation über Zuckerpaste gesehen und das man damit sehr effektiv und dauerhaft Haare entfernen kann. Habt ihr schonmal davon gehört? Erfahrungen...

Schüssler Salze gegen Pickel Antwort

xDaydreamer am 07.02.2010 um 21:34 Uhr
Jaa, also.. Mich plagen die Pickel bzw. fast schon Akne, seit mehreren Jahren schon. Ich habe schon alles ausprobiert; von...