HomepageForenBeauty ForumDurchfall während Menstruation

Durchfall während Menstruation

rANGELinaam 31.05.2009 um 12:39 Uhr

Hallo zusammen

Ich habe ein Problem, das mich schon länger beschäftigt…
Seit ca. einem halben Jahr habe ich ständig sehr starke Unterleibskrämpfe und Durchfall während meiner Menstruation. Anfangs Jahr musste ich sogar notfallmässig zu meinem Frauenarzt, da ich während dem Autofahren so heftige Krämpfe hatte und ich während der Fahrt fast einen Unfall gebaut hätte.

Seit letztem Donnerstag habe ich wieder Durchfall mit Blähungen. Essen tu ich eigentlich ganz normal, wie sonst auch.

Mein Frauenarzt sah damals auf den Ultraschallbilder, dass meine Gebährmutter nach hinten geknickt ist und sagte, dass dies solche Krämpfe verursacht. Dann gab sie mir eine Packung Dismenol-Tabletten. Diese sollte ich einfach nehmen, sobald ich meine Tage habe. Sie sagte, da kann man leider nichts machen, damit muss ich leben.

Nun nehme ich pro Tag bis zu fünf solcher Tabletten…die Krämpfe werden wohl gelindert, jedoch habe ich trotzdem Durchfall.
Irgendwie fühle ich mich aber auch nicht wohl, wenn ich dauernd so viel Chemie in mich hineinstopfen soll…und das jeden Monat. =(

Habt ihr auch solche Beschwerden? Oder habt ihr mir einen Tip?

Liebe Grüsse, rANGELina

Nutzer­antworten



  • von sternle92 am 31.05.2009 um 16:18 Uhr

    schau doch mal im i-net oder büchern unter homöopathie nach.. da sind die menstruationsbeschwerden in die unterschiedlichen arten unterteilt und zu jeder gibts sind die passenden Globulie angegeben, die helfen (könnten),
    also mir hilfts aber man muss halt der typ für so was sein =)

  • von rika87 am 31.05.2009 um 14:12 Uhr

    gibt es nicht pillen, die man 3-6 monate durchnimmt? eine freundin nimmt die, da sie auch starke schmerzen während ihrer Tage hat.
    vielleicht wäre das eine alternative, damit du dich nicht jeden monat mit durchfall quälen musst..

  • von Angelito am 31.05.2009 um 13:04 Uhr

    …ich leide mit dir!!
    bei mir hilft nix,obwohl wenn ich dreimal am tag dusche dann hilft es mir,lege mich hin und schlafe ein =)
    aber sonst hilft garniiiix ,keine tabletten ,kein tee,keine wärmeflasche nichts!!voll schlimm=(

  • von princessaurora am 31.05.2009 um 12:59 Uhr

    Ich kenne das zwar nicht, aber ich habe Schubweise Durchfall wegen ner Lebensmittelunverträglichkeit und dann habe ich auch ziemlich schlimme Krämpfe. Jedenfalls belastet das den Körper ziemlich. Mein Hausarzt hat während so ner Krampfphase mir Blut abgenommen und Entzündungszellen nachgewiesen. Außerdem hatte ich nen Mineralstoffmangel. Weiß nicht, ob dir das jetzt was hilft, aber vielleicht solltest du auch mal dein Blut untersuchen lassen!
    Alles Gute

  • von Maggilein am 31.05.2009 um 12:47 Uhr

    Ich hab auch schon immer so starke Unterleibsschmerzen gehabt. Zwar nicht mit Durchfall und Blähungen, aber doch auch so, dass ich nichts anderes mehr machen kann, wenn es wieder so zieht…
    Ich hab auch schon alles mögliche probiert, aber bei mir helfen leider auch nur Tabletten und halt Tee und eine Wärmeflasche.

    Ich weiß nur zu gut, wie nervig das ist, ich leide mit dir 😉

Ähnliche Diskussionen

Schuppen und trockene Gesichtshaut Antwort

Serendipity4 am 28.12.2009 um 12:33 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, ich habe ein ganz schlimmes Problem und verzweifle gerade ein bißchen. Ich leider sehr unter Schuppen in den Haaren. Ich hab schon viele Shampoos ausprobiert, die alle die Schuppen nur noch...

ein richtig stabiles bett gesucht! Antwort

pfoetchenluzi am 27.06.2013 um 07:20 Uhr
hallo ihr törtchen,ich suche für meinen freund und mich ein richtig stabiles bett, welche alle anforderungen einer beziehung ohne geräuche und wackeln standhalten soll.zudem sollte es einfach stabil sein, weil...

Plötzlich sehr starke Regelblutung?! Antwort

sternlein2011 am 29.04.2013 um 22:37 Uhr
Hallo Mädls,ich habe schon verzweifelt das Internet durchsucht, aber nichts gefunden, was passt. Ich bin 20 Jahre alt und hatte immer eine sehr leichte Blutung, auch nur ca 5,6 Tage statt der vollen 7.Dieses mal...