HomepageForenBeauty Forumdurchsichtiges henna + elumen??

durchsichtiges henna + elumen??

molten_toffeeam 12.09.2016 um 16:45 Uhr

hallo ihr lieben,

ich habe eine ca. 2jährige haarfärbe-odyssee hinter mir – mit der konsequenz, dass das untere drittel meiner haare sehr trocken ist (abschneiden wäre erst in ein paar monaten drin, da sie sonst doch sehr kurz würden…).
meine naturhaarfarbe ist blond; 2014 färbte ich zum ersten mal mit henna darüber. wie eigentlich zu erwarten gewesen wäre, landete ich bei einem knalligen orangeton, den ich durch dunkleres henna ausgleichen wollte. lange rede, kurzer sinn: nach ca. anderthalb jahren henna stieg ich vor einigen monaten auf drogerie-haarfarbe um und färbte in einem ähnlichen (mitteldunklen) rotton.
nun hält rote drogeriefarbe ja nicht besonders lange, zumindest nicht sehr intensiv. so kam ich zu elumen. ich verwende die rr@all-farbe, die mir auf meiner naturhaarfarbe auch sehr gut gefällt (bei dem, was ich bei 3-4cm ansatz sehen kann). die ansätze unterscheiden sich nicht besonders von der färbung auf der drogeriehaarfarbe – nur nehmen meine längen absolut keine farbe mehr an bzw. die farbe ist nach 2-3 haarwäschen wieder draußen (trotz elumen lock).
dramatisch ist das nicht, weil rr@all sich nicht allzu sehr mit meinem alten rotton beißt, aber trotzdem schade.

jetzt aber zu meiner eigentlichen frage: ich denke, dass es daran liegt, dass die unteren längen so trocken sind und habe jetzt schon fast alles probiert. bei den hennafärbungen waren meine haare schön und glänzend. ich überlege deshalb, weider einmal die woche eine kur mit durchsichtigem henna zu machen, um das wieder in den griff zu bekommen (oder wenigstens den rest zu retten).
färbt man mit drogeriefarbe, soll man ja kein durchsichtichtiges henna verwenden, da es das haar umschließt und die farbe dann nicht mehr anhaften kann. elumen wirkt aber anders (über ionen, soweit ich weiß?), obwohl im lock-shampoo auch silikone sind.
kann mir vielleicht jemand weiterhelfen und mir sagen, ob das den färbevorgang beeinträchtigen würde?
danke schonmal 🙂

Nutzer­antworten