HomepageForenBeauty Forumentzündete Ohrlöcher, was hilft?

entzündete Ohrlöcher, was hilft?

Lovestonedam 12.12.2008 um 13:00 Uhr

Meine Ohrlöcher sind seit ein paar Tagen entzündet! Sie tun weh und drum herum bildet sich komische Kruste! Hatte sonst nie Probleme und weiß jetzt nicht was dagegen hilft! Habt ihr gute Tipps?

Nutzer­antworten



  • von Vanillla am 22.12.2008 um 00:08 Uhr

    alle deine ohringe in alkohol baden hört sich doof an aber das bringts weil wenn du neh kleine verletzung in ohr hattest und ein paar der ohringe dreckig waren kommt neh entzündungs chnell vor ansosten gut dessinfizieren nur kleine ohringe aus echtem silber udn sauber am abend den ohring immer drehen damit sich keine kruste bildet

  • von Sunangle am 14.12.2008 um 11:45 Uhr

    Auf jeden Fall Gesundheitstecker tragen, wenn überhaupt Ohrringe. Mit den Fingern wegbleiben. Was zur Desinfektion draufmachen, Heilsalbe z.B. oder Siliciumgel, das nehm ich immer bei Verletzungen oder so ganz krass entzüneten Pickeln, ist antibakteriell und beschleunigt den heilungsprozess.

  • von Nici1 am 12.12.2008 um 16:36 Uhr

    Du musst da auf jeden Fall etwas antiseptisches drauf tun, dmit die Entzündung nachlässt.
    Ich habe für solche Fälle immer Betaisodona (ichh offe, so schreibt man es richtig ;-)) im Haus.

    Nici

  • von plansche81 am 12.12.2008 um 15:11 Uhr

    augensalbe!!

  • von KaradenizKiz am 12.12.2008 um 14:15 Uhr

    ja ich würds auch mal mit wasserstoffperoxid ausprobieren ansonsten goldohrringe tragen^^
    lg

  • von FreyjaMarie83 am 12.12.2008 um 14:04 Uhr

    wasserstoffperoxid 3% bekommt man in der apotheke, benutze ich immer wenn ich probleme mit meinem dermal anchor habe

  • von Vaily am 12.12.2008 um 13:19 Uhr

    Hört sich blöd an aber Eigenurin hilft am Besten wenn du nicht grad ne Blasenentzündung hast!!! Das ist Steril und dem Körpereigenen am Nächsten…

  • von SweetAngel79 am 12.12.2008 um 13:15 Uhr

    Hast Du vielleicht Ohrringe aus anderem Material als sonst rein gemacht? Oder vielleicht Modeschmuck? Gibt Leute, die vertragen nur Gold oder silber… Ich z.B. vertrage nur Silber, bei Modeschmuck oder Gold hat es auch ziemlich geeitert. Würde an Deiner Stelle die reinmachen, die Du sonst auch gut vertragen hast und zusätzlich mehrmals am Tag das Ohrloch desinfizieren, 1 x pro Tag würde ich auch die Ohrringe kurz rausnehmen und auch mit Desinfektionslösung einsprühen, das hilft normalerweise schon…..LG

  • von Rosenelf am 12.12.2008 um 13:09 Uhr

    jo, diese flüssigkeit würd ich dir auch empfehlen. falls du die ohringe noch drin hast, auf keinen fall rausnehmen, sonst sind die löcher wieder zu

Ähnliche Diskussionen

Was hilft denn nun wirklich dem Haarwachstum? Antwort

Carina1992 am 28.06.2017 um 13:29 Uhr
Ihr Lieben, ich bin am Verzweifeln. Ständig lese ich Tipps und Tricks, was angeblich das Haarwachstum beschleunigen soll und am Ende des Tages habe ich das Gefühl, es hilft ja doch nichts. Hier...

Schwitzpickel- was hilft? Antwort

Robins am 03.06.2011 um 21:49 Uhr
Ich weiß die Frage wurde schon oft gestellt aber die SF hat mir nicht wirklich weitergeholfen. Ich schwitze schon mein leben lang extrem an händen und füßen, teilweiße sogar im winter. dementsprechend sind die...

Hilft Zitrone, um Haare aufzuhellen? Antwort

CrazyChick am 07.06.2013 um 15:06 Uhr
Hallo Leute, mir hat neulich eine Verkäuferin im Drogeriemarkt gesagt, dass Zitrone hilft, um die Haare natürlich aufzuhellen. Stimmt das und ist das nicht irgendwie schädlich?