HomepageForenBeauty ForumErfahrungen mit Korrektur der Ohren?

ophelia87

am 19.05.2016 um 09:57 Uhr

Erfahrungen mit Korrektur der Ohren?

Meine beste Freundin hat schon länger dafür gespart, dass sie sich die Ohren korrigieren lassen kann. Der obere Rand der Ohrmuschel ist bei ihr irgendwie eingeknickt und sie leidet da schon seit ihrer Schulzeit sehr drunter. Ihre Eltern haben ihr nie eine Operation erlaubt und so schleppt sie das Problem schon über Jahre mit sich rum. Nachdem sie 18 war und zu Beginn ihrer Ausbildung hatte sie kein Geld übrig, jetzt arbeitet sie aber seit einiger Zeit voll und konnte Rücklagen bilden. Bald hat sie einen Beratungstermin bei einer plastischen Chirurgin und ich werde sie wohl begleiten. Weiß aber gar nicht, wie so eine Korrektur der Ohren ablaufen könnte.

Hat jemand von euch da schon Erfahrungen? Gibt ja wohl auch verschiedene Methoden, soweit ich das gegoogelt habe, sind die alle gleich gut?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von JanineRat am 17.06.2016 um 09:22 Uhr

    Hey,
    schlag deiner besten Freundin unbedingt die Ohrenkorrektur ohne OP vor. Meiner Meinung nach ist eine normale Korrektur (also mit OP) immer noch ein operativer Eingriff ( obwohl Routine) und wenn sich sowas vermeiden lässt, dann sollte man sich doch zumindest mal die Gedanken darüber machen. Ich habe auch gehört, dass hier die Heilung viel schneller verläuft… Schau mal, auf dieser Seite habe ich mehr dazu gefunden: http://xn--hno-privatpraxis-mnchen-tpc.de/earfold-ohrenkorrektur-ohne-op/
    Hier wird der Ablauf und sowas nochmal erklärt.
    Liebe Grüße

    0
  • von Simaya am 07.06.2016 um 07:43 Uhr

    Eine Ohrkorrektur ist inzwischen eine Routinebehandlung und läuft meist ohne Komplikationen ab. Maximal sind Schwellungen und Blutergüsse zu erwarten.
    Die OP dauert ungefähr eine Stunde und man befindet sich im Dämmerschlaf oder unter Vollnarkose. Nachdem die OP erfolgreich abgelaufen ist, kann man nach kurzer Zeit auch wieder nach Hause. Hab selbst keine Erfahrungen gemacht, aber die Informationen kannst du gerne nochmal auf der Seite der Klinik-am-Pelikanplatz nachlesen.

    Nichts ist wichtiger als seine Zweifel sorgenfrei auszuräumen. Daher ist auch der Termin des Vorabgesprächs aufschlussreich und wichtig.

    0
  • von ophelia87 am 29.05.2016 um 13:40 Uhr

    Das mit dem Fragenkatalog auf einer Liste ist sicher eine gute Idee, in solchen Situationen ist man oft ja sehr aufgeregt und vergisst die Hälfte, die man eigentlich fragen wollte. Auf so einen Zettel kann man sich dann ja auch Notizen machen, um das hinterher gedanklich nochmal besser reflektieren zu können.

    Sympathie zwischen Patient und Arzt ist natürlich auch ein Faktor, ebenso wie die Qualifikation. Zweitmeinung ist sicher, wenn das Bauchgefühl ein bisschen zwickt, auch eine gute Idee. Danke euch!

    0
  • von mupfin am 19.05.2016 um 10:46 Uhr

    Ich hab keine Erfahrung, würde euch aber mal den Rat geben, dem Chirurgen einfach mal reden zu lassen.
    Macht euch einen Fragenkatalog (ich vergesse immer alle Fragen, die ich hatte und ärgere mich hinterher). Das wichtigste bei sowas ist einfach: Ist euch der Chirurg / die Klinik sympathisch? Oder kommt euch was komisch vor?
    Dann gibts natürlich immer noch die Möglichkeit, sich mit einer Zweitmeinung abzusichern.

    0
  • von Allegra82 am 19.05.2016 um 10:19 Uhr

    “Ihr beide” habt ja schon einen Termin und werdet es bald erfahren

    0

Ähnliche Diskussionen

Erfahrungen mit der Gynefix? Antwort

frolleinchaos am 28.08.2009 um 15:32 Uhr
Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Gynefix? Ich bin nämlich am überlegen von Nuvaring auf diese Kupferkette umzusteigen....

Erfahrungen mit der Velafee?? Antwort

Hannahhoney26 am 16.05.2012 um 14:13 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe jetzt von meiner Frauenärztin die Velafee verschrieben bekommen, die ist ja realtiv neu. Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit? Welche Nebenwirkungen treten auf und vor allen...

Erfahrungen mit der neuen Intimwaschlotion von Nivea? Antwort

Mellex3 am 29.06.2009 um 17:31 Uhr
Da es jetzt von Niveau diese tollen Gutscheine gibt,wobei man 3 Euro sparen kann, war ihc am überlegen mir die neue Intimwasclotion zu kaufen. Hat die jemand schon ausprobiert? Riehct die gut? Ist die angenehm auf der...

Erfahrungen mit der Lidschatten Palette von MAC? Antwort

carlottah am 21.07.2013 um 21:35 Uhr
Hallo :-)Ich hab vor mir eine GUTE und stark pigmentierte Lidschattenpalette zu kaufen. Ich bin auf eine von m.a.c gestoßen und wollte mal fragen ob einer hier schon Erfahrungen mit dieser Palette gemacht hat?...

Erfahrungen mit der haarfarbe "flammendes braunrot" von garnier? Antwort

ButterflyBee am 20.01.2015 um 00:16 Uhr
Hallöchen, hat jemand Erfahrung mit dieser haarfarbe? Ich hab sie mir vorhin nämlich gekauft und hab nun einige Bilder im Internet gesehen, auf denen die Farbe sehr intensiv wirkt. Außerdem soll sie wohl...