HomepageForenBeauty ForumFettige Haut und XXL-Poren :(

Charlii93

am 27.07.2015 um 16:41 Uhr

Fettige Haut und XXL-Poren :(

Hallo Leute,

ich verzweifle langsam wirklich. Ich kann aus gesundheitlichen Gründen die Pille nicht mehr nehmen und das führt dazu, dass meine Haut unendlich stark fettet. Es ist ein echter Fettfilm auf meiner Haut und die Poren sind riesig. Immer wieder kommen dadurch dann noch Pickel und Mitesser. Ich fühle mich eklig und ungespflegt dadurch. Ich weiß nicht, was mir helfen kann. Die Hautärzte verschreiben einem nur irgendwelche Cremes.. aber im Endeffekt bringen die mir kaum was.

Hat jemand das gleiche Problem und eine Lösung?

Charlii

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Miri.lala am 28.10.2015 um 14:39 Uhr

    Heilerde hat mir auch richtig gut geholfen, ansonsten benutze ich neuerdings ein Fruchtsäurepeeling welches ich online bestellt habe: https://www.fruchtsaeurepeeling.de/de/akne-unreine-haut/

    Antwort @ poopsie
  • von Charlii93 am 10.08.2015 um 12:51 Uhr

    Wow, danke für die ganzen Antworten . Also ich habe zur Pflege diese Clarisonicbürste. Jetzt hat mir aber meine Hautärztin gesagt, dass die schlecht für fettige Haut ist, weil diese Ultraschallvibration die Talgdrüsen anregt. Klingt eigentlich einleuchtend, obwohl ich immer nur gutes gehört hab.. hat mich total geärgert, weil die sauteuer war. Naja sonst habe ich mir diese Heilerde aus dem DM geholt. Die fand ich echt gut. Hätte ich nicht gedacht. Habe jetzt noch so ein Waschgel aus der Apotheke verschrieben bekommen, wo Wasserstoffperoxid drin ist. Bin da was misstrauisch. Hatte das vllt jemand schonmal? Diese Website hier schau ich mir mal an :) Wenn du sagst, dass das viel bringt, wird das bestimmt auch so sein. Naja zusätzlich hab ich noch allerhand gelesen. Irgendwas über Ichtlaretten, Isotherapie, irgendeinen Sirup aus Indien und tausend anderes Zeug. Soll aber alles nicht so gut für den Körper sein. Ach je, das ist echt komplex. Achja ich nehme ab jetzt noch Vitamin B6 Tabletten

    0
  • von arlettbeer am 06.08.2015 um 07:37 Uhr

    Hallo, ich hatte große Poren an der Nase die, natürlich, dann Mitesser waren. Richtig scheußlich!!! Durch zufakk stieß ich das Serum der Firma jeunesse. Was sollst dachte ich, probieren. Tat ich auch, ok billig ist anders, aber hatte ja nun echt viel probiert. Nach vier Wochen regelmäßiges Cremen war mein Porenbild um 50 Prozent Minimiert. Jetzt hab ich es als Abo bestellt und es kommt jeden Monat. Ich bleiben dabei!!!!!! Ach, die erste Zeit bekam ich Picken ohne Ende, aber es wurde gereinigt.
    Hier der Shop falls mehr Infos gewünscht.
    www.globalstars@jeunessegloba.com
    Meine Mail: arlettbeer@web.de

    0
  • von pina234 am 05.08.2015 um 22:23 Uhr

    hey :-)

    ich an deiner Stelle würde dir von den Apotheken cremen abraten. Wichtig ist das du deine Haut jeden Tag mit den richtigen Produkten reinigst und vor allem keine öligen Cremen benutzt. Vor allem in der T – Zone wird die Haut gern etwas fettig. Bei den Reinigungsprodukten würde ich dir Clinique und Estee Lauder empfehlen sind zwar etwas teuer aber bei mir wirken die super :-) ganz gut ist es auch wenn du ein Puder verwendest das matt ist, dadurch wirkt deine Haut nicht so fettig und vielleicht solltest du auch einen Primer verwenden der lässt die Poren nicht so groß wirken :-)

    0
  • von ylang am 29.07.2015 um 01:11 Uhr

    ich habe die blaue serie von kiehls benutzt. waschcreme, gesichtswasser und creme. ist zwar teuer aber sehr ergiebig.
    hat mor geholfen

    0
  • von poopsie am 28.07.2015 um 01:13 Uhr

    naja ein Wundermittel gegen sowas gibt es halt nicht, bei jedem helfen unterschiedliche Sachen. Es ist natürlich jetzt naheliegend, dass deine Haut aufgrund der Hormonhaushaltveränderung so reagiert. Noch dazu ist es Sommer. Ich hatte früher auch sehr stark glänzende und fettige Haut, noch dazu große Poren. Seitdem ich das Gesichtswasser (mit Alkohol, von TheBodyShop – Tea Tree Facial Toner) benutze, geht es meiner Haut echt gut. Der Alkohol wirkt halt desinfizierend und so haben sich auch meine Poren wieder zusammengezogen. Aber sowas ist halt auch ein langwieriger Prozess, soetwas wirst du nicht von jetzt auf gleich lösen können wahrscheinlich :/
    Und wegen der Heilerde – es gibt Heilerde Waschgel von Alverde und Masken mit Heilerde von Luvos bei dm.
    Ich hoffe ich konnte dir noch ein bisschen weiterhelfen. Solche Sachen sind echt doof und können einem das Leben echt noch schwerer machen :/

    0
  • von Tinkerbell_xD am 27.07.2015 um 23:52 Uhr

    Ich hab meine Hautprobleme mit der Creme aus der Apotheke wegbekommen. Ich musste mir sie nicht verschreiben lassen, da der Vater meines Freundes Apotheker ist und mir die gemischt hat. Die erste Woche hat sich irgendwie gar nix verändert (ich hatte auf das Wunder gehofft), dann war ich bei der Kosmetikerin zu Ausreinigung und danach war es echt super. Hat ingesamt aber schon einige Wochen gedauert, also geduldig sein und dran bleiben.

    Wie lange hast du denn die Cremes der Hautärzte ausprobiert?

    0
  • von BinnyWinny am 27.07.2015 um 20:26 Uhr

    Sollte natürlich auch *Heilerde heißen

    0
  • von BinnyWinny am 27.07.2015 um 20:26 Uhr

    Die Serie ist für unreine Haut gedacht (also Vichy), aber sie spendet auch Feuchtigkeit und beschwert nicht. Besonders von Clearasil etc würde ich die Finger lassen! Teebaum Öl ist aber super!

    0
  • von BinnyWinny am 27.07.2015 um 20:24 Uhr

    Die Heilern (z.B. Luvos) bekommst du in Drogerien, Reformhäusern etc. die ist echt gut kann ich auch nur empfehlen.
    Bei GesichtsWasser mit Alkohol würde ich eher aufpassen das trocknet stark aus und selbst fettige Haut mag Feuchtigkeit.
    Habe selbst gute Erfahrungen mit Gesichtsbürsten (z.B. von Clarisonic) und der Serie für fettige Haut von Vichy gemacht.Im Sommer geht`s mir teilweise da ähnlich wie dir bekomme es aber recht gut in Griff.

    0
  • von Charlii93 am 27.07.2015 um 16:57 Uhr

    Okay, hast du das täglich gemacht? Und was hast du zum Abschminken benutzt. Welche Heilerde war das? Sorry für die ganzen Fragen, aber wenn dir das so geholfen hat, möchte ich das richtig machen :)

    0
  • von poopsie am 27.07.2015 um 16:47 Uhr

    Heilerde ( als waschgel, maske) , Gesichtswasser mit Alkohol/Teebaumöl haben bei mir echt geholfen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

keine fettige Haut mehr! Antwort

BlackWater am 27.08.2010 um 12:17 Uhr
Hallo Mädels! Dieser Beitrag dürfte vor allem für diejenigen interessant sein, die unter fettige Haut leiden. Bis vor wenigen Tagen hatte ich auch fettige Haut. Kaum hatte ich mich gewaschen und eingecremt...

Pickel, erweiterte Poren und Mitesser Antwort

summer am 06.11.2015 um 10:33 Uhr
Hallöchen, ich, 20 Jahre, leide enorm an meiner Haut. Seit der Pubertät geht dsa jetzt schon so, dass ich mega viele Pickel und Mitesser im ganzen Gesicht habe, besonders an den Tagen bevor ich meine Periode bekomme....

Gesichtswasser und Gel für fettige Haut Antwort

Loveletter91 am 14.06.2011 um 21:43 Uhr
Welches Waschgel und welches Gesichtswasser dazu könnt ihr mir empfehlen für fettige Haut? :)

Fettige Haut Antwort

Shadour am 04.07.2011 um 14:29 Uhr
Hey Leute habt ihr gute Tipps gegen fettige und glänzende Haut? Das ist echt ätzend vorallem auf Fotos.... :[ Kennt ihr auch irgendwelche guten Produkte die dagegen helfen? Ich bin gerade dabei, so ein Puder aus...

Mitesser und fettige Haut auf der Nase was tun ? Antwort

knuffelbumbum am 04.03.2011 um 19:20 Uhr
Hallo also ich hab seid ca. 3 - 4 jahren (pupertät) ziemlich viele kleine mitesser auf der nase, die haben mich eigentlich nicht weiter gestört weil sie eigentlich garnicht aufgefallen sind, aber mitlerweile bekomme...