HomepageForenBeauty ForumFoundation für ölige Haut gesucht

Anna_217

am 27.08.2010 um 23:16 Uhr

Foundation für ölige Haut gesucht

Hey :)
Ich möchte mir morgen in der Stadt eine neue Foundation kaufen, weil meine alte von Maybelline Jade (Mati-Teint) leer ist.. Mit der bin ich nicht so zufrieden gewesen, sie hat nicht wirklich gut gedeckt und von Mattieren kann damit gar nicht Rede sein.. -.-

Jetzt hoffe ich, dass ihr mir vor morgen noch schnell weiterhelfen könnt oder eben für die Zukunft.
Mit welchen Foundations habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Ich hab schon viel von der “Colorstay” Foundation von Revlon, der “Anti-blemish solution” von Clinique, der “Second Skin” von Max Factor und der “Stay matte” von Rimmel London gehört, habt ihr die schon ausprobiert?

Liebe Grüße,
Anna :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von xDaydreamer am 05.09.2010 um 16:38 Uhr

    Stay Matte von Rimmel war gar nichts für mich! War ich sehr enttäuscht, da es ja schon viel verspricht. Mal so nebenbei; nichts für helle Häutchen. (:
    Ich habe auch das Problem, dass die Foundation im Drogeriebereich leider viel zu dunkel ist. Und wer will schon hässlige Make Up Ränder? 😀
    Naja, auf jeden Fall habe ich letzten Winter von Nivea die Ideal Finish Foundation benutzt. Hat mir ziemlich gut gefallen, wenn`s auch nicht den ganzen Tag hält! Auf jeden besser, als so einige andere..
    Im Sommer benutze ich ungern Foundation also habe ich mal den Rat bekommen das Puder von Manhattan Clearface zu probieren. Ja! Dann wars um mich geschehen. Meiner Meinung nach, deckt es relativ gut ab und fettet auch nicht allzu schnell nach. Würde ich dir sehr ans Herz legen. Und der Farbton Vanilla ist perfekt für die Bleichgesichter. XDD

    0
  • von Anna_217 am 01.09.2010 um 00:05 Uhr

    ich hab mir jetz das “colorstay” von revlon gekauft, hat ca. 17€ gekostet und ich bin echt zufrieden!! es mattiert gut, deckt gut aber sieht trotzdem nicht wie ne maske aus, sondern natürlich :)
    das kauf ich mir wahrscheilnich weiterhin, das einzige blöde ist, dass es nur ein fläschen ist, also ohne pumpe oder so… aber man kommt schon iwie damit zurecht 😉

    0
  • von BlackWater am 28.08.2010 um 11:04 Uhr

    Bei mir hat Stay Matte von Rimmel ganz gut geholfen ^^ wenn du beides nimmst, also Puder und Foundation haste schonmal für ein paar Stunden eine mattierte Haut. Hält nur leider keine 12 Stunden, so wie es verspricht >_> Aber es verstopft die Haut nicht und ist recht günstig ^^

    0
  • von Anna_217 am 28.08.2010 um 01:28 Uhr

    Bobbi Brown gibts bei uns auch leider gar nicht.. aber trotzdem danke :)

    0
  • von Tee91 am 28.08.2010 um 01:20 Uhr

    *was nur mit einem s 😀

    @kiki:das mousse make up kostet nur ca. 5 €,das puder ungefähr 4 € 😉

    0
  • von Tee91 am 28.08.2010 um 01:18 Uhr

    ich hab auch ziemlich ölige haut und seit kurzen das perfekte make up 😛 nämlich das mousse make up von manhattan,das mattiert echt richtig gut ohne die haut auszutrocknen (wass bei mir öfter mal der fall ist,wenn ich nur puder benutze).
    als finish mach ich noch etwas loses puder (pure mat loose powder von manhattan) drüber,dann glänz ich den ganzen tag nicht mehr!
    achso,beide produkte findeste übrigens in meinen lieblingssachen! :-)

    0
  • von Kiki92hl am 28.08.2010 um 01:17 Uhr

    kennt ihr auch günstigere Produkte?
    40 Euro sind mir etwas zu viel für ene Foundation.

    0
  • von halja am 28.08.2010 um 00:51 Uhr

    Ich benutze die ölfreie “Natural Finish Long Lasting Foundation” von Bobby Brown und bin damit echt zufrieden – sie verträgt sich nicht nur super mit meiner öligen Haut und gibt (zusammen mit dem Concealer *räusper*) einen ebenmässigen Teint, sondern sie passt auch perfekt zu meinem Hautton – so gut, dass man sie beim Auftragen gar nicht sieht, weil sie sofort auf der Haut verschwindet. Und sie hat Sonnenschutzfaktor 15. 😀
    Allerdings ist sie teurer als die, die du oben angegeben hast. Meiner Meinung nach ist es das Geld aber mehr als wert (und da man wirklich nur eine Portion pro Tag braucht, hält so ein Fläschchen auch verdammt lange).
    Wenn sie dir zu teuer ist, achte beim Kauf vor allem darauf, dass die Foundation ölfrei ist (falls du das bisher nicht getan hast) – und den Puder nicht vergessen! 😉

    0
  • von Kiki92hl am 28.08.2010 um 00:34 Uhr

    ja, bitte, antwortet ihr 😉
    mich würde das auch interessieren 😀

    0
  • von Anna_217 am 27.08.2010 um 23:43 Uhr

    biiiitteeee helft mir!! ich würde mich echt freuen :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Suche nach Foundation für fettige Haut (Drogerie!)! :) Antwort

mickymariposa am 06.02.2014 um 19:19 Uhr
Ich nutze seit ca. einem Jahr die Foundation "Photo Finish" von Catrice und bin jetzt mittlerweile irgendwie nicht mehr so zufrieden damit und würde gerne was Neues ausprobieren. Gibt es denn etwa eine gute Foundation...

Eine gute Foundation für ölige Haut. Antwort

xDaydreamer am 26.12.2009 um 19:40 Uhr
Jaaaa :D Also... Ich habe eine Mischhaut. An einigen stellen trocken und an anderen Stellen total ölig. Wie z.B. an der T-Zone. Ich benutze zurzeit das Make Up von La Roche Posay Unifiance. Er mattiert zwar die...

Foundation gesucht Antwort

BlackWater am 28.09.2011 um 20:18 Uhr
Mädels, ich brauche eure Hilfe! Und zwar suche ich eine Foundation, die folgende Kriterien erfüllt: - sehr hell - keine Silikone - KK - keine Tierversuche Sehr schwer, ich weiß. Ich habe mich selber auch...

Gute Foundation gesucht, Erfahrungen? Antwort

Dema am 08.10.2010 um 19:11 Uhr
Guten Abend, liebe Erdbeermädels. Ich möchte mir mal wieder eine gute Foundation oder Make-up zulegen. hatte bisher immer produkte von helena rubinstein. bin damit auch zufrieden, suche allerdings abwechlung. ich...

Foundation, die lange hält gesucht :) Antwort

misshanny am 30.12.2010 um 21:22 Uhr
Hey Mädels :) Ich wollte mich mit neuer Schminke eindecken und bin am überlegen, was für eine Foundation ich mir kaufen soll. Sie soll möglichst lange halten (mein voheriges make-up war nach 2 stunden immer weg,...