HomepageForenBeauty ForumFrisch gestochenes Brustwarzenpiercing

Frisch gestochenes Brustwarzenpiercing

Steefy91am 13.05.2011 um 14:12 Uhr

Ich hab mir gestern ein Brustwarzenpiercing stechen lassen. Abgesehen davon, dass ich wg den Schmerzen des ganze Studio beschallt hab, gehts mir etz gut. 1 1/2 Nach dem Stechen tat nix mehr weh un heute auch ned. Ab und zu ziepts mal kurz und so, mehr ned.
Etz würd ich von euch gern mal hören, wie eure ersten Tage nachm Stechen so waren. I-welche Schmerzen oder so und wie ihr des reinigt und mit was?

Mehr zum Thema Brustwarzenpiercing findest du hier: Die 10 großen Nippelpiercing-Risiken und Mythen

Nutzer­antworten



  • von Equinox am 13.05.2011 um 20:33 Uhr

    also wenn ich mit dem saubermachen nicht pingelich bin, entzünden sich die beiden auch mal…das tut dann aber nicht weh…es juckt nur wie sau..!! oO
    nuja…hab sie jetzt 2-3 monate.
    stechen war zwar unangenehm, aber auszuhalten, da die tolle frau sooo schnell war. da tat mir kurz danach auch nix weh. auf dem weg nach hause hab ich mir dann gewünscht, es möge mich in der straba bitte keiner anrempeln, sonst schreie ich. ^^
    aber dann zuhause gings auch wieder und schmerzen hatte ich seitdem nicht.

  • von Steefy91 am 13.05.2011 um 17:58 Uhr

    @ donna_cristina:
    Kein Ding. Also zum Thema Stillen wurde mir gesagt, dass man im Normalfall ohne Probleme stillen kann. Ausnahmen solls aber geben. Die menschliche Brustwarze besitzt angeblich ca. 18 Milchdrüsen und beim Piercing werden vllt 2 davon durchstochen.

  • von donna_cristina am 13.05.2011 um 16:33 Uhr

    mutig finde ichs auch, hab aber keins. aber eins würde mich mal interessieren: kann man wenn man kinder bekommt trotzdem noch diese brust mit dem piercing zum stillen einsetzten oder geht das dann nicht mehr?
    sorry das ich nicht auf deine frage antworte, aber mich interessierts halt^^.

  • von ShawtyBee am 13.05.2011 um 16:32 Uhr

    Also die erste Zeit hat es halt immer geziept, wenn ich drangestoßen bin, oder die Brustwarze sich zusammengezogen hat.
    Leider hat es echt lange gedauert, bis es richtig abgeheilt war. In der Abheilphase habe ich es immer mit Octenisept behandelt.
    Danach halt ganz normal beim waschen mit Wasser.

  • von Kleeblattsonne am 13.05.2011 um 16:22 Uhr

    mutig 🙂 ich will auch eins haben… kann dir deshalb nichts sagen aber ich les mal mit ^^

Ähnliche Diskussionen

Brustwarzenpiercing Antwort

blue.bo am 22.10.2017 um 12:29 Uhr
Hallo meine Lieben 🙂 Habe mir gestern ein Brustwarzenpiercing stechen lassen 🙂 Lief alles super ab 🙂 Stechen (ohne Betäubung) war ganz kurz etwas unangenehm, aber nicht wirklich schmerzhaft 🙂 nachdem der Schmuck...

Brustwarzenpiercing...? Antwort

frolleinchaos am 04.10.2009 um 10:01 Uhr
Ich spiele seit letzter zeit, mit dem gedanken, mir die brustwarzen piercen zu lassen undzwar beide. Kann ich beide auf einmal stechen lassen, oder is das zu heavy? Fühl sich n brustwarzenpiercing komisch an? Tut das...

ohrringe frisch gestochen?? Antwort

powergirl_kathi am 01.12.2009 um 21:05 Uhr
hi mädels!! ich bin grade soo happy! ich hab jetzt endlich wieder ohrringe! nachdem meine alten vor ca. 5 jahren zugewachsen sind, hab ich mir heute neue stechen lassen! ich hab nur mal ne frage: soll ich da...