HomepageForenBeauty ForumHilfe! Ohrloch entzündet!

Hilfe! Ohrloch entzündet!

LittleMissHappyam 05.04.2010 um 00:28 Uhr

Hey Mädls,

hab mir vor knapp ner Woche an meinem rechten Ohr ein zweites Ohrloch stechen lassen. Jetzt ist das Ohr ganz heiß und es tut beim drehen auch weh. Tu ganz brav 3 mal am Tag das antisept drauf. Hatte allerdings bei meinen ersten Ohrlöchern auch schon Probleme und hab das Gefühl, dass sich das zweite jetzt wieder entzündet. habt ihr irgendwie tipps, wie ich es verhindern kann, dass es schlimmer wird? weiß noch, dass meine anderen ohrlöcher sehr, sehr schmerzhaft waren. da bin ich nich so scharf drauf, das nochmal durch zu machen! wär super, wenn ihr schnelle tipps hättet, die gut wirken und wo ich dir Stecker nach Möglichkeit drin lassen kann!
Danke im voraus!

Nutzer­antworten



  • von Engelchen921 am 08.04.2010 um 10:16 Uhr

    Ist es nicht beim Piercer auch teurer? Meine ersten Ohrlöcher hab ich mir mit 4 schießen lassen und hatte damals auch keine Probleme. Ich bild mir auch ein, wenn ich mir die Ohrlöcher schießen lasse, dann wächst es nichtmehr zu ( zerfetztes Gewebe). Mit der richtigen Pflege wird wohl alles glatt gehn. Was meint ihr?

  • von LittleMissHappy am 05.04.2010 um 18:30 Uhr

    Also erstmal dankeschön für eure tipps 🙂 ist schon ein bisschen besser geworden!
    Und @Engelchen921: also meine wurden geschossen. Beim Piercer hätt ich nämlich die erlaubnis meiner eltern gebraucht und die hatte ich nich^^

  • von Engelchen921 am 05.04.2010 um 14:07 Uhr

    Habt ihr euch die Ohrlöcher schiessen oder stechen lassen? Habe nämlich auf vor mir am kommendem Samstag nochmals Ohrlöcher stechen zu lassen. Das beunruhigt mich jetzt ein wenig.

  • von Lorraine01 am 05.04.2010 um 13:54 Uhr

    Ja, genau das hatte ich letzte Woche auch. Mein zweites Ohrloch hatte sich 5 Wochen nach dem Stechen entzündet. Jetzt ist aber wieder alles tiptop in Ordnung.
    Ich hatte die Medizinstecker rausgenommen und Mini-Goldcreolen reingemacht, damit Luft an das Loch kommt – ist ja mit den Steckern fast nicht möglich. Dabei das ganze Eiterzeug aus dem Loch gedrückt und alle zwei bis drei Stunden desinfiziert und die Creolen im Rahmen der Möglichkeit gedreht und bewegt, damit nichts festwächst.

  • von siddi1212 am 05.04.2010 um 10:27 Uhr

    nicht dran rumdrehen bis die entzündung wieder zurück gegangen ist.. mit deinen fingern beförderst du nur bakterien an die wunde 😉

    bei meinem zweiten ohrloch hatte es sich auch furchtbar entzündet und geitert 🙁 es wurde eine zeit lang auch sehr dick- nimm bloß nicht den gesundheitsstecker raus, sonst wächst es zu und alles war umsonst..

    einfach das spray weiter nehmen- eventuell mal mit einem eiswürfel oder kalten waschlappen kühlen.. da geht die schwellung zurück..

    und was manchem hilft- insofern keine allergie wie bei mir vorliegt- kamilleteepads drauflegen..

    das wird wieder- keine sorge 😉

  • von RockabillyQueen am 05.04.2010 um 02:33 Uhr

    Also aufjedenfall weiter sauber halten! Und das Antisept solltest du weiter nehmen, das desinfiziert ja alles!

  • von BabyJane01 am 05.04.2010 um 02:14 Uhr

    tu olivenöl drauf das hilft bei mir am besten!!

  • von Lalaaaaaa am 05.04.2010 um 00:49 Uhr

    das klingt als würdest du schon ne menge tun.

    bei entzündungen nehm ich auch am liebsten alles raus 🙂

    aber bei frischen löchern , oder meinem lippenpiercing zum beispiel unmöglich 😉

    probiers mit schmaleren steckern, die nicht noch extra drücken, oder ähnliches.
    ansonsten weitermachen.

    und ich kann kaufmanns kindercreme empfehlen, hat in fühlbarer sekunden schnelle mein piercingloch heilen lassen 🙂

Ähnliche Diskussionen

helix - Hilfe Antwort

Reichi_Fritz am 12.01.2011 um 00:13 Uhr
Hellow. Ich bin ne dumme kuh vorneweg. einsicht ist die beste medizin. nü. ich hab mir vor paar tagen ein ...naja 2 helix und 2 normale neben meinen normalen ohrlöchern piieksen lassen. um genauzusein schließen. ja...

HILFE! Mitesser im Ohr Antwort

OnExtasy am 12.06.2009 um 20:06 Uhr
hallöle:) Das mag jetzt komisch klingen,aber ich habe heute ein paar Mitesser in meinem Ohr entdeckt und das ist fast ein weltuntergang:D ich meine,alleine kriegt man die ja nicht weg. morgen fahr ich zu...

hünerauge geht nicht weg... HILFE!!! Antwort

Schokosuchtl am 15.06.2010 um 23:30 Uhr
hey mädels.. ich hab echt schon viel probiert aber mein hünerauge geht nicht weg... hab ihn schon 2 Jahre... und wenn druck auf diese stelle kommt tuts ziemlich weh... zum beispiel wenn ich auf steinen lauf... es ist...