HomepageForenBeauty Forumhünerauge geht nicht weg… HILFE!!!

hünerauge geht nicht weg… HILFE!!!

Schokosuchtlam 15.06.2010 um 23:30 Uhr

hey mädels.. ich hab echt schon viel probiert aber mein hünerauge geht nicht weg… hab ihn schon 2 Jahre… und wenn druck auf diese stelle kommt tuts ziemlich weh… zum beispiel wenn ich auf steinen lauf… es ist auch bisschen peinlich… ich hab schon viele mittel von der apotheke ausprobiert und so und es ist jetz nur noch in meiner haut, also nur noch die wurzeln sind da… es ist also eig schon halb weg, aber weiter gehts nicht weg… wenn ichs so gut wie ganz weg hab, kommt es nach ner woche wieder… i-wie kann ich die wurzeln nicht vollständig entfernen. wisst ihr was die bei der med. fußpflege machen… also was genau…. und wie viel so eine entfernung kosten würde? meine mutter erlaubt es zwar nicht das ich da hin geh, keine ahnug warum, aber ich will es einfach weg haben. hat jemand erfahrung oder hatte es überhaupt schon jemand von euch? wenn ja wie habt ihr des wegbebekommen? wär euch soooo dankbar über eure beiträge
lg

Nutzer­antworten



  • von panther76 am 16.06.2010 um 07:26 Uhr

    Gehe damit zum Arzt, mein Sohn hat seit einigen Wochen auch eins, wir behandeln das gerade mit dieser Tinktur. Wenn es nach 4 Wochen nicht weg ist, sollten wir wieder zum Arzt kommen dann wir es raus geschnitten.
    Dann ist es auch dauerhaft weg!

    lg

  • von Wilhelmia am 16.06.2010 um 06:52 Uhr

    Das hatte meine Schwiegermutter auch und ist als zur Fußpflege, obwohl ich gesagt hab, dass nützt nichts. Erst als ich sie zum Arzt geschleift habe, war es dauerhaft weg.

  • von Hope85 am 16.06.2010 um 03:55 Uhr

    Geh am besten zum Arzt, der brennt es dann mit dem Kauter raus! Is zwar schmerzhaft danach und die Spritze tut auch weh; und Du hast nachher ein kleines Loch drin. Aber es verheilt ja wieder und das scheiß Hühnerauge ist samt Wurzel weg!
    lg. Hope

  • von Nicolina90 am 15.06.2010 um 23:57 Uhr

    Mh..ich hab davon jetzt nicht sooo ne Ahnung, aber ich hatte vor ein paar Jahren auch mal ein Hühnerauge, was dann ein Jahr lang nicht wegwollte, bis ich mich schließlich daran abgefunden habe.
    Dann im Sommer jedoch, war ich ein paar mal bei uns hier im See schwimmen und dann war es plötzlich weg?! Ich kanns mir nicht anders erklären, weil ich damals dann keinen Nerv mehr hatte, irgendwelche Sachen draufzuschmieren..also wird die Natur wohl irgendwie beteiligt gewesen sein 🙂
    Vllt ist das ja gut, wenn das n bisschen weich gemacht wird vom Wasser + Reibung oder so beim Laufen auf Steinen (Peelingmäßig)? *ratlos*

Ähnliche Diskussionen

Ist noch jmd. wach? Scheidenpilz u. Schmerzen in der Scheide, ichvbin am verzweifeln :/ Antwort

sunnymue am 15.08.2013 um 04:53 Uhr
Hallo ihr lieben, seit Samstag letzter Woche plage ich mich mit so einemwiderlichen  scheidenpilz rum, ich halte es wirklich nicht mehr aus 🙁 was anfangs noch nerviger Juckreiz war ist jetzt aber zu höllischen...