HomepageForenBeauty ForumKünstliche Fingernägel für Vorstellungssgespräch

Künstliche Fingernägel für Vorstellungssgespräch

MaryMaryam 13.07.2009 um 15:25 Uhr

Hallo Erdbeermädels!

Ich habe nächste Woche ein Vorstellungssgespräch. Letzte Woche bin ich im Nagelstudio gewesen und habe mir extra die Nägel dafür machen lassen. Meine Freundin meinte jetzt zu mir, dass sie einen Beitrag im Fernsehen gesehen hat, bei dem ein Mädel für den Job das Nageldesign abmachen musste. Sie meinte, ich sollte mir die Gelnägel lieber abmachen. Das will ich aber nicht, weil es ja schon recht teuer war und außerdem finde ich, das es schon gepflegter aussieht mit künstlichen Fingernägeln.

Nutzer­antworten



  • von Galatheia am 15.07.2009 um 10:23 Uhr

    Wenns im Hygienebereich ist, kannst du sie shconmal runterbasteln, da ist weder Kuenstliches Zeug noch Lack erlaubt.

  • von ToutEstBloque am 13.07.2009 um 18:43 Uhr

    also sie sollten auf keinen fall schrill bunt und schon garnciht übertrieben lang sein..wenn das dezent ist denk cih das es ok ist..aber ich würde mir lieber einen dezenten rosa lack drüber machen..es kommt auch drauf an was es fürn job ist..wenn es ein ernsthafter job in einer agentur oder in einer kanzlei is..würd ich sie mir pers. runtermachen…das spricht die kunden auch nicht so an .

  • von Glueckskaefer am 13.07.2009 um 18:08 Uhr

    Wenn du wirklich total unsicher bist, dann erkundige dich in dem Betrieb oder schau dir an, wie die Leute da generell rumlaufen (Anzug, Kostüm, Jeans….) und entscheide dann. Du musst ja auch dazu passen.

  • von fairy_ am 13.07.2009 um 17:56 Uhr

    wie die anderen schon sagten: es kommt auf den job an.

  • von mystrawberry am 13.07.2009 um 17:53 Uhr

    Gut gemachte Nägel erkennt man nicht auf den ersten Blick. Es gibt sicherlich Berufe in denen künstliche Nägel hindrlich sind und in denen es nicht auf den gepflegten Eindruck ankommt. Das musst Du für Deinen Beruf in Erfahrung bringen. Im Verkauf oder Büro denke ich, dass gepflegte, dezente Nägel kein Hindernis sind. Sicherlich reagieren einige Personalchefs auf lange Krallen oder extravagante Farben etwas negativ. Aber Kunstnägel abmachen, dann siehst Du sicherlich ungepflegt aus, da die Nägel leiden.

  • von Billy am 13.07.2009 um 16:31 Uhr

    Also ich würde mich auch meinen Vorposterinnen anschließen. Erkundige Sich doch mal per Internet, was so die Do`s und Don`ts in deinem Beruf sind. Und wenn Du einen gepflegten Eindruck machst, dann passt das schon. Falls das nicht okay ist, werden die es dir schon sagen, aber ein Auschlusskriterium sollte das nicht sein (wenn sie dezent sind etc.)

  • von OnExtasy am 13.07.2009 um 16:13 Uhr

    lass sie drauf! wenn sie dezent isnd ist das doch kein problem
    mit dezent meine ich: ganz normale gel-nägel, nicht zu lang mit french.
    dann sollte das doch keinen stören

  • von hellokittyx3 am 13.07.2009 um 15:31 Uhr

    also ich hab eine ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte und ich lasse meine Nägel auch machen, halt ” Professionell”. Und cih denke des kommt ganz gut an. ich denke es kommt dann auch auf den Beruf an. Aber ja dezent muss es sein..!

  • von SweetAudrey am 13.07.2009 um 15:29 Uhr

    ich denke wenn sie dezent sind dann sollte es nicht das Problem sein, das gesamt Paket muss stimmen. Kleidung, dezente schminke usw., Schuhe putzen eben einen guten Eindruck machen

Ähnliche Diskussionen

Künstliche Fingernägel Antwort

sweetli am 23.06.2009 um 20:51 Uhr
ich habe mir vorhin künstliche Fingernägel gemacht. also mit nagelkleber und so. Wie bekomme ich die wieder runter? Gibt es irgendwelche tricks??

Künstliche fingernägel - Fing´rs Antwort

StyLOJeNnY am 05.11.2009 um 20:12 Uhr
Hey Mädls, ich hab mir heute von Fing´rs Künstliche Fingernägle gekauft un ausprobirt. In der Anleitung hab ich dan gelesen das man die mit Lösungsmitel entferen muss. Allerdings hab ich das nicht da, un meine Mum...

Künstliche Fingernägel - Ja oder nein... Antwort

Daikira am 20.02.2013 um 22:05 Uhr
Hi Mädels, ich bin nun schon seit einiger Zeit am Überlegen ob ich mir Gel-Nägel machen lasse... Bin mir aber irgendwie nicht sicher... Habt ihr welche? wie kommt ihr im Alltag damit zurecht? z.B. beim putzen -...