HomepageForenBeauty ForumKünstliche Fingernägel

fairy_

am 09.08.2009 um 12:29 Uhr

Künstliche Fingernägel

Hallo meine lieben!

Ich hatte vor kurzem Geburtstsag und hab einen Gutschein für eine Maniküre erhalten die ich mir schon lange überlege, weil meine Fingernägel wirklich sehr weich und brüchig sind und jeglicher Nagellack nach 2 Tagen vollkommen absplittert.

Nun ja, morgen werde ich einen Termin bei einem örtlichen Nagelstudio ausmachen aber ich wollte mich schon mal vorweg informieren wie das eigentlich so ist, falls Nagel”frauen” unter euch sind! :)

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Acryl- bzw Gelnägeln? ich weiß nur das Acryl schwieriger zu verarbeiten ist aber was ist da genau anders?
Was ich überhaupt nicht will sind so “Pestbeulen-artige” Fingernägel die so extrem dick sind, kann man das verhindern? Viele Freundinnen haben sich Gelnägel machen lassen und die sahen alle katastrophal aus.. Ich weiß nicht, ist das bei allen Gelnägel-Anfängen so oder kommt das ganz auf das Geschick der Nagel”frau” an? :)

Vielleicht haben ja viele von euch Gelnägel und können mich aus Erfahrung über einiges informieren?

Wäre wirklich lieb von euch und danke schon mal im Voraus!
fairy_

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lackup am 10.08.2009 um 11:09 Uhr

    Also zum einen ist eine Maniküre nur eine Nagelpflege bei der die Nägel in Form gepfeilt werden und die Nagelhaut entfernt wird.
    Danach wird nochmal der Nagel geglättet, da Wachstumsrillen völlig normal sind. Ein LAck aufgetragen und eine Handmassge gemacht.

    Generell gilt Nageldesignerin ist kein geschützter Beruf, kann also jeder machen. Deshalb immer auf Hygiene, also neue Nagelpfeile, Desinfektion von Flächen und Fräsern achten.

    Wenn du sagst du hast jetzt schon weiche und brüchige Nägel, würde ich dir am Anfang nur zu einer Naturnagelverstärkung raten.
    Allerdings nicht mit Acryl, der Feinstaub legt sich ,nicht wie Gelstaub, auf die Lungenbläschen und der Geruch versursacht Kopfschmerzen.

    Oder eine Stärkung des Naturnagel durch eine eine Kur, 1 Tag Nail Repair auftragen, 2 Tag auftragen am 3 Tag alles wieder runter und von vorne…das 4 Wochen lang und zack sind deine Nägel wieder schon stark und fest, einfach gesund. http://www.micro-cell.de/micro-cell-2000.htm gibt es auch bei Douglas oder in einigen Apotheken zu kaufen!

    0
  • von fairy_ am 09.08.2009 um 15:37 Uhr

    ja gut das ist klar das es ins geld geht.. aber das ist es mir wert ehrlich gesagt. da ich sehr viel wert auf mein äußeres lege und gepflegte hände meiner meinung nach bei einer frau das A und O sind, geb ich das geld gern dafür aus wenns dann wirklich gut aussieht :)

    aber danke für eure hilfe!

    0
  • von Bambimaus89 am 09.08.2009 um 14:32 Uhr

    Hey also ich hab mir schon 2 mal meine Nägel machen lassen weil meine auch sehr weich sind und es einfach nicht gut aussieht. Aber ich fand es naja nicht so gut dasy erste mal wurde es einfach nur hässlich gemacht und beim zweitenmal sind nach 2 wochen 2 Nägel abgefallen und da wollt ich sie auch nicht mehr machen lassen weil ich nach einer woche dann alle nochmal hätte machen lassen müssen weil sie rausgewachsen waren. Es sieht schon gut aus aber es geht ins Geld

    0
  • von SexyHexy86 am 09.08.2009 um 13:53 Uhr

    Also ich habe nun seit Jahren Acryl Nägel. Und das Acyrl für den Nagel schädlicher sien soll, ist Schwachsinn. Keine Kunstnägel sind gut für den eigenen Nagel, da die eigene Oberfläche immer angeraut werden muss und der eigene Nagel dadurch dünner wird. Acryl stinkt gar nicht grausam und bei Gelnägeln wird der Tip mit Nagelkleber auf dem Nagel befestigt und dann eingebrannt, was den eignen Nagel viel mehr verletzt als acryl. Dieser Nagel wird mit Acteon gelöst und dann nur gefeilt und der neue Nagel kann wieder aufgesetzt werden.

    Man sollte immer nur nach einer gewissen Zeit eine Pause einlegen, damit die eigene Nagelplatte nachwachsen kann und wieder stabiler wird und keine Komplikationen entstehen.

    0
  • von Sarah6990 am 09.08.2009 um 13:07 Uhr

    ich hab mit gel nur positive erfahrungen gemacht und lasse das seit circa 2 jahren machen. kanns nur empfehlen!

    0
  • von fairy_ am 09.08.2009 um 12:49 Uhr

    sutio?! ich meinte Studio *kopfschüttel* :)

    0
  • von fairy_ am 09.08.2009 um 12:48 Uhr

    :) oh danke :)
    ja bei einer arbeitskollegin ist das gel immer abgesplittert und die musste ununterbrochen ins sutio wieder refillen..
    ja das mit dem wunderbaren geruch hab ich schon gehört XD muss ja richtig zart duften :)

    0
  • von Elblilly am 09.08.2009 um 12:40 Uhr

    Also….ich habe seit 15 jahren künstliche Nägel und mache sie seit 14 Jahren selber…meine Naturnägel taugen einfach nix…ich hab alle Varianten probiert..Acryl ist halt ein Puder das mit einem Liquid vermischt wird und dann automatisch fest wird(finde nicht das es schwieriger ist)…das ganze stinkt brutal…aber man kann es überleben…bei gel kommt das ganze dann in den UV-Ofen..stinkt bei weitem nicht so schlimm…der gravierendste unterschied ist denke ich die Haltbarkeit…bei manchen Frauen hält Gel einfach nicht…frag mich nicht warum…die kommen dann mit Acryl besser klar…was die dicke der Nägel angeht so ist das immer eine Frage der Modellistin…ein gutes Indiz sind immer deren Nägel…wenn du da schon sehen kannst das die doof aussehen dann such dir lieber ein anderes Studio..klar müssen die Nägel ein wenig dicker sein sonst bringt das ganze ja nicht aber wenn die so nach oben weggehen sieht das extrem scheisse aus…ich wünsche dir viel Glück und das dein erstversuch nicht in eienr Katastrophe endet :o)

    0
  • von fairy_ am 09.08.2009 um 12:36 Uhr

    schädlicher? echt? wusste ich nicht, hm.. na dann wohl lieber doch gel :)

    0
  • von PuPA04 am 09.08.2009 um 12:33 Uhr

    Hey also ich lasse mir schon seit Jahren meine Fingernägel machen da ich auch ein kurzes Nagelbett habe und meine Nägel schnell abbrechen. AUch ich mag das nicht wenn nach 2 Tagen der Nagellack schon abfällt sieht einfach kacke aus -.-…ALso ich hab gehört das Acryl schädlicher für die Nägel sein soll mehr weiß ich leider auch nicht und ich hab mir mal Acryl Gel machen lassen da ist kein großer Unterschied…also wenn die Finger dick sind also ne dicke Schicht dann heißt das wohl das die Nageltante es noch nicht so gut drauf hat

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Künstliche Fingernägel Antwort

Abby am 28.03.2009 um 15:28 Uhr
Hi chicas. Will mir künstliche Fingernägel machen lassen. Wisst ihr wie teuer sowas ist und wie lange das hält?

Künstliche Fingernägel Antwort

sweetli am 23.06.2009 um 20:51 Uhr
ich habe mir vorhin künstliche Fingernägel gemacht. also mit nagelkleber und so. Wie bekomme ich die wieder runter? Gibt es irgendwelche tricks??

Künstliche Fingernägel? Antwort

lollipop17 am 15.05.2014 um 15:36 Uhr
Hey, noch eine Frage: Was haltet ihr von künstlichen Nägeln? Ich fande künstliche Fingernägel eigentlich immer nicht so schön, aber letztens hat eine Freudin von mir sich Gelnägel selber gemacht und das sah eigentlich...

Künstliche Fingernägel Antwort

Judo am 15.03.2009 um 21:07 Uhr
Ich hab mal eine generelle Frage. Sind künstliche Fingernägel noch modern? Mein Freund und ich sind da ganz unterschiedlicher Meinung. Er glaubt, die sind noch total IN :)

Künstliche Fingernägel Antwort

Carylein am 15.02.2010 um 20:41 Uhr
Hey ihr :D Ich überlege ob ich ins Nagelstudio soll...wollte deswegen mal fragen,wie ihr eure nägel habt. Habt ihr Acrylmodellage oder Uv-gel/Pulversystem ? Danke für eure Beiträge :)