HomepageForenBeauty ForumLippenbändchenpiercing.

Sanitzbunny

am 10.02.2011 um 15:30 Uhr

Lippenbändchenpiercing.

hallo mädels,

ich würde mir gerne demnächst ein lippenbändchenpiercing stechen lassen, finde es echt schick und wenn man es nicht mehr möchte, sieht man kein “loch”, finde ich sehr praktisch. 😀
würde gerne wissen wer von euch so ein piercing hat, wies abgeheilt ist, ob das stechen weh tat, ob ihr jetzt probleme mit den zähnen bzw. zahnfleisch habt und wie viel ihr bezahlt habt.
hab schon ein traguspiercing und das tat nicht weh bzw. hatte keine
probleme damit. (:

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Daliah85 am 06.03.2011 um 12:44 Uhr

    Also in meinem “Piercingstudio” wird das Lippenbändchen gar nicht durchstochen, weil sie der Ansicht sind, dass es auf dauer Schäden am Zhanschmelz hinterlässt.

    0
  • von Vampress am 11.02.2011 um 15:27 Uhr

    Also hab ne Freundin die hatte bisher keine Probleme damit, tat auch nciht sonderlich weh hat sie gesagt. Das Problem war nur, das es bei ihr durch einen dummen Zufall ausgerissen wurde- das tat ihr echt schweineweh.. aber sie hatte es nach ner weile nomma stechen lassen und seither keine Probleme.
    Kann dir nur raten: wenn du es machen lässt dann schön aufpassen und Pfelgehinweise etc beachten, dann dürfte es auch gut abheilen 😉

    0
  • von shivamoon am 11.02.2011 um 15:16 Uhr

    Ich hatte mal eines,leider hat es sich irgendwann ins zahnfleisch gebohrt…also hatte dort nen richtigen abdruck und habe es dann irgendwann rausgemacht,weil das zahnfleisch dadurch zurück gegangen ist

    0
  • von candycotton am 10.02.2011 um 18:28 Uhr

    Ich habe leider keines, da ich kein Lippenbändchen mehr habe. Da es nur eine dünne Haut ist, nehme ich an, das es kaum weh tun wird und im Mundbereich (natürlich nur, wenn man es ordentlich pflegt) verheilt das meiste eigentlich auch sehr schnell. Habe selber einige Piercings u.a. Zunge und Labret.
    Aber ich vermute, ein Lippenbädchenpiercing könnte den Zähnen schaden, oder zumindest das Zahnfleisch.

    0
  • von Sanitzbunny am 10.02.2011 um 16:01 Uhr

    *push*

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Eure Erfahrungen mit einem Helix-Piercing? Antwort

Miiinaaa__ am 23.11.2010 um 12:54 Uhr
Heeey Mädels! ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken mir ein Helix Piercing machen zu lassen. Hab aber paar Fragen und jetzt hab ich mir gedacht ich frag mal bei euch nach ;) alsoo die Frage ob`s weh tut, spar ich...

Bauchnabelpiercing, wächst der überhaupt noch zu ? Antwort

HerNameIsMiloo am 21.10.2009 um 13:14 Uhr
Hey Mädels.. Also ich versuche euch mal von Anfang an zu beschreiben wie es war.. Ich habe früh einen Bauchnabelpiercing bekommen. Mit 13 Jahren, im April 2008. Er ist sehr schnell abgeheilt und hat sich nie...

Bauchnabelpiercing oder Zungenpiercing- was ist schmerzvoller? Antwort

Arizona am 10.01.2011 um 22:04 Uhr
Hallo Erdbeermädels. Ich hab mir am 30.12. endlich mein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Ist auch alles super, sieht toll aus und ich bin zufrieden. Mir wurde vorher schon gesagt das man wenn man erst mal damit...

Brustwarzenpiercing wiederholen? Antwort

valeria1803 am 10.02.2014 um 15:18 Uhr
Hallo meine Lieben :-) Als ich 16 Jahre alt war, habe ich mir an der linken Brust ein Brustwarzenpiercing stechen lassen. Ich hatte vor diesem Piercing schon 3 andere und wusste, wie ich es zu pflegen habe, damit...

Inner Conch Piercing? Hat jemand eines? Antwort

babygirlx3 am 02.07.2009 um 11:55 Uhr
Hallo ihr süßen erdbeeren :) eig sagt der Titel schon alles - hat eine von euch ein Inner Conch Piercing? wenn ja wie sehr tat es denn weh und wie hats mit dem verheilen ausgeschaut? würde mir sehr gerne eines...