HomepageForenBeauty ForumMake-up von Yves Rocher-Auswahl und Produkte: gut oder schlecht?

makeupjunkie

am 18.12.2011 um 13:30 Uhr

Make-up von Yves Rocher-Auswahl und Produkte: gut oder schlecht?

In meiner stadt hat ein Yves Rocher-Laden aufgemacht und ich wollte mal die Make-up-Produkte testen. Wie findet ihr die Auswahl und die Produkte an sich?
Danke schonmal ihr Lieben =)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von makeupjunkie am 19.12.2011 um 20:52 Uhr

    danke für die ganze hilfe!! find ich super, ich bin neu hier und hätte nicht gedacht, dass mir gleich so viele antworten =)
    diesen bericht im ard schau ich mir gleich erstmal an, den müsste man ja auch im internet noch sehen können…

    0
  • von muse24 am 19.12.2011 um 10:26 Uhr

    Ich mag die. Außerdem: letzten Sommer gab es eine Aktion, da hast du anstatt eine normale Tüte einen rosa Jutebeutel gekauft und die pflanzten für jeden Beutel einen Baum im Amazonas-Gebiet. Ich hab mich mal informiert und scheinbar ist es wirklich so, dass sie ihre Einnahmen spenden.
    Und zu dieser EWIGEN Diskussion über Tierversuche und Naturkosmetik: ihr habt nicht zufällig letzte Woche in der ARD den Bericht über eure ach so tolle Naturkosmetik und die Tierversuchssiegel gesehen? Seitdem denke ich da ein bisschen anders drüber. Das war eine Reportage über Firmen wie Alverde und Balea, die ihre angeblich ökologisch-korrekten und tierversuchsfreien Produkte von Herstellerfirmen beziehen, die ein EU-Siegel für Naturkosmetik hatten und den strengsten Auflagen unterliegen. Vor einigen Jahren hat Alverde bspw. aber die Kooperation gekündigt, weil denen die Auflagen des Herstellers zu hoch waren. Und die Produkte von Balea und Alverde sind nicht alle durch ökologisch korrekte Sigel geschützt… Zudem wurde gesagt, dass Produkte wie die von Balea durchaus von den Ergebnissen der Verusche an Tieren profitieren, es aber nicht selber machen und daher so scheinheilig sind und sagen, sie wären strikt dagegen.

    0
  • von juicyBerry am 18.12.2011 um 22:48 Uhr

    P.S.:

    makeupjunkie:
    “Make-up von Yves Rocher-Auswahl und Produkte: gut oder schlecht? ”

    Wer fragt, der muss auch mit Antworten rechnen =)

    0
  • von juicyBerry am 18.12.2011 um 22:47 Uhr

    makeupjunkie:

    “Wie findet ihr die Auswahl und die Produkte an sich?”

    Was an dieser Frage ist nicht zu verstehen, liebe PeachyC, Barbie.. und die, die gepostet haben, dass TV nicht in dieser Diskussion gehören!?

    -.- Langsam glaube ich wirklich, dass ihr den Zwekc eines Meinungsaustauschs nicht verstanden habt.

    0
  • von shi_no_shi am 18.12.2011 um 21:36 Uhr

    ich bin jahrelang kundin und bestens zufrieden damit. sowohl make up, pflege als auch parfum. alles topartikel. wäre froh auch n shop in der nähe zu haben :)

    0
  • von BarbieOnSpeed am 18.12.2011 um 21:25 Uhr

    lelana, dir sei verziehen 😀
    (manche müssen sich eben an nichtigkeiten aufgeilen, wenn es sonst nichts gibt)

    0
  • von Lelana am 18.12.2011 um 21:15 Uhr

    Ja, ist schon schrecklich, wenn man mal nen Flüchtigkeitsfehler macht….
    Barbie, nimm`s mir nicht übel. 😀 Aber hattest einfach die richtigen Worte und ich hab mich daran erinnert.. 😉

    0
  • von PeachyCream am 18.12.2011 um 20:57 Uhr

    Leute :) regt euch doch nicht immer darüber auf das Yves Rocher Tierversuche macht..das wurde hier ja schon mehrfach diskutiert und langsam nervts wenn euch die Marke nicht zu sagt dann kauft von wo anders und lasst das nörgeln mal sein :) im übrigen find ich die Marke aber auch nicht gut..spricht mich einfach nicht an. Das Mure Parfum würde ich vielleicht noch mal nachkaufen..aber der Rest sagt mir nicht zu..:)

    0
  • von BarbieOnSpeed am 18.12.2011 um 20:53 Uhr

    omg, man ist nichtmal da und schon nimmt jemand meinen namen in den mund 😀
    yves rocher ist und bleibt gut und diese ewige tierversuche-diskussion geht mir gehörig auf den sack. hier wurde nicht nach tierversuchen gefragt -.-

    0
  • von MissEistee am 18.12.2011 um 20:44 Uhr

    ich finde YR auch nicht besonders berauschend und wenn ich mir die inhaltsstoffe anschaue weiß ich wieso meine haut das absolut nicht mag…

    @lelana: “BLABLA!!”
    bist immer sehr sachlich, muss man schon sagen…

    “Wenn ich Barby on Speed mal zitieren darf: (DANKE, Du hattest die richtigen Worte!!)

    von: BarbieOnSpeed, am: 02.12.2011, 13:53″
    und wenn du leute schon zitieren willst, musste auch den namen richtig schreiben, ansonsten ist es etwas peinlich…

    0
  • von Lelana am 18.12.2011 um 20:37 Uhr

    Wenn ich Barby on Speed mal zitieren darf: (DANKE, Du hattest die richtigen Worte!!)

    von: BarbieOnSpeed, am: 02.12.2011, 13:53
    “ich will hier ja nicht noch was in die diskussion werfen, aber habt ihr schon mal daran gedacht, dass sanofi anteile von YR erworben hat, weils ne aktiengesellschaft ist?? da kann sich YR dann auch nicht gegen wehren.”

    “ich denk weiterhin, dass keiner die hintergründe kennt und somit diesen bericht auch nicht richtig interpretieren kann.”

    0
  • von badgirl2501 am 18.12.2011 um 20:17 Uhr

    Yves Rocher Produkte fand ich eig. noch nie besonders toll. vielleicht mal als junges Mädel^^ aber die Sache mit den Tierversuchen schreckt mich komplett ab. -.- Außerdem sind die Inhaltsstoffe KÄSE

    0
  • von Reichi_Fritz am 18.12.2011 um 19:44 Uhr

    ich finds auch sehr teuer und der aspekt mit den tierversuchen hat mich abgeschreckt weiterhin dort einzukaufen…

    lg

    0
  • von evil_tinkerbell am 18.12.2011 um 18:47 Uhr

    ich fand die marke noch nie gut,miese inhaltsstoffe und dafür komplett überteuert.und sie sind nicht tierversuchsfrei,das ist tatsache,siehe hier:

    http://www.pseudoerbse.de/blancetnoir/?p=3915

    ist mir egal,ob sie selbst welche machen oder sie von anderen machen lassen,was zählt ist,die einnahmen finanzieren tierleid und ich kann nicht nachvollziehen,wie man sowas auch noch unterstützen kann.

    lelana,leugnen ist zwecklos,du kannst es gerne weiterhin unterstützen und mit begriffen wie “rufmord” (lies das lieber erst mal im bgb nach) um dich schmeißen,um deine geliebte firma zu verteidigen,aber fakten lassen sich nun mal nicht verdrängen,und jeder,der ein klein wenig verstand besitzt,sieht,das YR ihr kundschaft von vorne bis hinten täuscht.

    0
  • von Lelana am 18.12.2011 um 16:50 Uhr

    BLABLA!! Tierversuche.. Schon wieder diese Diskussion.. Auf der YR-Seite kannst Du eine Seite mit Siegel einsehen, dass Sie eindeutig NICHT mit Tierversuchen arbeiten!!
    Und ob die irgendwie mit irgendwem zusammenarbeiten, der möglicherweise mit Tierversuchen arbeitet sei dahin gestellt!!!
    RUFMORD ist das!!!

    0
  • von Lelana am 18.12.2011 um 16:47 Uhr

    Ich bestelle seit 16 Jahren sehr gerne bei denen. Bis auf die Wimperntusche mag ich die Produkte auch sehr gerne. Und die Luminelle Produkte mag ich nicht so gerne.
    Aber ich würde sagen, probier Dich einfach durch! 😉

    0
  • von juicyBerry am 18.12.2011 um 16:39 Uhr

    machen tierversuche.
    absegehn davon, dass mich die produkte, außer ein rouge-puder in bronze, nie so wirklich überzeugt haben und die ach-so-naturnah und umweltfreundintun, haben ich meinen vrtrauen an ihnen verloren und meide die prudkte.

    0
  • von scharlatan am 18.12.2011 um 15:15 Uhr

    hier gab es mal einen thread, der aufdeckte, dass yves rocher mit sanofi (hießen die so???) zusammenarbeitet und das die an tierversuchen beteiligt sind. das nur mal so, falls es für dich ausschlaggebend ist.

    0
  • von nissirva am 18.12.2011 um 14:07 Uhr

    Ich bin bis jetzt nur an den Läden vorbei gegangen, aber ich bestell öfter was online bei denen. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden.

    0
  • von itsme2008 am 18.12.2011 um 14:06 Uhr

    Naja ich würd sagen so lala.
    So der Hammer ist es nicht.
    Die ein oder andere Handcreme ist sehr gut, die kann ich empfehlen.
    Wimperntusche ist auch ganz ok aber da hab ich noch nicht die perfekte für mich gefunden.
    Mascara kann ich auch nur als mittelmäßig einstufen.
    Auf den 1.Blick sieht es besser aus als es ist aber ich würds an deiner Stelle einfach mal ausprobieren und mir selbst ein Urteil bilden 😉

    0
  • von Esra87 am 18.12.2011 um 14:02 Uhr

    Ich finde die Produkte auch toll und bin sehr zu frieden, hab z.B schon seit Jahren den selben Kajalstift…auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Was ich auch immer toll finde ist, dass es beim Onlinebestellen oder per Telefon immer tolle Gratis Geschenke gibt :-)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Neue Make-up Produkte Antwort

Mango_Chicka am 30.12.2014 um 16:23 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren! Es kommen ja ständig neue Beauty- und Make-up Produkte auf den Markt und am liebsten würde ich alle einmal testen. Oft traue ich mich aber nicht, da ich eine recht sensible Haut habe und ich...

Make up Factory Produkte - Erfahrungen Antwort

Kimi666 am 07.04.2010 um 17:43 Uhr
Hallo Mädels! Ich wollt mal fragen, ob ihr die Produkte von Make up Factory schonmal probiert habt. Und wenn ja was habt ihr so für Erfahrungen gemacht? Mich interessieren besonders die Mineral Produkte, da meine...

Make up Produkte Antwort

Beautynator am 20.01.2015 um 11:53 Uhr
Hallo an alle! Mich würde interessieren, welche Beautyprodukte ihr zu Hause habt und welche Make up Produkte ihr am liebsten und häufigsten verwendet. Achtet ihr besonders auf die Marke oder auf den Preis? Was ist...

welche art von make up ist richtig gut?? Antwort

blondie08 am 02.11.2010 um 14:49 Uhr
hallo ihr, ich hab da mal ne frage über make up und zwar welches wirklich richtig gut ist also ich benutze im mom das mousse make up von manhatten aber das ist mir ein wenig zu cremig deshalb wollte ich mal wissen ob...

Yves Rocher Make-up - hat jemand Erfahrungen damit? Antwort

BlackWater am 21.05.2010 um 17:42 Uhr
Hallo ihr Lieben ^^ da ich immer noch auf der Suche, nach dem perfekten Foundation für mich bin, bin ich auf Yves Rocher gestoßen. (sehr helle und fettige Mischhaut) Nur wollte ich mal fragen, ob denn schon...