HomepageForenBeauty ForumOhrloch ist zu!

Michimaus19

am 23.12.2008 um 12:59 Uhr

Ohrloch ist zu!

Liebe Erdbeermädels, ich brauch eure Hilfe!!!Ich hab mir vor 3 Wochen Ohrlöcher stechen lassen und hab vorschriftsmäßig die medizinischen Ohrringe dringelassen. Jetzt hab ich sie gestern nach den 3 Wochen die Stecker rausgemacht. Dabei hab ich mich mit dem Fingernagel gepiekt und es blutete etwas. Dann hab ich neue Ohrringe reingemacht, die aber am  Abend (ca. 8 Stunden später) wieder rausgemacht, weil ich mir beim Schlafen die neuen Ohrringe nicht kaputt machen wollte. Und heute morgen wollte ich die neuen Ohrringe wieder rein machen, und an dem Ohr wo es geblutet hatte, ging der nicht mehr rein!!! Ich hab beim Juwelier, bei dem ich das hab machen lassen, angerufen und die meinten, sie könnten mir nicht viel helfen, sie könnten es auch nur noch mal probieren oder das Loch sonst neu stechen. Ich glaube aber, das Loch ist nicht zugewachsen, ich denke eher, dass da im Ohrloch etwas von dem angetrockneten Blut sein könnte. Weil in ca. 12 Stunden kann doch kein Ohrloch zuwachsen, oder? Bitte helft mir! Was würdet ihr tun?Was kann ich tun?Bitte helft mir schnell!

Antworten



  • von Michimaus19 am 26.12.2008 um 22:11 Uhr

    Danke!!!Ich hab mich jetzt dazu entschieden die Löcher erst mal wieder zuwachsen zu lassen und in ein paar Monaten vielleicht neue stechen zu lassen.

  • von no2moro am 23.12.2008 um 19:28 Uhr

    keine Salbe! das verstopft zusätzlich und die gesundheits Stecker würde ich auch nicht unbedingt wieder rein machen kauf dir lieber Echtschmuck oder Edelmetan Ohrringe die sind besser und verhindern eher eine Entzündung bzw…bei den medizinischen ist doch zu oft noch ein Nickelanteil drin.

  • von KaradenizKiz am 23.12.2008 um 14:29 Uhr

    ich hab meine aus angst drei monate lang net rausgenommen-wenn du nicht reinstechen kannst dann würde ich nochmal zum juwelier hin!l
    lg

  • von Sunangle am 23.12.2008 um 13:54 Uhr

    Versuch mal, die Ohrlöcher “einzuweichen”, also Salbe drauf machen oder so was, immer einmassieren damit das getrocknete Blut sich lösen kann. Wenns so weh tut, ist das auch bestimmt entzündet, also solltest du auch was dagegen tun, geh mal in die Apotheke und lassdich beraten (irgendwas wie Bepanthen, oder z.B. auch sikapur, ist nicht so teuer wie Salbe, wirkt aber auch antibakteriell). Wenns dann einigermaßen erträglich ist, musst die die Gesundheitsohrringe wieder tragen, bis alles verheilt ist (möglichst auch nachts, weils sonst wieder eintrocknet, und immer wieder was einmassieren, was antibakteriell wirkt.

  • von no2moro am 23.12.2008 um 13:48 Uhr

    dann geh zu dem juwelier, aber in der Regel sagt man bei Ohrlöchern auch 4 bis 8 Wochen so lange sollte man die Ohrringe auch nicht wechseln. Also hast du nicht lange genug gewartet 😉 d.h. sie wachsen ganz schnell wieder zu
    und dann noch: war das ein richtiger Piercer der die Ohrringe gestochen hat mit ner Nadel oder haben die sie geschossen mit einer Pistole?
    weil wenn das zweite der Fall ist kannst du dich auf 8 bis 10 Wochen Heilungszeit einstellen!

  • von Michimaus19 am 23.12.2008 um 13:15 Uhr

    danke für eure Kommentare aber es tut saumäßig weh wenn ich da reinstechen würde..

  • von SalsaQueen am 23.12.2008 um 13:11 Uhr

    ich würds auch selber probieren, wenns zu weh tut, musst du eben wieder in den laden und das professionell machen lassen

  • von lotte0109 am 23.12.2008 um 13:10 Uhr

    genau das hatte ich auch..nur waren die steher bei mir nicht so freundlich..ich habe das dann einfach mti ein bisschen gewalt gemacht wiel sich da von hinten schon so ein dünnes hätchen gebildet hat.. desinfiziere am betsen die ohringe bevor du sie ins ohrloch tust =)
    viel glück

  • von ryoko am 23.12.2008 um 13:08 Uhr

    mh ohring nehmen un durchstechen? wenn da nur trockenes blut is tuts doch nich weh..und sons frag deine mum oder so das die des kurz macht..
    ich würd so kurz nach dem stechen die ohrringen auhc nicht über nacht rausnehmen.. einfach die medizinischen wieder rein.

Ähnliche Diskussionen

Wie wächst mein Ohrloch schneller zu Tipps Antwort

Burton123 am 01.07.2013 um 15:02 Uhr
Hey Mädels, ich habe mir vor etwa zwei Jahren auf beiden Seiten einen Tunnel stechen lassen. Den einen hab ich kurz darauf wieder rausgenommen weil er sich zu stark entzündet hat. Das Ohrloch ging direkt...

Entzündungen (?) am Ohrloch Antwort

BabyFelicitas am 23.02.2011 um 19:55 Uhr
Hey ihr Lieben Ich hab mir Ende September letzten Jahres rechts ein 2. Ohrloch stechen lassen. War auch alles super und so, hat gar nicht wehgetan. Ich hab es 2 Monate drin gelassen wie es vorgeschrieben war und...

ohrlochtunnel zu eng? Antwort

lotte0109 am 23.12.2008 um 13:16 Uhr
hallo ihr lieben =) ich bin eben durch den anderen beitrag über ohrlöcher auf die idee gekommen,euch zu fragen ob ihr mir da auch helfen könnt.. ich habe meine ohrlöcher noch ziemlich neu..und trage seit gut einem...

Mein rechtes Ohrloch ist leicht ausgeleiert! Antwort

Honigbiene1990 am 09.01.2011 um 14:26 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich habe schon mein ganzes Leben lang fast schon Ohrlöcher. Und jung und dumm wie ich war, habe ich gerne mal zu schwere und lange getragen. Einmal bin ich mit dem rechten Ohrring hängen...