HomepageForenBeauty ForumOhrlöcher immer noch kaputt! Wiesooo???

Shirosaki

am 24.08.2010 um 10:06 Uhr

Ohrlöcher immer noch kaputt! Wiesooo???

Guten Morgen, ich bekomme hier nen Affen. Habe mir vor bestimmt 11 Wochen meine Ohrlöcher (leider bei einem Juwelier)… ich weiß nicht ob stechen oder schießen lassen, weil ich den Unterschied nicht kenne, aber sie hatte halt noch diese Pistole… ich meine ja, schießen ist ja nicht mehr erlaubt… na ja, habe mir 3 Löcher an einem Ohr stechen lassen, hat scheiße weh getan, weil sie auch einmal hängen geblieben ist -.-

Ich hatte immer probleme mit den Ohrsteckern, die sie mir geschossen hatte, waren aber echt silber, und nach… woche 4 oder 5 musste ich mal einen ab nehmen, weil ich wissen wollte, warum es so weh tut. es war alles entzündet.
Nach und nach habe ich dann alle Stecker abgenommen, mit vielen Problemen, und alle Löcher waren entzündet.
Hab mir dann gedacht, wenn die jetztige Hygiene nicht gereicht hat, dann raste ich nun komplett aus und sprüh mir immer desinfektionsmittel drauf und creme mir die neuen silber Ohrstecker mit entzündungshemmender Creme ein.
Immer wieder gemacht, immer wieder neue Ohrringe reingemacht, mal halt wieder stecker, mal ringe, damit genügend Sauerstoff dran kommt, und jetzt hab ich mir gedacht, ich lasse mein Ohr jetzt einfach mal in ruhe und die secker dring, vielleicht geht es dann. Das habe ich die letzte woche gemacht und ich nehme die stecker ab und… entzündet und immer noch nicht verheilt….

Was soll denn das?? Bin ich so blöd oder wie?
Was soll ich denn jetzt noch machen? Ich werde demnächst beim Arzt anrufen und mal schauen, ob ich einen Thermin bekomme… hab echt kein bock mehr auf die Schmerzen und alles…
Habt ihr vieleicht noch ne ahnung, was vielleicht der Grund für den Scheiß hier sein kann?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CatLikeThief am 28.08.2010 um 00:18 Uhr

    Boah ich hatte auch eeeeeewig mit meinen Ohrlöchern zu tun. hab glaub ich auch mal `nen Beitrag dazu gestartet.
    jedenfalls hab ich die im sommer schießen lassen. Das erste Ding war dass mir erstmal der Kreislauf verreckt ist. Gott sei dank hatte ich meine Mutter gewzungen mitzukommen 😀 Die musste mich dann erstmal mit Cola aufpäppeln, bevor ich mit meinem rad nach hause konnte.
    danach war es eigentlich immer unangehnehm. hab immer brav gedraht und dieses mittelchen was man bekommt 2x am tag draufgeträufelt.
    es wurde aber nur schlimmer.
    im herbst waren wir im urlaub in ungarn und ich konnte am ende nicht mal mehr auf der seite schlafen, weil alles weh tat.
    bin dann da zur apotheke und hab nach einem mir unverständlichen ungarisch-deutsch-englisch salat eine salbe bekommen, die wahre wunder getan hat.
    aber meine ohren sin bis heute (3 oder 4 jahre später) empfindlich. ich kan eigentlich kaum ohrringe tragen die etwas schwerer sind oder stark rumbaumeln. eigentlich nur stecker und auch nur aus hochwertigem silber /gold. die lass ich auch immer mehrere tage / wochen drin.
    am anfang war es sogar so, dass meien löcher sofort wieder dicht waren, wenn da mal ein paar stunden keien stecker drin waren.
    …. also es geht nicht nur dir so 😉
    Ach und kauf dir ne flasche isopropanol (oder irgendwelchen alkohol)… ich desinfiziere damit immer meine löcher und die stecker.
    und zum thema arzt. ruf einfach an und sag du hast schmerzen und dann sagen die dir kommen se her und deine wartezeit ist auch nicht länger als mit termin.

    0
  • von MsCoffee am 24.08.2010 um 15:48 Uhr

    Raus damit & zum Arzt. Ich habe zu lange gewartet, bin inzwischenzeit 3x operiert worden & hatte sogar ne Hauttransplantation am Ohr.

    Hab sie auch gepflegt & alles dafür getan, vertrag es aber einfach nicht!

    0
  • von Shirosaki am 24.08.2010 um 15:05 Uhr

    Einmal, ich habe sie im Ohrläppchen, nur im weichen bereicht und

    ICH HABE NUR EINEN STECKER SO FRÜH RAUSGENOMMEN! Und auch nur, weil ich wissen wollte, warum es so weh tat! Daran kann es nicht liegen!

    Ich hatte eben sofort einen Thermin beim Arzt gehabt und der meinte, ich sollte so ne ganz komische mischung aus Jod und noch einer Salbe drauf machen und wenn es bis Donnerstag nicht besser ist, soll ich zumindest das letzte Loch (welches an den knorpel angrenzt) zuwachsen lassen.

    Ich muss dann nur hoffen, dass zumindest die anderen beiden Löcher aufhören bei jeder kleinigkeit zu nässen und so :S
    und ich habe es regelmäßig länger in Ruhe gelassen, aber trotzdem waren immer die Löcher rot und Wundwasser lief heraus. Es verheilt einfach nicht.

    Und danke Galakta, ich schau mal, das ich dieses Johanniskrautöl bekomme^^
    Und danke an die anderen, die mich beruhigen, weil bei ihnen auch noch die Löcher nicht heil sind^^” Dann weiß ich wenigstens, dass es nciht schlimm ist :)

    0
  • von Maggilein am 24.08.2010 um 12:03 Uhr

    Ich hab mir meine bis jetzt immer beim Arzt schießen lassen (nur einmal ganz am Anfang hab ich sie mir beim Juwelier stechen lassen), und bis jetzt ist immer alles tadellos verheilt! Du hast sie wahrscheinlich zu früh rausgenommen!

    0
  • von candycotton am 24.08.2010 um 11:45 Uhr

    Schießen ist Gefährlich, von meinen 3, die ich hab schießen lassen sind 2 nie richtig verheilt. Am besten ist Schmuck aus Titan oder PTFE als Ersteinsatz. Natürlich darf der Stecker nicht zu kurz sein, im normalfall wird das Ohr ja etwas dick. Sinnvollerweise 3 Mal täglich mit speziellem Mittel reinigen – am besten gehst du zu einem Piercer, der ist immer für dich da, wenn etwas nicht stimmt, im Vergleich zum Juwilier.

    Mein Tipp: beim nächsten mal mehr drauf achten, das es nicht geschossen wird, stechen tut weniger weh, und heilt um längen besser ab.

    0
  • von annything am 24.08.2010 um 10:46 Uhr

    schießen ist an den ohrläppchen nicht verbooten – so ein humbug!

    und normalerwese werden keine silberstecker sondern stecker aus chirugischem stahl benutzt!
    geh zu nem piercer/juwelier und hol dir solche stecker- die sind zwar etwas teurer aber VIEL besser als silberstecker.

    und tu die stecker nicht dauernd rein und raus und bla.. sondern sprüh einfach 2mal täglich desinfektionsmittel auf dein ohr und dreh die stecker so lange bis es geht ohne das sie “kleben” bleiben… keine cremes oder sonen dreck- dein körper schafft das alleine aber NUR wenn du ihn in ruhe lässt!
    das rausnehmen war ein grooooooooßer fehler

    0
  • von JessiiErbert am 24.08.2010 um 10:36 Uhr

    Also ich weiss nichts davon, dass das verboten ist. Ich lass die mir immer schießen, egal ob Knorpel oder nicht. Und hatte auch noch keine Probleme. Also du hast die Ohrringe aber auf jeden Fall zu früh rausgenommen. Und sich 3 auf einmal schießen lassen halt ich auch nicht für die allerschlauste Idee. Überleg doch mal: Es schwillt doch an beim Schießen und wenn du dann drei Ohrlöcher übereinander hast, kann ich mir gut vorstellen wie dick dein Ohrläppchen war/ist. Die könnten einwachsen …
    Also ich an deiner Stelle würde nicht zum Arzt gehen, der kann dir da auch nicht viel helfen. Mach einfach entweder alle raus und lass es verheilen oder nur zwei, lass dann eines verheilen und schiess bzw. pierc dann die anderen in vernünftigem Abstand …

    0
  • von Shirosaki am 24.08.2010 um 10:06 Uhr

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ohrlöcher zugewachsen?! Antwort

veriio am 31.05.2012 um 18:20 Uhr
Ich (16) habe mir am Dienstag 2 Ohrlöcher stechen lassen (hatte davor keine).. Und wie ich gehört habe, sollte man sie 2x täglich drehen, damit der Stecker nicht einwächst. Heute (Donnerstag) habe ich probiert, sie...

Ohrlöcher schmerzen :( Antwort

Maraa95x am 22.04.2012 um 15:08 Uhr
Hallo ! Vor ca. einem Monat habe ich mir meine ersten Ohrlöcher stechen lassen. Vorher war ich da irgendwie nie sonderlich interessiert dran. Gestern habe ich die ersten Stecker,also die Gesundheitsstecker das 1.Mal...

Frische Ohrlöcher.. Antwort

EsKleene am 19.10.2010 um 17:23 Uhr
Hey ihr Lieben, ich hab endlich gestern nach langen 18 Jahren mir Ohrlöcher stechen lassen und bin total happy! Jetzt hab ich aber zwei Fragen... Mir wurde dieses Ohren-zeug gegeben, womit man das ja immer zweimal...

Ohrlöcher stechen und Chlor?? Antwort

LiinaBerry am 01.04.2011 um 23:26 Uhr
hallo mädels. ich möchte mir demnächst ohrlöcher stechen (bzw schießen beim juwelier) lassen. hab mir hier auch einige duskussionen durchgelesen zu dem thema, von wegen "medizinstecker" drinne lassen usw. aber eine...

Ohrlöcher stechen lassen! Fragen! Antwort

Schneefuechsin am 01.04.2011 um 22:12 Uhr
Hey Mädels, ich hätte so gerne Ohrringe, aber ich hab mich noch nie getraut... Mittlerweile bin ich fast 20 und habe immernoch den Wunsch, aber nicht den Mut =P Meine größte Frage ist... ich habe manchmal so...