HomepageForenBeauty ForumPlötzlich Akne mit 24 Jahren?!

DeniseNathalie

am 25.02.2009 um 19:09 Uhr

Plötzlich Akne mit 24 Jahren?!

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 4 Monaten schlimme Hautprobleme bekommen, mit denen ich in der Pubertät nie zu kämpfen hatte. Ich bin jetzt 24 und kann mir nicht erklären, woher diese Unreinheiten und Entzündungen (nur im Wangenbereich) plötzlich kommen.
Ein Antibiotikum vom Hautarzt hat nicht geholfen, hatte vllt jemand mal ähnliche Probleme mit schlechter Haut Mitte 20?
Und wenn ja, was hat geholfen?
Über Tipps und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen! 🙂

Liebe Grüße, Eure DeniseNathalie

Mehr zum Thema Unreinheiten findest du hier: Unreine Haut: Diese Tipps gegen Pickel helfen!

Antworten



  • von holzfrau1 am 27.07.2015 um 12:11 Uhr

    Pickel können viele Ursachen haben. Frag doch mal dein Arzt ob er ein großes Blutbild machen kann, denn manchmal reagiert der Körper mit plötzlicher Akne/Pickeln weil ihm was fehlt oder wenn man zu bei spiel übersäuert ist. Das würde ich noch mal abklären lassen.

    Meine Schwester hat das Papulae Gel von thaicare.eu sehr geholfen.
    Sie nutz das Gel seit einem halben Jahr und ist seither Pickel frei.

    Also wenn der Arzt dir sag das alles gut ist mit deinem Körper würde ich dir die Papulae empfehlen, vielleicht hilft die bei dir auch so gut wie bei meiner Sis.

  • von TinaTequila am 25.05.2009 um 09:11 Uhr

    moin moin,ich hatte mit 20 plötzlich nochma akne bekommen.daran schuld war allerdings ne entzündung im körper die von den mandeln kam.hatte die mandeln dann im oktober letztes jahr rausbekommen,doch jetzt gehen die biester erst ma weg.geh doch einfach ma zum arzt und lass dein blut auf entzündungswerte untersuchen.ansonsten hat mir kernseife ganz gut geholfen und mit einer totes meer salbe eincremen.außer narben und ab un zu en pickelchen hab ich nix mehr.

  • von Barquillera am 25.05.2009 um 09:02 Uhr

    Hallo auch!

    Plage mich seit ca 6 Monaten mit dem gleichen Problem herum. Ich bin 25 und habe auf einmal böse Pickelchen im Wangenbereich bekommen. Nachdem die Hautärztin “Akne vulgaris” diagnostiziert hatte ( nach ihrer Aussage normal beginnend um die Mundpartie mit Möglichkeit der Ausweitung auf Wangen) habe ich nach Absprache mit der entsprechenden Behandlung begonnen.

    In meinem Fall kommen die “plötzlichen” Pickel von zu viel Pflege! Habe wohl zu reichhaltige Produkte genommen, da ich auch im Gesicht immer noch zu trockener Haut neige, doch das war leider der faslche Weg.

    Zur Zeit behandle ich mit “Skinoren”, einer verschreibungspflichtigen Creme von der Hautärztin. Zusätzliche Feuchtigkeitspflege von Dr. Wolff Linola-Creme.

    Wünsche Dir viel Erfolg für Deine Behandlung!
    Grüße Barquillera

  • von Workaholic am 25.02.2009 um 19:57 Uhr

    die serie effacla von la roche posay, gibt es in der apotheke, als reingigung das effaclar gel, als creme das effaclar k, für gezielte punktuelle bekämpfung von unreinheiten effaclar a. hat bei mir super geholfen, benutze ich immer und halt meine problemhaut rein. wenn ich mal jemandem erzähle, dass ich problemhaut habe, glaubt mir das keiner. viel erfolg

  • von ladyve am 25.02.2009 um 19:34 Uhr

    Ich habe keine Entzündungen,aber sehr trockene schlechte haut,vor allem im winter,durch die Heizungsluft.bin dann ins Solarium gegangen&es hilft mir sehr gut!!Habe mich mit dem Service Personal dort unterhalten,ihr gesagt das es meiner haut sehr gut tut&&die sagte mir nebenbei,das es oft so ist & das es bei Akne auch gut helfen würde…probier es doch einfach mal aus?!Aber laß Dich diesbezüglich bitte vorher vom Hautarzt & Personal beraten…auf keinen fall übertreiben…LG,Yve

Ähnliche Diskussionen

Plötzlich Pickel mit 18! Antwort

lory88 am 17.07.2010 um 16:02 Uhr
Ich bin nun 19 Jahre alt, habe meine Pubertät seit Jahren hinter mir. Meine Haut war während der Pubertät zwar alterstypisch leicht angeschlagen, aber auch nur relativ geringfügig. Nur hier und da ab und zu ein...

Lichttherapie bei Akne - eure Mittel gegen Akne? Antwort

beYourself am 16.11.2011 um 14:59 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich wollte mal diejenigen Fragen, die auch Probleme mit Akne haben bzw. hatten, was ihr dagegen unternimmt bzw. unternommen habt. Mein Hautarzt riet mir zu Lichttherapie und mit der beginne ich...

Akne Antwort

Winterbeere am 29.04.2014 um 14:02 Uhr
Hallo ihr Lieben, gestern war ich eine Freundin besuchen und die hat eine 13-jährige Tochter. Als ich Jenny, ihre Tochter, gesehen habe, ist mir sofort aufgefallen, dass sie ganz schlimme Akne hat. Natürlich habe...