HomepageForenBeauty ForumProbleme bei der Rasur

leayla

am 30.03.2016 um 17:27 Uhr

Probleme bei der Rasur

Hallo,
ich bin noch total neu hier aber ich habe mal ne Frage die mich schon lange beschäftigt. Mein Freund stören total die Rasierpickel im Intimbereich und ich weis nicht wie ich die weg bekommen soll. Ich rasiere mich schon jeden Tag und nehme immer eine saubere Klinge, aber irgendwie ist dort unten immer alles rot. Habe auch schon Babypuder und so was versucht, aber irgendwie wird das nichts. Kennt Ihre viellicht tricks , wie man am besten dagegen vorgeht? Bin um jede Antwort dankbar., ddennn mein jetzt kommt auch der Frühling und dann sieht das im Bikini so komisch aus, wenn dann an den Rändern so hässliche Pickel sind.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von leayla am 10.10.2016 um 18:52 Uhr

    Tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte. Vielen Dank für eure Ideen und Antworten. Hat mir sehr geholfen und der Beschwerdefritz ist am Ende auch zufrieden…. Ich muss sagen ich habe jetzt auch das Sugaring von Cleopatra mitbestellt und ich muss sagen ich bin zwar ein wenig am rumfiepsen währenddessen, aber das Ergebnis ist schon sehr gut. Also das hält echt super lange. Danke nochmals für eure Hilfe:)

    Antwort @ jollyjudy
  • von seifenblase am 13.04.2016 um 22:10 Uhr

    Hi,

    ich hatte auch immer Probleme mit dem Rasieren. Städnig Stoppelchen, Hautreizungen und Rötungen. Dazu kam dann noch sehr trockene Haut und Ab und an sogar Rasierbrand. Ich habe mich dann vor einigen Monaten für ein IPL Gerät entschieden. Ich nutze den Silk & Glide HPL, welcher auf http://www.rasierer-tests.de/ipl/ ganz gut bewertet wurde, und bin damit auch zufrieden. Evtl wäre das ja eine Lösung für Euch?

    LG

    Antwort @ jollyjudy
  • von bamboogucci am 31.03.2016 um 22:00 Uhr

    Also oft kommt es auch davon, dass Dreck oder Bakterien in die offenen Stellen reinkommen und dann wird es richtig pustelig. Also man bekommt Pickel und zusätzlich wachsen noch die Haare ein. Ich benutze deswegen erstens Männer Rasierer. Die sind irgendwie besser und man rasiert gründlicher. Wenn ich dann fertig bin dann nehme ich direkt ein Aftershave. Früher habe ich so eins von meinem Freund oder mit irgendwelchen desinfektionszeug benutzt. Aber mein Arzt meinte das sei gefährlich und hat mir zu Intimaftershave geraten. Hab momentan das von Dr. Severin. Meiner Meinung nach das Beste auf dem Markt. Hab seitdem nur noch ganz ganz selten eingewachsene Haare und Pickel sind komplett weg:)
    Aber mal ernsthaft, dein Freund meckert wegen so was rum? Ich würde jetzt aus Prinzip gar nicht mehr rasieren;)

    0
  • von xMxIxRxAx am 31.03.2016 um 21:04 Uhr

    Du solltest auf jeden Fall seltener rasieren.
    Zinksalbe nach der rasur wirkt bei mir wunder.
    Nur ein Kleines bisschen und so gut es geht einreiben.
    Und am besten mal den Slip die Nacht aus lassen oder eine sehr weite SchlafHose anziehen so dass kein Stoff über die rasierte haut schubbelt und diese weiter irritiert.

    Wachs würde ich übrigens auch lassen. Bei mir dauert es mehrere Tage bis die Haut sich soweit erholt hat dass sie wieder ansehnlich ist. Und direkt glatt bleibt es grade am Anfang auch nur höchstens 1-2 Wochen.

    0
  • von Dawson am 31.03.2016 um 14:38 Uhr

    conditioner kann ich da sehr empfehlen, ne spühlung wie moon schrieb sollte aber den gleichen zweck erfüllen. die haare werden ganz weich und die haut sofort gepflegt und danach auch.
    und jeden tag rasieren O.o aller 2-3 tage reicht völlig aus.
    und ich habe einen männerrasierer, mit einer klinge und bin damit sehr zufrieden.

    0
  • von CruelPrincess am 31.03.2016 um 12:20 Uhr

    Dein Freund Hat sie ja nicht mehr alle. Ihn stören die raspierpickelchen, meine Güte.
    Ist er denn immer(!) jeden Tag glatt rasiert? Wenn ja Glückwunsch, dann hat er ne unkomplizierte Haut.

    Ich kann auch nur 2x die Woche rasieren weil es mir sonst wie dir geht bzw ich mir alles ausreise.
    Kein Partner hat sich bis jetzt jemals über Stoppeln oder sonstigem gestört oder gar beschwert.

    Ich würde dir auch raten deiner Haut mal ein bisschen Pause zwischen der Rasur zu gönnen.
    Wobei ich ja ehrlich gesagt gar nicht wissen will, was dein Freund dann sagt, wenn da plötzlich ein paar Stoppeln sind…

    Oder du versuchst es mal mit sugaring. Ziept weniger als waxen und ist auch schonender für die Haut.

    0
  • von MsMoon am 30.03.2016 um 20:23 Uhr

    Ich denke auch, du solltest dich seltener rasieren. Deine Haut hat ja gar keine Zeit, sich von der Rasur zu erholen.
    Ich nehme immer Spülung für die Haare zum Rasieren. Muss ja keine teures Markenprodukt sein, was günstiges tuts auch. Dadurch gleitet die Klinge viel besser. Und nach der Rasur nehme ich den sensitiv Aftershave Balsam von Nivea. Der ist ohne Alkohol und brennt daher nicht.

    0
  • von Girl_next_Door am 30.03.2016 um 17:50 Uhr

    Rasier nicht jeden Tag, wenn deine Haut so empfindlich ist. 2-3x die Woche tuts auch. Wichtig ist, dass die Klinge sehr scharf ist, dann wird die Haut auch weniger irritiert. Männerrasierer sind häufig schärfer als die für Frauen, kannst das ja mal testen. Und ich persönlich empfehle statt Rasierschaum die Kombi aus nem milden Duschgel und nem Schwamm, damit wird die Haut schön weich und die Rasur geht ganz leicht von der Hand.

    Und was deinen Freund betrifft: Der soll sich mal nicht so anstellen. Ihn stören son paar olle Rasierpickelchen? Ich würd dem nen Vogel zeigen, wenn das meiner wär.

    Antwort
    1
  • von jollyjudy am 30.03.2016 um 17:47 Uhr

    Hallo,
    ich bin da auch für jeden Tipp dankbar! Ich wollte es dieses Jahr mal mit wachsen / sugarn versuchen, aber ich bin noch nicht “mutig” genug! 😉

    0

Ähnliche Diskussionen

Probleme bei der Rasur an den Beinen Antwort

Belladonna99 am 09.08.2010 um 11:33 Uhr
Hallo =) Ich bekomme am Schinbein Punkte. Sehen aus die Hautporen und ichhabe das gefühl das es immer mehr werden. Ich weiß icht was ich dagegen machen soll.Habt ihr vielleicht eine IDee?

Probleme bei Rasur von Beinen Antwort

Celine264 am 08.01.2015 um 21:46 Uhr
Heyhey, Problem: wenn ich meine Beine rasiere, treten kurz danach kleine blutige Stellen auf. Wodurch kommt das und was kann ich dagegen machen?:( ist echt nervig.... rasiere mit einweg-, aber auch normalen...

Problem bei der Rasur Antwort

Belladonna99 am 30.05.2009 um 18:26 Uhr
Hallo liebe Erdbeer-mädels ;) , Habe ein Problem mit der intim-Rasur. Ich rasiere immer nass und mit dem Stricht und creme mich nachher ein. Allerdings bleiben so stoppeln stehen und es ist nicht schön glatt....

Nach der Rasur..? Antwort

Cream_Cake am 19.10.2009 um 18:48 Uhr
Haii mädels.. also vllt. kennt ihr das auch wenn man sich untenrum rasiert hat und danach kleine rote pickelchen bekommt.. wisst ihr was ich meine? was kann man dagegen tun?

Rasur ! Antwort

Feli21w am 06.10.2009 um 19:30 Uhr
Huhu meine Erdbeermädels !!! Ich hab nur kurz eine Frage! Wenn ich meine Achseln rasiere sind sie nie so richtig glatt =( Wie z.B. in der Werbung von Nivea xD Naja es sieht aufjedenfall nicht grad erotisch aus...