HomepageForenBeauty Forum“Risse” in den Beinen

reikeee

am 15.02.2009 um 21:35 Uhr

“Risse” in den Beinen

Hey Mädels!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Bin langsam echt am verzweifeln…
Ich bin jetzt grademal 16 Jahre alt, treibe viel Sport und ernähre mich auch sehr gsund(+vegetarisch)
Trotz allem wurde ich in der Pubertät immer breiter (klar, ist ja auch normal) was ich auch nicht schlimm fand.
Aber seit kurzen bekomme ich vor allem hinten an den Oberschenkeln und seitlich an der Hüfte so schreckliche dunkle Streifen, die sich wie Risse in der Haut anfühlen, und irgendwie merke ich auch, wie es immer mehr werden, es zieht an den Stellen ein wenig.
Ich wollte euch fragen, was genau das sein könnte, ob jemand damit Erfahrung hat und ob und wenn ja wie ich die wegbekommen, bzw aufhalten könnte.
Wäre über jede Hilfe sehr dnakbar!

Liebe Grüße

Antworten



  • von dAs_Spatzi am 16.02.2009 um 23:54 Uhr

    die streifen werden mit der zeit heller das hat damit nix zu tun

  • von sunnyprincess am 16.02.2009 um 20:53 Uhr

    kenne ich auch…ich dusch mich regelmäßig kalt-warm, hab eine sanfte Noppenbürste mit denen ich die Beine massiere und benutze dazu Garnier Body Tonic. Bei mir sind die Streifen, seit dem ich das mache/benutze, heller geworden und ein paar sind (glaub ich, kann aber auch einbildung sein…) weggegangen…

  • von ChrizZ am 16.02.2009 um 18:43 Uhr

    das selbe problem hab ich auch
    zwar erst seit kurzerem aber ich mach mir nich allzu viele gedanken… 😀
    wird schon wida^^

  • von dAs_Spatzi am 16.02.2009 um 18:37 Uhr

    also auch wenn ich dich/euch jetzt enttäuschen muss aber die risse bleiben. sind eine art schwangerschaftsstreifen. kommt wen die haut überdehnt wird z.b…aber um dich/euch aufzumuntern: die streifen sind am anfang längere zeit rötlich bis bräunlich manchmal auch rosa, aber sie werde weiß mann sieht sie also nicht meht so extrem und außerdem weiß ich das diese probleme sehr sehr viele mädels haben (ich auch am po ^^ ) aber damit muss man sich abfinden einen hübschen menschen kann sowas nicht entstellen ^^ solarium macht die risse (also bei mir) noch etwas unsichtbarer…ich pfeif drauf und MACH MIR NIX DRAUS…die männer stört sowas auch nicht ^^ und so oft sieht man den hintern oder die oberschenkel ja auch nicht…Liebe grüße

  • von Mile_chin am 16.02.2009 um 13:15 Uhr

    Ich hab das Problem auch, bei mir hilft es wenn ich möglichst viel trink, außerdem sind hautstraffende Cremes gut (die man z. B. auch bei Orangenhaut benutzt) ich hab ziemlich gute Erfahrungen mit Cremes von Yve Rochet gemacht.

  • von InkeAnke am 16.02.2009 um 09:24 Uhr

    Hey ja das problem mit den dehnungsstreifen kenne ich.
    ich habe welche bekommen weil ich in kurzer zeit ziemlich zugenommen habe wegen pille und im moment bin ich im auslandaustausch wo man auch immer irgendwie zunimmt.die streifen an meinen brüsten sind nach ein paar monaten verblasst aber an meinem hintern sind die immer noch ziemlich rot
    hab mir jetzt son bio öl gekauft soll helfen die streifen und auch narben zu verblassen und soll auch neue vorbeugen nehms jetzt seid ner woche dauert aber bestimmt bis sich was tut ich hoffe es wirkt.
    war aber auch garnicht teuer ca 5 euro…

  • von erdbeerlein_ am 15.02.2009 um 21:44 Uhr

    heii.
    ja ich habe genau das gleiche problem und habe auch schon von den schwangerschaftsstrefen gehört. ich hoffe es geht wieder weg. ich ernähre mich auch gesund und mache jeden tag sport. aber ich glaube richtige muskeln habe ich in den oberschenkeln nicht.
    naja hoffen wir das beste 🙂
    lg

  • von bisseclipse77 am 15.02.2009 um 21:41 Uhr

    Hey!
    Das gleiche Problem habe ich auch, obwohl ich 3 mal die Woche ins Fitnessstudio gehe, mich gesund ernähre(okay ab und zu mal kleine Sünden)..^^ Ich habe iene normale Figur und kein Übergewicht udn dennoch habe ich das Problem. Das schlimmste ist einfach, dass ich mich unglaublich dafür schäme.
    Allerdings wüsste ich nicht was man dagegen tun kann. Mit der zeit verblassen die streifen zwar, aber bleiben eben als helle Narben zurück. Du kannst versuchen eine Narbensalbe aus der Apotheke auszuprobieren, hab ich auch versucht, es hilft auch ein bisschen, aber der nachteil ist dass die salben alle sehr teuer sind.
    lg

  • von Ipanema am 15.02.2009 um 21:38 Uhr

    da ist dein bindegewebe einfach kaputt… man nennt das auch meist “schwangerschaftsstreifen”, weil viele frauen dieses problem kurz vor/oder nach einer geburt haben
    da kannst du nicht wirklich viel machen! du kannst eine körperbürste benutzen und an den stellen routieren… sanft aber, mit öl massieren und leicht zupfen.
    nehme nicht in kurzer zeit ab oder zu, dass begünstigt diese streifen

Ähnliche Diskussionen

Juckreiz an den Beinen Antwort

beeren_mausi am 25.04.2013 um 10:05 Uhr
Mädels, ich bin verzweifelt. Ich habe seit drei Tagen furchtbaren Juckreiz an den Beinen und kann nicht aufhören, mich zu kratzen. Da ich momentan wegen der frostigen Temperaturen immer nur lange Hosen trage, ist das...

Dellen an den Beinen Antwort

cookiecat am 08.01.2014 um 13:47 Uhr
Ich bin mit meiner Figur eigentlich recht zufrieden, bin nicht übergewichtig oder so und Kleidung gefalle ich mir recht gute. Aber: ich finde, dass meine Beine einfach total grausam aussehen. Je nachdem viel das...

Komische Pickel an den Beinen 🙁 Antwort

Tammix3 am 09.09.2009 um 20:51 Uhr
Ich hab so komische kleine Pickelchen an den Beinen . Im Urlaub durch das salz wasser war alles weg . nur ich hab ganz schoene Narben davon . und jetzt fängt das wieder an . ichw ill nich noch mehr narben . wisst...

Eingewachsene haare an den beinen? Antwort

amorino am 03.07.2010 um 21:50 Uhr
Schon seit einiger zeit ist mri aufgefallen das ich schwarze Punkte ( fühlen sich wie kleine körnchen an) auf den Oberschenkeln/ Beinen habe.. zu erst dachte ich das es Unreinheiten seien, da hab ich darauf...