HomepageForenBeauty ForumTattoos – WirkLich so schmerzhaft !?

Jenny0704

am 04.03.2009 um 20:07 Uhr

Tattoos – WirkLich so schmerzhaft !?

Hey MädeLs ..

ALso wie ihr schon gelesen habt würde ich gerne von euch wissen ob tattoos wirkLich so doLL wehtun wie vieLe sagen !?

Schon seit einer WeiLe überLege ich ob ich mir vieLLeicht eins mache, aber ich habe haLt große Angst davor das der Schmerz kaum auszuhaLten bin .

Lässt sich der Schmerz irgendwie beschreiben, sodass ich ungefähr weiß was auf mich zukommen würde !?

Wäre supi Lieb von euch wenn ihr mir heLfen könnt .. 😀 ..

Liebe Grüße, Jenny0704

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von schmetterling87 am 05.03.2009 um 14:29 Uhr

    ja das stimmt, in manchen momenten denkst du dir, das hälts nicht aus aber das geht schon, weil man freut sich ja auch.eine rolle spielt das auch immer wo man es machen lässt… aber überlege dir das motiv gut, denn es ist für ein leben lang.

    0
  • von Emmylou am 05.03.2009 um 09:04 Uhr

    das fühlt sich so an, als würde man von einer katze in die haut gekratzt werden. also ich fand mein tattoo an den rippen bzw. bauchseite sehr schmerzhaft. aber an stellen, die im alltag immer mal was abbekommen wie arme oder rücken tun weniger weh, weil die ja einflüsse von außen schon “gewohnt” sind. die inneseite der oberarme, rippen oder so tun da mehr weh. und eben die stellen, wo unter der haut gleich der knochen kommt (schienbein o. ä.). und farbe ist auch schmerzhafter als schwarz.

    aber dran gestorben ist noch keiner, es ist auf jeden fall auszuhalten! viel glück, du schaffst das! :-)

    0
  • von casiel am 05.03.2009 um 09:03 Uhr

    Ich finde es gar nicht so schmerzhaft! Denn was wäre ein tattoo ohne ein paar schmerzen. Natülich kommt es auch immer auf die stelle an. Aber glaub mir, so unangenehm ist der schmerz nicht. Locker auszuhalten 😉

    0
  • von carlagirl am 05.03.2009 um 08:50 Uhr

    Ich hab mir auch eins stechen lassen am Oberarm war überhaupt nicht schmerzhaft, ein witziger bulldog, da war ich noch sehr jung, (16)ich bereue es nicht und stehe drüber, denn jetzt bin ich 33 hab 3 Kinder und manche Menschen schauen mich doof an im Sommer oder im Schwimmbad, möchte mir nochmal eins stechen lassen am Unterschenkel, überleg dir einfach gut was du willst und wo es begleitet dich ein Leben lang! Wenn du es hast überwiegt die Freude nicht der Schmerz!!!!!

    0
  • von infinity2008 am 05.03.2009 um 08:33 Uhr

    Es kommt drauf an, wo du es stechen lässt!!! Ich hab eins hinterm Ohr und es war auszuhalten, es hat sich angefühlt wie kleine heiße Nadelstiche. Da an einer Stelle bei mir direkt der Knochen unter der Haut war, hat mein Kopf ganz schön gedröhnt.^^ Aber ich fand es überhaupt nicht schlimm und würd es immer wieder machen. Der “Schmerz” war auf jeden Fall auzuhalten. Und wenn du es wirklich willst, dann lässt du dich davon auch nich abbringen. 😉 Was willst du dir denn stechen lassen und wo???

    0
  • von maryslamb am 05.03.2009 um 08:15 Uhr

    ich find das kann man GARNICHT sagen..das ist bei jedem anders, und kommt dann auch noch darauf an ob man ausgeschlafen ist, genug gegessen hat, entspannt ist…ich hab auch ein tattoo am nacken und mir hats eigentlich nicht sehr weh getan. bald kommt noch eins an der innenseite vom oberarm..da weiss ich zb, dass die stelle schmerzhafter ist wie andere.. mal sehn;)

    0
  • von naddl_80 am 05.03.2009 um 00:31 Uhr

    es muß weh tun 😉 kommt drau fan an welcher stelle du dein tattoo haben möchtest. an einigen stellen kann es sehr schmerzhaft sein.aber den schmerz kann man gut aushalten.fand es eigentlich nie so schlimm.solltest halt vorher auch was gegessen und getrunken haben damit dein kreislauf nicht schlapp macht,so schlimm is das gar nicht.aber achtung tattoos machen süchtig 😉

    0
  • von Auraya91 am 04.03.2009 um 22:06 Uhr

    ich fands überhaupt nicht schlimm. zwischendurch hats n bisschen gezwickt, aber wenn man die zähne zusammenbeißt gehts eigentlich. ab und zu musste ich sogar lachen weils so gekitzelt hat :)
    viel schlimmer war die tatsache das der tattoowierer die ganze zeit seinen ellbogen auf meiner blase hatte und ich auf die toilette musste 😀

    0
  • von Plaume am 04.03.2009 um 21:15 Uhr

    Ich habe 4 tattoos!!
    Ein schönes großes “Arschgeweih” und die Cinesichen Sternzeichen meiner drei Kinder!
    Mein Arschgeweih tat nicht so weh,obwohl ich da nur haut und knochen hate,aber die cinesichen sternzeihen haben weh getan.
    Es ist aber auszuhalten und nach einer zeit merkst du den schmerz nicht mehr so stark.
    Wenn du eins haben willst muß du deine angst überwinden und jeder hat eine andere schmerzempfindlichkeit!
    Aber auch dran denken es wird immer dein leben begleiten!!

    Lieben Gruß Nicole

    0
  • von Kaddimaus am 04.03.2009 um 20:36 Uhr

    Also, ich kann da gedankenchaos echt nur recht geben, obwohl es auch stellen gibt, die echt abartig weh tun, wie z. b. im nacken (eigene erfahrung)!!! aber desty hat ebenfalls recht, denn wenn du wirklich ein tattoo haben willst, dann immst du auch gern dafür die schmerzen in kauf!

    lg, kaddimaus

    0
  • von gedankenchaos am 04.03.2009 um 20:30 Uhr

    Ist auch gut vergleichbar mit den Schmerzen beim Epilieren, die Freude auf das vollendete Werk ist aber so groß, dass die Schmerzen gut aushaltbar sind:)

    0
  • von chanellady am 04.03.2009 um 20:26 Uhr

    ich hab auch eins… es ist zu vergleich wen du eine wunde hast und da drinn rumstocherst, nach ner zeit vergeht der schmerz aber, weil deine haut eine schutzfunktion hat und sich selbst betäubt!
    es kommt drauf an wo??????

    0
  • von majomabo am 04.03.2009 um 20:23 Uhr

    also die schmerzen sind wirklich nebensache ! ich hab mir mit 15 eins stechen lassen eine rose am becken und es tat eigentlich auch gar nicht so weh bin aber enerell nicht so schmerzempfindlich ^^ und ich sags mal so ich würde mir überlegen an deiner stelle wo dus stichst denn wie desty schon sagte es wird nicht überall gern gesehen und kann auch störend sein!

    0
  • von Desty am 04.03.2009 um 20:17 Uhr

    Ganz erhlich? Wenn du wirklich ein Tattoo haben wollen würdest, dann wäen die Schmerzen Nebensache!
    Denk dran, dass du es ein Leben lang haben wirst. Zu allen Anlässen. Hochzeit, Beerdigung, 80. Geburtstag … Außerdem wird es in einigen Berufen nicht gerne gesehen.
    So viel dazu. Ich hab ein Tattoo auf dem Rücken. Dort wo viele Muskeln sind tat es am meisten weh. Der Schmerz ist halt so, wie wenn dich dicke Nadeln stechen 😛 Ähnlich wie tausende Spritzen.
    Aber auszuhalten. Ganz klar. Außerdem kann man Pausen machen und die Haut zwischendurch kühlen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Würdet ihr euch ein oder zwei Tattoos stechen lassen? Antwort

redines18 am 29.07.2009 um 14:37 Uhr
Hy! Also meine Frage an euch ist. Würdet ihr euch mal ein tattoo stechen lassen? Ich selbst habe bereits eines und überlege mir...

Tattoos?Eure Meinung dazu... Antwort

Orchidee1 am 04.01.2009 um 20:35 Uhr
Also Mädels...ich hab im März ein Termin für mein erstes Tattoo.Ich lass mir ein süßen Totenkopf stechen den ich selbst gemalt hab.Was für Motive sind euch so am liebsten?oder seit ihr totale Tattoogegner?Hab auch ein...

was haltet ihr so von Piercings und Tattoos? Antwort

MyDestiny1988 am 01.02.2009 um 15:02 Uhr
huhu mädels.... Ich möchte gerne mal wissen was ihr so von Piercings und Tattoo hält? Ich steh total drauf. habe selber Piercings und Tattoos. Wo würdet ihr euch Piercen lassen bzw. tättoovieren lassen? warte...

Augenfarbe wirklich so selten??? Antwort

Sternenmaus1998 am 23.03.2011 um 13:55 Uhr
Hi Mädels!! Oft lese ich in Zeitungen oder Büchern, dass grüne Augen so selten sind. Stimmt das? Wer von euch hat denn grüne Augen?????

Venen veröden - schmerzhaft? Antwort

waterlillie am 22.04.2013 um 13:26 Uhr
Hey ihr;ich habe vor einer Woche mit Schrecken festgestellt, dass ich voll die häßlichen blauen Flecken an den Schienbeinen habe. Die Venen sind voll verdickt und sichtbar. Ich war total geschockt! Sowas hatte...