HomepageForenBeauty ForumTraining für Straffung des Busens?

Patti7

am 16.11.2009 um 19:35 Uhr

Training für Straffung des Busens?

Hey
meine beste Freundin ist zur Zeit sehr unzufrieden mit ihrem Busen. Sie ist gerade einmal 16 und der hängt schon wie bei einer alten Frau. Er ist nebenbei auch noch sehr groß und jetzt will sie sich unters Messer legen lassen. Aber gibt es auch noch andere Möglichkeiten damit er so wird, wie er eigentlich in ihrem Alter sein sollte?
Bitte helft mir ! Ich will nicht, dass sie dafür ne OP über sich ergehen lässt!

DANKE, im Vorraus.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von frolleinchaos am 16.11.2009 um 23:16 Uhr

    meine freundin war glaub ich 17 als sie ihre brüste hat verkleinern lassen und bei ihr hat das die krankenkasse bezahlt. ich denke, sie sollte sich einfach mal beraten lassen, vielleicht sogar von ihrem hausarzt.

    0
  • von annything am 16.11.2009 um 23:13 Uhr

    äh wenn der busen groß ist dann wird sie keine chance haben (spreche aus erfahrung) der busen ansich besteht nunmal aus fett und nich aus muskel. das einzige was man straffen kann is der brustmuskel- aber der sitzt unter der brust und macht nur das der busen “fester” sitzt- wenn du das verstehst. das ist einfach so. da hilft dann nur abnehmen wenn sie etwas mehr auf den rippen hat als das durchschnittliche magermodel.

    und sei beruhigt- mit 16 wird sie keiner operieren- keiner wird es ihr zahlen und ihre eltern werden ihr auch nicht zustimmen. mit 18 (wenn sie es selbst bestimmen darf) wird sie sich es 1. nicht leisten können(kostet mindestens 5000-6000euronen, 2. ein besseres verhältnis zu ihrem körper haben und 3. wird ihr jeder arzt sagen das sone operation echt scheisse aussehn kann…

    wenn ihr die krankenkasse das zahlen sollte dann is die op auch notwendig- denn dann geht das gewicht der brüsste auf ihre gesundheit- rückenschmerzen /fehlhaltung/ etc.

    aber mit 16 is sie grad nur in einer unselbstbewussten phase und will so aussehn wie die perfekten mädchen auf dem laufsteg. ich hab körbchengröße 75E- ich weiß das es nicht lustig ist so große brüste zu haben. natürlich siehts schön aus aber es kann verdammt unpraktisch und schmerzhaft sein. ich denke in 1 oder 2 jahren steht sie zu ihrem körper.

    0
  • von papier1234 am 16.11.2009 um 23:13 Uhr

    hmm, mich überrascht es wie junge Frauen von heute über hängende Brüste von sich reden, statt sie so zufrieden sind wie es ihnen der liebe Gott gegeben hat, denn es gibt genug Frauen die in dem Alter zumindest auch eine hängende Brust haben würden, aber nie über ein A-Cup hinauskommen ihr Leben lang.
    Brustmuskeltraining klingt so nach geh ich ins Studio trainiere ich die Brust wird sie größer-,- das weniger der Fall. Ich meine es hilft schon die Brust und vorallem die Rückenpartie zu trainieren, weil die hängende Brust sehr auf die Rückenbelastung gehen kann.

    Ich selbst habe es mit ein wenig Training geschafft das die Brust nicht zu stark hängt, wobei man bei 75F nicht wirklich von davon reden kann das ich damit Probleme hab, aber ich habe halt direkt geschaltet, also nicht lange zögern und ab ins Studio zur Anmeldung

    lg anna

    0
  • von frolleinchaos am 16.11.2009 um 23:11 Uhr

    wenn die brust einfach zu groß ist, ist es vielleicht besser die verkleinern zu lassen. wenn die jetzt schon hängen(was in dem alter nur an der größe liegen kann), wird es wahrscheinlich noch schlimmer im laufe der zeit. immerhin ist der wachstum ja auch bis zum 20. lebensjahr noch nicht abgeschlossen. es kann auch zu gesundheitlichen problemen führen, wie rückenschmerzen. mal ganz abgesehen von den seelischen!
    ich finde, wenn sie sich hat gut beraten lassen und auch ärzte dem ganzen keine chance auf besserung geben, würd ich mich operieren lassen!

    0
  • von xXNataschaXx am 16.11.2009 um 23:03 Uhr

    ich weis nicht ob sowas durch training geht??

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Straffen des Busens? Antwort

Patti7 am 16.11.2009 um 19:32 Uhr
Hey meine beste Freundin ist zur Zeit sehr unzufrieden mit ihrem Busen. Sie ist gerade einmal 16 und der hängt schon wie bei einer alten Frau. Er ist nebenbei auch noch sehr groß und jetzt will sie sich unters Messer...

Autogenes-Training Antwort

Hase987 am 30.11.2010 um 19:18 Uhr
Hallo, Hat da eine von euch schon Erfahrungen mit gemacht? Ich interessiere mich dafür und möchte einfach mal von euch hören was ihr wisst. Wie macht man das und vorallem, hilft es? Ich richte mich auch extra an...

Probleme mit Autogenem Training Antwort

melon am 31.01.2009 um 15:01 Uhr
Da ich in letzter zeit unter stresssymtomen (kopfschmerzen/migräne, trockene augen) leide hab ich gedacht ich mach mal autogenes training. ich mach das jetzt seit ca. 4-5 Wochen die ersten drei wochen hats super...

Training gegen Reiterhose? Antwort

Einhoooorn am 29.07.2013 um 12:31 Uhr
Hey ihr Lieben! :)Wie der Titel schon sagt geht es um Reiterhosen, also den Fettpolstern im Übergang vom Po zu den Oberschenkeln. Ich bin eigentlich zufrieden mit meinem Körper, aber ich möchte sehr gerne diese...

Sauna vor oder nach dem Training? Antwort

pennysofronieva am 11.11.2012 um 18:14 Uhr
Und wie oft kann man in die Sauna gehen?