HomepageForenBeauty Forumwas hilfreiches gegen mücken

MikiPL

am 10.06.2010 um 09:55 Uhr

was hilfreiches gegen mücken

hallo mädels!
es ist weider soweit – sommer, warm, mücken :-((((
da wir in der wohnung, die wir gerade mieten keine fliegengitter ans fenster anbringen dürfen, suche ich ein paar hilfreiche tipps wie ich mückenstiche vermeiden kann

diese ganzen sprays etc bringen nicht soooo wahnsinnig viel und ich möchte auch ehrlich gesagt nicht immer voll mit dem zeug sein – vor allem nachts möchte ich, dass meine haut auch mal durchatmen kann 😉

hab gehört, dass vanilleduft mücken abschreckt, aber bevor ich jetzt wirklich etwas hole möchte ich nachfragen ob ihr denn schon erfahrungen damit gemacht habt oder ob ihr mir vielleicht etwas wirksames empfehlen könnt??

bin für jeden tipp dankbar

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von MikiPL am 10.06.2010 um 14:36 Uhr

    nette – der vermieter kriegt das 100 % mit
    bei uns ist das so, dass wir oben bei denen im 1-familienhaus die wohnung haben und die wohnen unten…… somit brauchen die ja nur zum fenster schauen und sehen das sofort……
    und vor spinnen hab ich angst ^^

    rockabilly babe – danke für die tipps!!!!!!
    ich denke ich hol mir jeute direkt mal ein paar lavendel- und zitronenmelisse töpfchen und stell die aufs fensterbrett :-)
    hoffe es hilft

    0
  • von RockabillyBabe am 10.06.2010 um 14:01 Uhr

    Innerhalb des Hauses ist Insektenschutzgitter am effizientesten.
    Zusätzlich gibt es aber auch hier noch einige Massnahmen:
    – Mückenspray und Mückenstecker,
    – Duftkerzen und Duftlampen!
    – Einige Tropfen der genannten ätherischen Öle auf Bettwäsche, Kleidung und Glühbirne träufeln.
    – Mit Essig- Lavendel- oder Zitronenessenz gefüllte Schalen aufstellen.
    – Tomatenpflanzen, Katzenminze oder Duftgeranien am Fensterbrett platzieren.

    Hat die Mücke jedoch trotzdem zugestochen, sind folgende Tipps sehr hilfreich:

    – Eine Zwiebel halbieren und auf den Stich pressen. Das darin enthaltene Schwefelöl, das uns sonst zum Weinen bringt, wirkt hier entzündungshemmend und abschwellend. Je rascher man handelt, um so besser ist die Wirkung!
    – Mit Zahnpasta bestreichen; lindert den Juckreiz und desinfiziert.
    – Mit einem in ganz heisses Wasser getauchten Tuch betupfen. (Hilft auch bei Wespen- und Bienenstichen)
    – Teebaumöl zur Desinfektion auftragen.
    – Eiswürfel oder Aleo-Vera-Gel zur Kühlung.
    – Apfelessig-Umschläge, essigsaure Tonerde.
    – Oder die Stichstelle einfach mit einem Insektenstift aus der Apotheke bestreichen.

    Quelle: http://www.hausgarten.net/garten-im-sommer/sommer-gartentipps/hausmittel-gegen-muecken.html

    Ein offenes Fläschchen Nelkenöl soll Wunder wirken bei Mücken.
    Fliegen reagieren allergisch auf folgene Pflanzen, die auf Fensterbänken stehen sollten: Rizinus-, Tomaten- oder Basilikumpflanzen.
    Auch der Geruch von Lavendel oder Minze soll sie vertreiben( im trockenen Zustand als kleine Sträusse aufhängen

    klassischen Fliegenfänger entpuppt. Die komischen gelben Klebespiralen
    Zitronenmelisse auf dem Fensterbrett
    Schale Wasser aufstellen und bisschen Lorbeeröl auf die Wasseroberfläche tropfen
    Quelle: http://www.wer-weiss-was.de/theme93/article3121184.html

    0
  • von CatLikeThief am 10.06.2010 um 13:44 Uhr

    Also ich bin auch allergisch und würde das den Vermietern mal sagen… kannst ja auch die teuren von Tesa nehmen.
    Im Urlaub in Holland haben mich die scheiß Viehcher auch so zerstochen, dass ich die recht Hand nicht mehr bewegen konnte (entzündet sich bei mir sofort). Hab mir daraufhin im Supermarkt *Anti-Mug-Spray* gekauft. Das riecht nach Zitrone… und viel Chemie. Bewirkt angeblich, dass die nichts mehr riechen können… mir hats geholfen. Aber keine AHnung wo es das in Deutschland zu bestellen gibt.
    Was aber auch hilft ist eincremen. Behaupte ich jedenfalls 😉 Mich stechen die z.b. nie ins Gesicht, weil ich dass immer eincreme.
    Angeblich hilft auch Lavendel vor den Fenstern, dass die nicht reinkommen, aber da shab ich noch nicht probiert

    0
  • von MikiPL am 10.06.2010 um 12:26 Uhr

    depeched & batiida – mir ist auch klar, dass die teile nicht teuer sind und keine rückstände hinterlassen, aber die vermieter möchten das nicht und somit ist die sache erledigt

    meine allergie wirkt sich so aus, dass ich bei 2 – 3 stichen einfach nur riesige blasen bekomme. wenns mehr wird kann auch schon mal ein astmaanfall draus werden……

    lissy – an der decke dürfen wir auch nix anbringen

    unsere vermieter sind was das angeht schon etwas eigen, aber abgesehen von dem fliegengitter kann man mit allem gut leben 😉

    das mit der rizinuspflanze muss ich mal testen und das lorbeeröl auch

    danke schonmal und falls euch noch etwas einfällt bin ich für jeden tipp zu haben

    0
  • von lissy101 am 10.06.2010 um 12:01 Uhr

    Es gibt doch auch so Dinger für in die Steckdose, die die Mücken vertreiben sollen. Hab auch mal gehört Lorbeeröl soll helfen. Bin zum Glück nit so empfindlich, aber wenn`s mal passiert, schmier ich immer fett diese Salben drauf (nehm immer Fenistil Kohlpharma), damit das nit mehr so juckt. Aber die Netze für über`s Bett kann man ja auch in der Decke anbringen, oder dürft ihr da auch nix hinmachen? Und Rizinuspflanzen am Fenster sollen helfen. Das is alles, was mir an Hausmittelchen so einfällt.

    0
  • von BatiidaDeMell am 10.06.2010 um 10:49 Uhr

    Ich hab jetzt auch schon ein paar Jahre ein Fliegengitter zum kleben dran und das hinterlässt wirklich keine Rückstände und die sind auch echt billig.
    Ansonsten hatten wir mal so eine blaue lampe die, die Mücken anziehen soll und dann tötet. Das hat auch wirklich geholfen.

    Über Duftöle weiß ich nicht bescheid, nur kann ich sagen das Zitrone auf jeden Fall nicht geeignet ist 😀

    0
  • von MikiPL am 10.06.2010 um 10:30 Uhr

    hmmm…. das fliegengitter überm bett geht auch nicht, weil die vermieter auch nciht möchten, dass wir irgendetwas in die wand hauen (die wände wurden nciht so solide gemacht und die haben angst, dass es dann anfängt zu bröckeln)

    ich suche auch so alternativen zu diesen ganzen “modernen” dingen 😉 also irgendwelche duftöle etc.

    0
  • von giddi am 10.06.2010 um 10:16 Uhr

    ohje, mit so einer allergie säh ich richtig doof aus.
    es gibt so pieper, die steckt man in die steckdose. das war bist jetzt das einzige, was mehr geholfen hat als er rest. du kannst auch ein fliegengitter über dein bett machen. dann bleiben sie dir nachts vom hals.
    in der apotheke kann man sich so ein elektisches gerät kaufen, dass die stiche sofort verchwinden lässt. weiß jetzt natürlich nicht, wie das heißt :-/ das bringt wirklich was, wenn du gestochen wurdest. weiß jetzt allerdings nicht, ob dir das hilft

    0
  • von MikiPL am 10.06.2010 um 10:10 Uhr

    wie gesagt – ich bin für jeden tipp dankbar
    bis jetzt hatten wir fliegengitter und gut ist, aber jetzt gehts ja leider nicht und ich hab ne allergie gegen insektenstiche und muss einfach alles probieren um die fiecher von mir weg zu halten….

    0
  • von giddi am 10.06.2010 um 10:01 Uhr

    glaub mir, ich hatte dieses jahr schon 25 stiche aufs mal: das bringt alles nichts. die erste nacht vielleicht. aber dann haben die viecher richtig hunger. das hällt sie nicht ab… mistviecher..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was hilft gegen Pickelmale Antwort

KiteKathy am 22.07.2011 um 14:21 Uhr
Hey ihr, also ich hatte wirckle lange Zeit lang Pickel und jetzt sind sie endlich so gut wie alle weg jedoch habe ich jetzt entdeckt das ich sehr viele Pickelmale auf dem Rücken habe und auch 2-3 im Gesicht was...

Was tun gegen Hornhaut Antwort

Dilu am 27.04.2012 um 19:25 Uhr
Was tun gegen Hornhaut? Ich hab immer so viel Hornhaut an den Füßen. An sich stört es mich nicht, aber ich finde es nicht schön, wenn mein Freund meine Schwielen am Fuß sieht und auch im Sommer ist das nicht so...

Was tun gegen Besenreiser? Antwort

coachmary am 29.07.2013 um 18:05 Uhr
Ich kriege immer mehr Besenreiser an den Fußgelenken! Was kann ich bloß dagegen tun? Es sieht so hässlich aus! Ich mag gar keine kurzen Hosen oder Röcke mehr tragen!!! Bitte helft mir!

Was hilft gegen Juckreiz? Antwort

nutzerinnenname am 05.05.2013 um 07:31 Uhr
Mädels, ich brauche eure Hilfe, ich werde seit Tagen total verrückt, weil ich mich nur noch kratzen könnte. Was hilft gegen Juckreiz? Ich meine echten und ständigen Juckreiz. Ich könnte mir die Haut vom Leib reißen....

Was tun gegen Doppelkinn Antwort

Janina am 03.05.2013 um 19:12 Uhr
Ich brauche Eure Hilfe: Was tun gegen Doppelkinn? Ich bin erst 16 Jahre und habe jetzt schon eins. Mit der Zeit wird das also immer schlimmer werden :-( Doch was kann ich gegen ein Doppelkinn tun? Was gibt es für...