HomepageForenBeauty ForumWas hilft gegen Unterleibskrämpfe während der Menstuation?

Schokohase73

am 08.04.2009 um 20:37 Uhr

Was hilft gegen Unterleibskrämpfe während der Menstuation?

Ich liege mal wieder im Bett und kann mich kaum rühren, weil ich so starke unterleibskrämpfe habe. Die habe ich immer einmal im Monat. Was macht ihr dagegen? Ich kann doch eigentlich fest davon ausgehen, dass ich nicht die Einzige bin.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Hosty am 09.04.2009 um 18:09 Uhr

    ich habe früher immer die dolormin gegen monatsbeschwerden genommen,und die sind sehr gut.aber seit ich die pille nehme,brauche ich die nicht mehr

    0
  • von YXYX am 09.04.2009 um 17:09 Uhr

    heey…also ich nehm immer paracetamol und wenn du unterwegs bist dann sind so wärmepflaster für den unteren rücken ziemlich geil (z.B. von ThermaCare)…ansonsten: versuch zu schlafen…

    0
  • von erdbeersommer am 09.04.2009 um 01:03 Uhr

    versuchs doch mal mit musaril, das ist ein muskelentspannungspräp. oder für´s erst mit sab simplex, weil sich wärend deiner mens verdammt viel luft im bauch ansammmelt und das einen großen teil deiner schmerzen ausmachen könnte. fenchel kümmel anis tee schmeckt ekelhaft, wirkt aber auch ´entlüftend` 😉
    aber wenn du immer so schmerzen hast geh zum fa und wenn der nix machen kann hohl dir eine 2, meinung ein!
    gute besserung

    0
  • von Jgelb am 09.04.2009 um 00:44 Uhr

    also ich hatte das auch und naja hab auch tabletten genommen aber keine hat wirlich geholfen dann hab ich doktor schüssler salze und davon die nr7 enddeckt . ein traum du llöst alle 10 min eine unter der zunge auf oder nimmst 10 tabletten löst sie im warmen wasser auf und trinkst sie.
    das sind keine chemischen tabletten soweit ich weiss … aber sie wirken echt unglaublich !

    0
  • von maeh_lina am 09.04.2009 um 00:32 Uhr

    dolormin nehmen,besser auch dolormin für menstruationsbeschwerden + wärmflasche und kein stress. entweder ausgestreckt (!) entspannen oder sogar den schmerz überwinden und sport treiben (natürlich nichts schwer beanspruchendes).Was auch ganz gut hilft,sind ein paar Yoga-übungen.Ich hab so ein Buch,wo alles mögliche über die Regel steht;was man wissen sollte und so. Da waren einige Yoga-übungen abgebildet,was am besten hilft;hab ich mal ausprobiert und ging eigentlich ganz gut und entspannt allgemein (: Guck doch mal im Internet nach Yoga-übungen (;

    0
  • von Erdbeere am 08.04.2009 um 23:48 Uhr

    Ah dein problem kenn ich. Durch die pille sind meine schmerzen auch nicht besser geworden. Welche pille nimmst du denn? Du kannst auch zum FA gehen und dem sagen, das du extra dagegen auch eine haben willst, dann bekommse eine die glaub ich höher dosiert ist. Hab ich zumindest jetzt gemacht, kann aber noch nix dazu sagen weil ich meine alte noch zu ende nehmen muss.
    Ansonsten musste wegen den schmerzen nochmal zum FA, weil wenns ganz schlimm kommt, kannst du sogar unfruchtbar werden, hab darüber mal was gelesen.
    Und wärmeflasche ist auch ok, nur nicht zu heiß und nicht direkt auf die gebärmutter, weil es sonst sein kann das du dann noch schlimmer blutest.
    Als schmerztabletten nehm ich urem forte 400mg .. die kannste dir verschreiben lassen!
    Und wenn gar nix hilft, nochmal zum FA gehen.

    0
  • von MusicFreaQ am 08.04.2009 um 21:51 Uhr

    Ohje das hatte ich auch früher musste ständig zum notarzt usw
    Seidem ich die pille nehme hab ich nur noch ganz leichte^^ hol dir die doch auch
    Sonst hilft eig. tee und wärmfalsche hat bei mir nie geholfen sonst nur tabletten
    Oder leg dich in ne warme badewanne wenn ihr eine habt^^

    0
  • von Equality am 08.04.2009 um 21:49 Uhr

    ich nehm immer ne schmerztablette

    0
  • von coquin am 08.04.2009 um 21:44 Uhr

    also ich greife da zu normalen hilfsmitteln wie wärmeflasche usw und was auch toll ist, ist so eine kupfersalbe… die trage ich dann vor dem schlafen gehen auf und die wärmt…

    0
  • von Schokohase73 am 08.04.2009 um 20:57 Uhr

    hey, dass ist superlieb von euch, aber (ich glaube ich hätte es besser erwähnt) ich nehme die pille bereits, und es ist trotzdem nicht besser geworden. Ich glaube das liegt in der Familie, bei meiner Mutter ist das erst durch das erste Kind besser geworden. Meine Ärztin meint, das da ne andere Pille auch nicht viel mehr hilft. Was soll ich denn jetzt machen?

    0
  • von Uschiiii am 08.04.2009 um 20:57 Uhr

    die Pille ist die Lösung überhaupt, dennoch sind bei mir die Beschwerden nicht ganz weggegangen aber viel besser geworden. Ich mach mal schleich Werbung Dolormin für Frauen oder Naproxen 500 mg wirken ware wunder auch wenn man die Schmerzen schon hat. Und Sport Sport Sport

    0
  • von Vera91 am 08.04.2009 um 20:51 Uhr

    ja ich hatte auch immer schmerzen und seit ich die pille nehme ist es auch bei mir wenig… also eigentlich fast gar nicht mehr! das ist echt gut, natürlich auch wegen der verhütung^^

    0
  • von Ipanema am 08.04.2009 um 20:41 Uhr

    hm
    also ich hatte das auch ganz stark
    mir wurde sogar schlecht usw. alles was man sich denken kann
    hatte glück, dass ich da immer frei hatte. weißte?
    also bin praktisch an den schmerzen “gestorben”
    bin dann zu meiner frauenärztin. vorher hab ich immer buscopan genommen und pfefferminz tee getrunken und halt wärmflaschen
    bloß die schmerztabletten helfen nur, wenn man die rechtzeitig nimmt, also am besten VOR den schmerzen
    als ich dann bei meiner FA war, empfahl sie mir die pille
    und ich muss sagen (unterdessen dient sie auch zur verhütung) sie hat mri echt geholfen. ich habe keine schmerzen mehr!
    naja ansonsten kann ich dir nur noch zur akkupunktur raten, da wird das ja auch angeboten

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was hilft gegen Hautprobleme am Rücken? Antwort

kukka am 28.12.2010 um 18:14 Uhr
Hey Mädels! Ich hab ein Problem mit meinem Rücken... und zwar ist das so, dass ich in der oberen Hälfte, also im Schulterblatt Breich mal kleinere und auch größere Pickel habe. Habt ihr ne Ahnung, was man dagegen...

Was tun gegen streifen auf der Brust Antwort

Keellee am 03.06.2010 um 20:50 Uhr
Hallo Mädels Meine Körbchengröße ist ca.75C-75D je nachdem wie die Bh`s ausfallen und mein Busen ist auch sehr schnell gewachsen. jetzt habe ich Drei probleme zumal finde ich mein Busen hängt ein wenig....

was hilft gegen falten? Antwort

Anne82 am 19.07.2012 um 16:25 Uhr
hat jemand von euch einen tollen tipp für mich, was ich gegen meine falten (im gesicht) machen kann? was hilft wirklich? muss ich mir die teuren produkte kaufen, oder sind die günstigen von dm genau so wirksam? hab...

Was hilft gegen Tränensäcke? Antwort

Renee_31 am 26.04.2012 um 13:32 Uhr
Hi Mädels, was hilft gegen Tränensäcke??? Seit ein paar Tagen habe ich ganz häufig dicke, hässliche Tränensäcke und keine Ahnung, was ich dagegen tun kann. Habt ihr ein paar Tricks, was da hilft?

Was hilft gegen Cellulitis? Antwort

Resy am 24.08.2008 um 17:02 Uhr
H7o! Ich habe schon unzählige Cremes ausprobiert, aber irgendwie hilft es nicht. Kennt Ihr irgendwelche Geheimtipps, die gegen Cellulitis?