HomepageForenBeauty ForumZungenpiercing gefährlich?

JT1991

am 30.01.2009 um 00:19 Uhr

Zungenpiercing gefährlich?

Hey 😀
Also ich bin jetzt fast 18 & will schon bestimmt seit 4 Jahren ein Zungenpiercing.. nur Mama hat`s mir nie erlaubt, sie meinte das sei zu gefährlich, weil wenn die das falsch stechen könnten die Geschmacksnerven damit zerstört werden und ich könnte niewieder etwas schmecken :S

Stimmt das?
Wenn ja, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das sowas passieren könnte?
Gibt`s sonst irgendwelche Probleme die ich vllt kennen sollte?
Fällt das Piercing (sehr) beim sprechen auf?

Wie finde ich denn heraus ob es ein guter Piercer ist oder eher schlecht? :S

Achja.. und falls ich dann irgendwann doch keins mehr haben möchte.. kann ich das dann einfach rausnehmen und das Loch wächst ganz normal zu (also ganz problemfrei)?

LG & kuss eure Jussy 😀

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von annahofer am 09.09.2009 um 22:13 Uhr

    1.Sieht man es nicht nur wenn mann schreit oder lacht!!!2.Wird die zunge mega dick,aber nicht bei jeden!3.Wenn du dir deine zähne kaputt machen willst dann lass es machen!Hatte zwei aber mit einem zeitabstand beim ersten einen zahn weg und beim zweiten den zweiten zahn weg!!!!!Wie du glaubst!!!

    0
  • von s0FiiLaiin am 30.01.2009 um 15:39 Uhr

    mach dir keine sorgen, alle quatschen immer von den geschmacksnerven, aber tatsächlich habi ich noch nie von jemandem gehört, dass er seine geschmacksnerven verloren hat..

    ein guter pircer erkennt man nicht an dem geschäft, also naia, wen dreck aufm flur ist würde ich schon nicht gehn, aber er kann ruhig auch ein wenig crazy aussehn :)

    ich habe viele pircings & das zungenpircing würd ich sofort wieder machen, zum stechen hats mir am wenigsten weh getan & es heilte auch am schnellsten..

    sie ersten 3 tage nach dem stechen sind echt scheisse, weil die zunge bei mir so geschwollen war, aber danach hab ich gar nichts mehr gespürt..

    es macht mir jeden tag freude, meinem freund auch 😉

    ich würd es tun wenn ich dich wäre, wen es komplikationen geben würde, könntest du es jederzeit wieder rausnehmen..

    & sehen tut men es bei mir nur wenn ich schreie oder einen lachanfall habe 😀

    0
  • von babygirlx3 am 30.01.2009 um 10:37 Uhr

    ich hab meines seit einem jahr…also das stechen war nich lustig,geb ich ganz ehrlich zu…aber schmerzen hab ich eig keine gespürt was viel schlimmer war das gefühl da so n oschistab in der zunge zu ham…das war sehr komisch…
    angeschwollen isse bei mir auch aber ich bin vorher in die apotheke hab mir diese globuli (diese kleinen kügelchen) gekauft die heissn arnica D 12 oder so und hab die einen tag vorm stechen un danach auch genommen dann war die schwellung nich so krass..und immer schön eiswürfel lutschen(am bestn mit kamillentee):D
    und ich hab mir babygläschen gekauft von hip…aber das mim essn war so ne sache…
    und was ich falsch gemacht hab,ich hab immer mit odol gespült,was aber viel zu scharf war deswegn hats bei mir länger gedauert zum verheiln :(
    ich hab nach 3 tagen wieder geraucht is nix passiert…

    aber es is vo jedem zu jedem total unterschiedlich also pass da lieber auf!!
    beim sprechen sieht mans ganich eig ausser ich hab ne auffällige kugel drauf…und ich habs ziemlich weit vorne!!sonst hätt mich mei arbeit scho längst gefeuert:D
    viel spaß damit (den wirst du haben :))
    und wenig/keine schmerzen wünsch ich dir!!!

    0
  • von arwenbln am 30.01.2009 um 10:10 Uhr

    ich habe mein zungenpiercing jetzt schon fast 10 jahre, das stechen war nur ein kurzer schmerz u auch danach war nur die geschwollene zunge etwas unangenehm. ich habe mir schon vorher kamillentee in eiswürfelbeutel vorbereitet u hab dann etwa drei tage diese kamilleneiswürfel gelutscht, u nach knapp 5 tagen wars dann auch schon wieder total normal. das essen ist anfangs etwas schwierig, deswegen hab ich nur suppe getrunken.
    aufallen tut es bei mir auch kaum, die meisten in meinem bekanntenkreis haben es bis heute noch nicht bemerkt 😉
    solltest du es irgendwann nicht mehr mögen, machs raus u das loch wächst recht schnell wieder zu.
    viel spaß

    0
  • von Annue88 am 30.01.2009 um 01:46 Uhr

    Ich habe seid 3 Jahren eine Zungenpiercing. Und ich muss sagen ich bin sehr zufrieden damit!Das Stechen tat gar nicht weh.Klar hinterher war das essen schwierig und man sollte die erste zeit nicht viel reden aber alles in allem war es nach 3 Tagen super okay. Ich würde es jederzeit wieder machen.Aber es sollte schon gut überlegt sein!!!!

    Lieben Gruß

    0
  • von Ragna84 am 30.01.2009 um 00:55 Uhr

    Da hab ich ganz andere Erfahrungen gemacht. Ich hab jetzt seit ca. 2 Jahren ein Zungenpiercing und meine Fresse, hat das am Anfang weh getan!! Das Stechen war überhaupt nicht schlimm, aber dann! Ich konnte die ersten 3 Tage GAR NICHT sprechen und die erste Woche NICHTS essen! Und dann hab ich langsam mit Flüssignahrung angefangen! Das waren mit Abstand die schlimmsten Schmerzen, die ich je hatte.. Das ist allerdings von Typ zu Typ verschieden! Da reagiert jeder anders drauf! Aber Angst vor dem Verlust deiner Geschmacksnerven brauchst du nicht haben. Wenn du zu nem vernünftigen Piercer gehst, kann sowas absolut nicht passieren!

    Lieben Gruß

    0
  • von mini_nici am 30.01.2009 um 00:31 Uhr

    Also Ich bin seit letztem Jahr Oktober 18 und habe mir letzte woche dienstag ein zungenpiercing stechen lassen, und hatte zu anfang ehrlich gesagt auch n bischen schiss davor, ka die geschmacksnerven zu verlieren oder so, aber ich muss sagen bei mir ist alles glatt gelaufen. Ist am anfang ein zwar etwas ungewöhnliches gefühl, auch beim essen oder sprechen.
    Aber ich muss sagen, das piercing an sich tut überhaupt nicht weh, das stechen lassen tat mir schon etwas weh, aber das ging noch.
    Deine zunge wird am anfang ziemlcih anschwillen, (was du so aber gar nicht merkst) nur an dem stab siehst, weil du zu anfang einen viel längeren stab bekommst.
    und ich muss ehrlich sein, ich hab miczh auch nicht an die “regeln” gehalten vonwegen nicht rauchen oder so, aber ich kann nächste woche hin und mir meinen stab verkürzen lassen!

    Achte nur darauf das du einen vernünftigen piercer findest, nicht son 0 8 15 depp, da lass es dir lieber 10 euro oder so mehr kosten anstatt nachher nichts mehr schmecken zu können!

    Viel spass dabei LG

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Bauchnabelpiercing oder Zungenpiercing- was ist schmerzvoller? Antwort

Arizona am 10.01.2011 um 22:04 Uhr
Hallo Erdbeermädels. Ich hab mir am 30.12. endlich mein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Ist auch alles super, sieht toll aus und ich bin zufrieden. Mir wurde vorher schon gesagt das man wenn man erst mal damit...

Zungenpiercing rausnehmen ? Antwort

Koljasanna am 14.06.2010 um 18:41 Uhr
Hey ihr Lieben, na alles klar ? :) Ich würd gern mal mein Zungenpiercing rausnehmen und richtig saubermachen und meine Zunge mal mit Loch angucken :P Ich hab das Piercing schon seit fast einem halben Jahr,...

Zungenpiercing schwellung? Antwort

Mieze94 am 01.04.2014 um 09:28 Uhr
Hallo ihr lieben. Ich möchte mir schon sehr lange einen Zungenpiercing Stechen lassen. Aber man liest immer davon das die zunge anschwillt für eine woche U man nur flüssig Essen zu sich nehmen darf. Stimmt...

doorknocker zungenpiercing Antwort

filoulou am 02.08.2011 um 15:54 Uhr
hallo liebe erdbeermädels, ich habe ja wie ihr wisst seid ca 2 wochen ein zungenpiercing.. ich gucke auch die ganze zeit rum, was man sich dafür so holen könnte.. manchmal stolper ich über die komischen dorrknocker...

Zungenpiercing entzündet? Antwort

NisNis am 16.04.2012 um 22:39 Uhr
Hallöchen ;) Also ich habe jetzt seit 4 Tagen ein Zungenpiercing, war am Anfang alles sehr erträglich und das ist es auch jetzt noch nur das essen ist halt schwer ernähre mich momentan nur von Brühe :) ist ja aber...