HomepageForenBeauty ForumZungenpircing gefährlich oder nicht?

Xlextrina

am 17.09.2010 um 14:36 Uhr

Zungenpircing gefährlich oder nicht?

Hallo,
ich werde heute Nachmittag von meiner Freundin abgeholt und wir wollten uns beide einen Zungenprcing machen lassen. Nun habe ich eine Frage die mir bis jetzt noch keiner Beantworten konnte.
Tut es weh sich dieses stechen zu lassen und wie wird es gemacht?
Eine Freundin von mir meinte das es dazu kommt das die Zunge anschwillt und das ich sie dann kühlen muss um sie nicht weiter anschwellen zu lassen. Aber was genau habe ich alles zu beachten?
1000 dank an alle die versuchen mir zu Helfen

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Xlextrina am 17.09.2010 um 22:22 Uhr

    Hallo, vielen dank für eure tollen Tipps und Ratschläge. Ich war gegen 17 uhr bei Pircer und er hat mich ausführlich aufgeklärt da es ja auch mein erstes überhaupt war. Zu Ampfang haben wir ein wenig darüber geredet welche Nebenwirkungen und anderes auftreten können, und was ich in der Pflege zu beachten habe. Dann ging es los. Ich war zwar super nervös und hatte risige Angst vor schmerzen, aber trotzdem hat er mit mir geredet um mich zu beruhigen. Was auch klappte. Dann hat er sich meine Zunge angesehen wo meine adern verlaufen und dann Habe ich eine komische Lösung unter uns auf die Zunge bekommen. 5 Minuten lang saß ich dann da mit der ekeligen lösung im Mund und ich merkte wie mein Mund tauber wurde. Nach dem Ausspucken hat er mich dann gebeten meine Zunge locker zu lassen, aber da ich angst vor nadeln habe musste ich meine Augen schließen. Ich merkte den Moment über nichts aber als er dann die nadel mit dem Schlauch durch steckte merkte ich ein leichtes zipen. Nun aber bin ich zu hause und meine Zunge ist immer noch nicht angeschwollen nur sie tut ein wenig unter der zunge weh, wo die Kugel immer leicht dran reibt wenn ich spreche. Ich durfte kurze Zeit danach auch wieder rauchen weil er zu mir gesagt hat es ist ja keine Föeisch wunde als wenn man mir einen zahn zieht sondern sie wird sofort mit dem Stecker verschlossen weil wenn er es so rausnehmen würde dann würde es richtig bluten, aber bei mir kam nichts. Ich habe seit dem eingriff zwar noch nichts gegessen aber wenn ich wasser trinken tue dann ist es ein wenig unangenehm aber ich habe mich da auch schon leicht dran gewöhnt :)

    0
  • von Zuma am 17.09.2010 um 16:39 Uhr

    Also das mit dem Geschmackssinn verlieren stimmt nicht, da die Oberfläche der Zunge aus Millionen kleiner Rezeptoren besteht, die alle von Geschmacksstoffen gereizt werden und diese Sinnesinformationen ans Gehirn weiterleiten.
    Durch das Stechen werden nur einige wenige beschädigt und es sind noch genügend Rezeptoren vorhanden, sodass man keinerlei Unterschied zum vorherigen Zustand feststellen kann.
    Quelle: http://www.eurogrube.de/gesundheit-fitness/zungenpiercing.htm

    0
  • von LaLina am 17.09.2010 um 16:06 Uhr

    bedenke,dass es passieren kann,dass du deinen geschmackssinn verlierst.
    die zunge ist nunmal ein organ, & da ist es schon ein wenig gefährlich,sich da durchstechen zu lassen.

    0
  • von candycotton am 17.09.2010 um 16:02 Uhr

    Also: Jeder empfindet es anders!
    Mir tat das stechen extrem weh. Dafür ist es aber kaum angeschwollen und ich konnte ganz normal essen. Auf Milchprdukte verzichten.
    Von Betäubung würde ich abraten.
    Im normalfall klärt dich der Piercer vorher über alles auf und hinterher erzählt er wichtiges zur Pflege und zum Abheilen. Evtl. mit schriftlicher Pflegeanleitung.

    0
  • von Zuma am 17.09.2010 um 15:56 Uhr

    Ich hab gerade den Informationszettel gefunden, den mir mein Piercer mitgegeben hat (kurz zusammengefasst)
    Risiken: Generell gilt für alle Piercings im Mundbereich: Sie können die Zähne und das Zahnfleisch schädigen. Unter Umständen kann sich unter der Zunge eine Hautwucherung bilden, dieses ist leider nicht zu kontrollieren.
    Rauchen: In den ersten 48 Stunden nach dem Piercing solltest du das Rauchen bleiben lassen!
    Sprechen: Der Tag des Piercings ist der Tag des Schweigens, d.h. du solltest so wenig wie möglich sprechen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass du üblen Muskelkater bis in den Hals bekommst.
    Essen: In den ersten drei Tagen schwillt die Zunge bei den Meisten so an, dass die Zunge nicht in der Lage ist, die Nahrung von den Zähnen hin und her zu wälzen. Daher empfiehlt es sich, weiche bzw. flüssige Nahrung, die du nicht kauen musst und leicht zu schlucken ist, zu dir zu nehmen. Ungezuckerte Babybreie und Mineralwasser oder ähnliches sind perfekt dafür geeignet. Du solltest keine Milchprodukte und keine zuckerhaltigen Speisen und Getränke zu dir nehmen, auch stark gewürzte Speisen und Fruchtsäuren können den Sichkanal zu sehr reizen.
    Zudem sollstes du alle 3 Stunden an einem Eiswürfel (frisch und aus Kamillentee) lutschen oder kaltes Wasser trinken.
    Nachwirkungen: Leichte Schmerzen oder Nachblutungen in den ersten 48 Stunden sind normal und kein Grund zur Besorgnis.

    So, ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
    Aber ich denke, dass dein Piercer dir das auch nochmal alles sagen wird. Sollte er zumindest!

    0
  • von Zuma am 17.09.2010 um 15:46 Uhr

    Ich hab mir meins vor ca. drei Monaten stechen lassen. Meine Zunge wurde nicht betäubt oder gekühlt oder sonst was, aber das Stechen tat troztdem nicht weh. Nur son unangenehmer Druck.
    Die Woche danach war meine Zunge auch dick und tat echt sehr weh. Essen konnte ich auch nichts. Ich hab grad mal ein Gläschen Babybrei pro Tag runtergekriegt. Aber jetzt ist alles in Ordnung und ich bin total zufrieden und glücklich damit. :)
    Achso, ich hab mir auch in der Apotheke was zum Desinfizieren geholt. Das hieß Chlorhexamed forte 0,2%.

    0
  • von MsCoffee am 17.09.2010 um 14:58 Uhr

    Bei mir ist es zwar schon 9 Jahre her, tat aber nicht wirklich arg weh – danach waren es bei mir 1, 2 Tage wo die Zunge geschwollen war & dann war gut.

    Allerdings musst du mit dem essen aufpassen, nichts kümeliges (könnte sich in der “Wunde” verfangen & sich entzünden, keine Milchprodukte (wegen der Bakterien). Am besten funktioniert das essen von Babybrei. ^^

    Ich hab mir in der Apo dann auch ein Mittel geholt das desinfiziert & damit regelmäßig gespült.

    Kannst mir auch gerne ne PN schicken wenn du noch Fragen “hinterher” hast.

    0
  • von Elementarteil am 17.09.2010 um 14:50 Uhr

    Bei mir wurde es auch mit einem Eisspray betäubt. spürst du dann absolut nichts. Hat mich selbst total erstaunt , da die Zunge ja ein Muskel ist und ich dachte das tut sicherlich höllisch weh 😉

    0
  • von audimieze am 17.09.2010 um 14:50 Uhr

    der stich tut garnicht weh , nur danach die woche fühlt es sich an wie ein Muskelkater–mega unangenehm :/
    essen wird schwierig,ich habe mich immer von Joghurt ernährt (hab vergessen,dass iman keine milchprodukte essen soll 😀 ) aber es is nichts passiert. und scharfes,oder sehr würziges (salzig,sauer)
    solltest du meiden,das reizt die Zunge .

    0
  • von FamousWhenDead am 17.09.2010 um 14:42 Uhr

    Huhu, ich hab meins jetzt seit einem Jahr und bin total glücklich damit :)
    Bei mir wurde es beim Stechen mit einem Eisspray betäubt, tat dann überhaupt nicht weh.
    Wenn du irgendeine Frage dazu hast kannst mir gerne schreiben.

    0
  • von Elementarteil am 17.09.2010 um 14:38 Uhr

    Das stechen ansich tut nicht weh aber die woche danach tut höllisch weh. die zunge wird dick & du kannst ein paar tage nichts essen. nur flüssiges zu dir nehmen. wird unangenehm. die woche kannst du auch nicht küssen oder jemandem einen blasen. das tut echt weh! die schwellung sollte auch erst zurück gehen da sonst die gefahr besteht das sich was entzündet.
    zudem solltest du auf milchprodukte verzichten

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Akne? Oder doch nicht? Antwort

DearLoveStay am 01.10.2011 um 20:01 Uhr
Also, ich habe die Frage ab wann es wirklich Akne ist! Ich hab momentan 11 Pickel: 5 im Anfangsstadium, 3 ausgedrückt und im Abklingen und 3 richtig fiese, schmerzende Pickel, die noch nicht "reif" sind. Tja, 11...

Solarium - Gefährlich? Antwort

Erdbeerelfe94 am 17.03.2009 um 13:59 Uhr
hey ihr lieben, ich hab bereits ein paar mal das solarium besucht; allerdings immer nur 10-15 min. eigentlich wäre es langsam zeit, mal wieder zu gehen, doch hab ich mal bei einem beitrag hier in der erdbeerlounge...

Zungenpiercing gefährlich? Antwort

JT1991 am 30.01.2009 um 00:19 Uhr
Hey :D Also ich bin jetzt fast 18 & will schon bestimmt seit 4 Jahren ein Zungenpiercing.. nur Mama hat`s mir nie erlaubt, sie meinte das sei zu gefährlich, weil wenn die das falsch stechen könnten die...

Pickel drücken oder nicht???? Antwort

e.ventuell am 27.12.2012 um 21:39 Uhr
Wenn ich bei meiner bf bin und einen eitrigen pickel habe dann sagt sie ich soll ihn drücken.... wenn ihr aber ein groser pickel nicht auffaellt und ich ihn dann vor dem spiegeldrücken will schreit sie gleich auf und...

brille oder nicht? erfahrungen? Antwort

Lauraleiiin am 30.05.2011 um 22:12 Uhr
Hallo :) also war beim Augenarzt und hab einen sehtext machen lassen es kam raus das ich -1 kurzsichtig bin oder wie man das nennt :D auf jeden fall meinte er wenn ich keine Probleme habe brauch ich nicht unbedingt...