HomepageForenBeichtstuhlAffäre in der Ehe

Anonym

am 27.10.2008 um 14:51 Uhr

Affäre in der Ehe

Hallo ihr alle, muss auch mal mein Herz ausschütten. Bin seit Mai 2008 verheiratet und war auch eigentlich echt glücklich!
Im Sommer lernte ich dann jemanden auf einer Party kennnen, tja, da kribbelte es dann so. Hatte ihn nach dem Abend aus den Augen verloren. Ich hatte ihm aber auch gesagt, dass ich verheiratet bin und drei Kids habe. Der Mann ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Also bin ich an gleichen Ort, wo ich ihn kennegelernt hatte, in der Hoffnung, ihn wieder zu treffen. Echt komisch, er hatte die gleiche Idee.

So nahmen die Dinge ihren Lauf. Wir gingen eine Affäre ein. Ich wollte mich sogar von meinem Mann trennen, nicht wegen dem Typ, der wäre nur der Auslöser gewesen. Aber mein Mann kämpfte unsagbar um mich, während ich die Stunden mit meinem Geliebten genoss. Auf einmal merkte ich, dass die Schmetterlinge im Bauch nachließen, wenn ich ihn traf. Mein Mann wurde mir wieder wichtiger. Wir haben sogar eine Eheberatung gemacht.

Vor 2 Wochen habe ich nun die Affäre aufgegeben. Aber die Erinnerung ist immer noch wunderschön. Aber ich fühle mich zum Teil sehr schlecht! Ich werde meinem Mann auch nichts beichten, weil ich ihn damit nicht belasten möchte.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mellybabe am 22.11.2008 um 15:36 Uhr

    hmm das problem hab ich auch grad..die ehe läuft nicht gut..alles eingeschlafen und da is jemand mit dem ich ne schöne zeit hab..wo ich mich geborgen fühl..es is scheisse aber ich hab noch nich ma ein schlechtes gewissen..ich hole mir das was mir zusteht..ganz einfach..und klar hab ich über scheiden nachgedacht aber dazu fehlt mir noch der mut und ich geh erstma den einfacheren weg…ich hab zum glück keine kinder..aber sei ehlrich zu dir selbst selbst wenn ihr kinder habt bist du ja immer noch ein eigenständiger mensch…

    0
  • von sinini am 22.11.2008 um 15:29 Uhr

    ich bin ja immer für ehrlich eit. du musst wisse, dass ales noc schlimer wid, wenn er es irgendwie selbst raus findet. es wird schwer sein, es ihm zu beichten, aber dann hast du umindest ein reines gewissen. dass du fremd geganen bist und das über eine längere zeit, bedeutet dass du in deiner beziehung nicht glücklich bist. irgendwas muss dir fehlen. ihr solltet ein ritual in eurer beziehung haben. mache ich mit meine reund auch. wir nehmen uns jeden sonntag zeit, um über unsere beziehung sprechen und einander und sagen, was uns fehlt und was uns erfüllt. s kann man besser aufeinander eingehen…. vielleicht fehlt so was in euer beziehung. aber ich finde, du soltest es ihm auf jeden fall beichten. es wird ihm noch mehr weh tun, wenn er es von jemndem anders erfährt.

    0
  • von froschgottes am 05.11.2008 um 14:55 Uhr

    Wenn es dich weitergebracht hat und du einfach eine gute Zeit hattest , behalte es für dich .

    0
  • von una_chica_loca am 28.10.2008 um 17:16 Uhr

    sag mal wieso hast du ihn denn dann geheiratet??? wenn ihr erst seit mai verheiratet seit und du DIREKT ne affäre hast…naja,nicht seht klug

    0
  • von alev8 am 28.10.2008 um 12:29 Uhr

    so wie du dich anhörst, würdest du es jeder zeit wieder machen. ich finde das absolut nicht in ordnung, allein schon wegen den kindern nicht. meiner meinung nach, weißt du gar nicht was du willst. wenn du aber drei kinder hast, musst du ja reif genug sein, das zu wissen. entweder ein glückliches leben mit ehemann und kindern oder ein spaßiges leben mit affären und nichts weiter

    0
  • von Wintersun am 28.10.2008 um 11:59 Uhr

    violà kommunikation!
    du musst selber wissen was du tust und wie du damit umgehen möchtest. ich hätte es auf jeden fall komplett anderst gemacht.

    0
  • von Superheroezz am 28.10.2008 um 11:55 Uhr

    Ich würde nichts sagen. Wenn es vorbei ist,dann würde ich nicht unnötig die Ehe gefährden! Klar, ein Pluspunkt für dich ist es in keinem Fall, das du so ne AKtion überhaupt gebracht hast… aber was kann man schon für seine Gefühle? Da hat man doch keinen Einfluss drauf!

    0
  • von Lady24 am 28.10.2008 um 11:53 Uhr

    ich finde wenn ein Mann nicht so ist wie er sein sollte,sollte er es nicht erfahren.
    Männer müssen nicht alles wissen,oder kennst du einen Mann der (s)einer Frau alles sagt?!?! ;-)denk darüber nach

    0
  • von rotbeere am 28.10.2008 um 11:40 Uhr

    typisch? für wen oder was? egal…

    behalte das geheimnis auf jedenfall für dich, kaputt gemacht hast du schon für dich selbst genug, denn so sehr du deinen mann liebst wirst du dich an diese sache immer erinnern…

    sollte dir dowas allerdings nochmal “passieren” solltest du, das seh ich genauso, deinem mann gegenüber fair sein, keiner hat es verdient ein leben lang (eine ehe lang?) belogen und betrogen zu werden

    0
  • von Vik1010 am 28.10.2008 um 10:53 Uhr

    Tja…manchmal glaube ich echt, eine offene Beziehung, in der man seinen “Trieben” folgen kann und trotzdem ehrlich seinen Partner liebt, wäre echt das beste (nicht, dass ich es können würde…;-)) Ich bin zwar immer für totale Ehrlichkeit und so, aber ich denke, dass Dein Partner sowieso etwas ahnt und es gar nicht wissen will. Für ihn es wichtig, dass Du nun wieder ganz bei ihm bist. Sollte das aber nochmal passieren, solltest Du schon überlegen, ob Du Deinem Partner das wirklich antun willst…

    0
  • von schokokeks am 28.10.2008 um 10:46 Uhr

    ich würds ihm nich sagen, schon wegen der kinder.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Fremdgegangen in der Ehe Antwort

Am 22.10.2008 um 21:43 Uhr
Hallo Mädels, vor ungefahr 2 Jahren hab ich einen Mann kennengelernt. Er ist verheiratet und hat 2 Kinder, ich bin auch verheiratet, aber ich hab keine Kinder. Er hat in einem Restaurant gearbeitet, wo ich in meinen...

Verliebt in einen Anderen trotz Ehe Antwort

Am 05.12.2008 um 17:25 Uhr
Hallo Mädels, ich muß mir mal was von der Seele schreiben! Ich bin seit 10 Jahren verheiratet und hab ein 10-jährigen Sohn. Mein Mann spielt seit einigen Jahren Tischtennis. Wir machen jedes Jahr einen...

Während der Affäre hatte ich weitere Kerle! Antwort

Am 21.02.2013 um 09:28 Uhr
Hallo Mädels, ich weiß nicht, ob euch sowas schon mal passiert ist. Ich führe seit etwa 1 1/2 Jahren eine Beziehung mit einem früheren Kumpel von mir. Ich war vor ihm durchgehend in einer Beziehung, anziehend fand...

Verliebt in die Ex-Affäre einer guten Freundin! Antwort

Am 09.04.2011 um 08:11 Uhr
Hallo Erdbeermädels, diese Geschichte ist zwar schon etwas länger her, aber so ganz lässt es mir keine Ruhe. Ich habe 07/08 ein Austauschjahr in Argentinien gemacht und war damals sehr gut mit einer anderen...

Affäre mit einem der besten Freunde vom Ex Antwort

Am 24.07.2008 um 19:36 Uhr
Mein Ex hatte letztes Jahr im September mit mir Schluss gemacht, wir waren zwei Jahre lang zusammen...dann hatte ich zwei Monate i einen anderen Freund, aber das war nichts Ernstes. Auf der Geburtstagfeier von meiner...