HomepageForenBeichtstuhlAffaire mit dem Nachbarn

Anonym

am 22.08.2008 um 10:13 Uhr

Affaire mit dem Nachbarn

Hi Mädels. Ich bin schon seit 5 Jahren mit meinem Freund zusammen. Leider läuft es im Bett schon lange nicht mehr so rund – er frißt sich die Wampe voll (und das fieserweise noch, ohne dabei an Attraktivität zu verlieren), hockt vorm Fernseher und ist dann müde oder ko.
Soooo, nun habe ich einen netten Nachbarn, der auch gern mal was mit mir zusammen unternimmt. Da hat es an einem Abend gefunkt – sexuell – und seitdem sind wir schon einige Male bei Sexdates gelandet. Er bedeutet mir nichts, aber irgendwie gibt er mir zur Zeit das, was mein Freund nicht tut – ich kann mich sexy kleiden, bin mit Kleidergröße 34 auch ansehnlich – nix…
Nun habe ich das ganze beendet mit dem Nachbarn, weil mein schlechtes Gewissen an mir nagt. Der Liebe hat inzwischen auch schon eine Freundin und ist total verliebt – er würde das nie platttreten. Ich habe Angst, dass sich mein Freund von mir trennt, wenn ichs ihm beichte – das würde er wohl. Unsere Beziehung läuft auch wieder, aber was mach ich nun???

Antworten



  • von minimni am 09.11.2008 um 14:18 Uhr

    ich würds ihm nicht sagen,es ist ja schließlich vorbei,oder??

  • von vulcanus am 22.08.2008 um 19:38 Uhr

    ganz ehrlich, ich würde die klappe halten und sowas nie wieder tun.

  • von Emma82 am 22.08.2008 um 19:22 Uhr

    Lebe lieber mit deinem Schlechten Gewissen.

  • von Pinkgirly92 am 22.08.2008 um 17:56 Uhr

    Sorry aber das ist schon echt heftigt was du da abgezogen hast mit deinen Nachbar. Ich würde dir raten mit deinen Freund zu reden was in Moment mit ihm los ist warum es derzeit nicht sorchtig sexuell bei euch funkt das wäre mein Rat. aber du kann st auch nicht vor deinen Problemen wegrennen und es verheimlichen irgendwann macht es dich krank, aber höre auf dein Herz du packst das schon irgendwie.

  • von berlinerin08 am 22.08.2008 um 17:44 Uhr

    Ich bin meinem Ex-Freund auch ein mal fremd gegangen, habe es ihm aber direkt am Tag danach gebeichtet… Er hat war nätürlich verletzt und sauer aber hat mir verziehen. Ich werde den Fehler nie wieder machen da der Andere viel zu sehr verletzt wird, nur weil mann sich weniger beachtet gefühlt hat eine zeitlang…

    Ich würde es ihm sagen, denn die “Leiche im Keller” nagt sonst noch ewig an dir… Ich denke wenn er dich wirklich liebt wird er dir verzeihen so wie damals mein Ex-Freund…

    Viel Glück und liebe Grüsse:-*

  • von berlinerin08 am 22.08.2008 um 17:44 Uhr

    Ich bin meinem Ex-Freund auch ein mal fremd gegangen, habe es ihm aber direkt am Tag danach gebeichtet… Er hat war nätürlich verletzt und sauer aber hat mir verziehen. Ich werde den Fehler nie wieder machen da der Andere viel zu sehr verletzt wird, nur weil mann sich weniger beachtet gefühlt hat eine zeitlang…

    Ich würde es ihm sagen, denn die “Leiche im Keller” nagt sonst noch ewig an dir… Ich denke wenn er dich wirklich liebt wird er dir verzeihen so wie damals mein Ex-Freund…

    Viel Glück und liebe Grüsse:-*

  • von Milkaherz am 22.08.2008 um 17:34 Uhr

    Das ist schon heftig, vor allem, weil es ja kein einmaliger Ausrutscher war, sondern weil du es öfters getan hast…. du kennst ihn besser und weißt deswegen vielleicht auch besser, wie er darauf reagieren würde?” mein freund sagt z.b. immer wenn sowas vorkommen würde, wäre es sofort vorbei. wenn er auch schon mal andeutungen in diese richtung gemacht hat, solltest du es ihm wohl besser nicht sagen…

  • von Nami am 22.08.2008 um 16:15 Uhr

    du solltest es verschweigen, es ist doch vorbei, oder nicht? und es war ja nicht mehr als sex!

  • von schpatzi am 22.08.2008 um 16:07 Uhr

    hmmm…ja also entweder du verheimlichst ihm das ganze und wen es ja wieder läuft, dann musst du mit dem schlechten gewissen eben…oder du sagst es ihm und riskierst aber, dass er dich verlässt…ich fidne zwar ehrlichkeit ist immer die bessere lösung, andererseits hat er dich ja fast in diese situation getrieben…schwierig schwierig…wenn du aber mit deinem gewissen gar nicht leben kannst, musst du es ihm wohl beichten…

Ähnliche Diskussionen

Sex mit dem Nachbarn Antwort

Am 11.09.2014 um 09:10 Uhr
Ich bin 35 Jahre alt, seit 16 Jahren verheiratet und Mutter von 4 Kindern. Mein Mann hat mich am Anfang unserer Ehe mehrmals betrogen und trotzdem bin ich bei ihm geblieben, und ich dachte eigentlich immer, daß ich...

Sex mit dem Cousin Antwort

Am 08.07.2009 um 11:22 Uhr
Hey Mädels! Jetzt kommt meine größte Beichte ans Licht. Ich hatte Sex mit meinem Cousin, doch als wir Sex hatten hatte ich noch keinen Freund gehabt. Doch jetzt hab ich einen Freund und mal zu mal kommt mein Cousin...

Sex mit dem Ausbilder Antwort

Am 11.06.2010 um 11:48 Uhr
hallo, das ganze ist jetzt schon ein halbes Jahr her aber ich hab immernoch drann zu nagen. Es geht drum dass ich eine Ausbildung als Köchin angetreten habe. Mit im Betrieb haben zwei ausgebildete Köche gearbeitet...

(Fast)-Fremdgehen mit dem Arbeitskollegen Antwort

Am 23.01.2009 um 14:02 Uhr
Ich bin 23 Jahre & seit 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und auf meiner alten Arbeiststelle gab es einen Kollegen mit dem ich von Anfang an sehr gut klar kam. Er war aber schon 53 Jahre (sah aber eher wie...