HomepageForenBeichtstuhlBeule ins Auto meines Vaters gefahren

Anonym

am 04.09.2008 um 14:30 Uhr

Beule ins Auto meines Vaters gefahren

Hey Leute! Ich hab gestern ganz schönen Mist gebaut! Habe das Auto von meinem Vater gekriegt um meine Freundin zu besuchen. Beim Einparken stand aber hinter mir so ein blöder kleiner Pfahl, den ich überhaupt nicht sehen konnte! Jetzt ist in der Stoßstange eine richtig große Beule drin!!! Als ich nach Hause kam, hab ich so getan, als wüsste ich von nix. Aber mein Papa hat die Beule natürlich sofort gesehen und mich voll zur Sau gemacht. Ich hab immer wieder behauptet, dass ich das nicht war! Aber er glaubt mir nicht und jetzt meinte er, ich darf die Reparatur selber bezahlen. Ich hab aber keine Lust, mein Geld für sowas auszugeben! Ich weiß, eigentlich hat er ja Recht, aber er verdient doch wohl genug Geld, um das zu bezahlen! Was meint ihr? Soll ich sagen, dass ich es war? Vielleicht bezahlt er das dann ja doch noch!

Antworten



  • von Tinks am 07.09.2008 um 18:20 Uhr

    Wenn du das mit meinem Auto gemacht hättest wäre ich auch sauer gewesen, wenn du den zurück bringst und der hat ne große Beule!
    Sag es ihm … er glaubt doch eh, dass du es warst!
    Und wenn dein Vater möchte, dass du den Schaden bezahlen sollst … du hast ja schließlich auch den Schaden verursacht!

  • von vikki am 07.09.2008 um 12:35 Uhr

    also da du einen führerschein hast gehe ich davon aus du bist mindestens 18. benimmst dich aber wie 12. Man muss im Leben irgendwann Verantwortung für das eigene Tun übernehmen und ich denke auch, du solltest die Reperatur zahlen. Was kann dein Vater dafür solche Kinder zu haben?? Gar nix und dann muss er die Dummheiten noch zahlen also naja

  • von Bollorina am 07.09.2008 um 12:27 Uhr

    Ich hab aber keine Lust, mein Geld für sowas auszugeben! < kindergarten or what?!
    ich seh das wie andere maedels: du bist alt genug um auto zu fahren, also musst du dazu stehen, dass du auch die beule da reingehauen hast

    dein vater wird eher sauer sein, dass du es ihm nicht sagst (wobei er ganz genau weiss, dass du das warst – so isset nun mal) als wenn du dazu stehst

  • von Sarahnie am 06.09.2008 um 21:19 Uhr

    Ich sehe das wie Partymaus83. Du bist alt genug um Auto zu fahren und hast halt eine Beule ins Auto gemacht. Dazu kann man wohl stehen.Nur weil du keine Lust hast dein Geld für etwas auszugeben, das du kaputt gemacht hast brauchst du wohl nicht zu lügen. Sag einfach: “Du es könnte doch sein, dass ich das war.” Und wenn du es bezahlen musst, dann hast dus verdient und wenn nicht hast du einen lieben Papa.

  • von Partymaus83 am 06.09.2008 um 20:39 Uhr

    hallo??? du solltest für dein verhalten auch die verantwortung übernehmen…du verhälst dich wie ne 5-jährige. du hast mist gebaut also musst du dafür zahlen, ich versteh deinen vater total

  • von NickyJ am 06.09.2008 um 20:27 Uhr

    erzähl ihm davon…du hast einen fehler gemacht und solltest dazu stehen. vielleicht schafft du es ja, die kosten mit ihm zu teilen

  • von BeautyQueen am 06.09.2008 um 20:20 Uhr

    Also ich würd es beichten. Wahrscheinlich bezahlt er den Schden dann so oder so. So sind Väter nun einmal 😉

Ähnliche Diskussionen

Kratzer ins neue Auto gefahren Antwort

Am 22.11.2008 um 09:15 Uhr
Hilfe! Mir ist gerade etwas echt Blödes passiert! Meine Mama hat sich vor kurzem ein nagelneues Auto gekauft, einen Kombi. Hab seit etwas mehr als einem Jahr meinen Führerschein und bin vorher noch nie so ein (für...

Auto angefahren Antwort

Am 17.11.2010 um 10:17 Uhr
Hi Mädels, Mir ist heute was total Dummes passiert und ich hab ein ziemlich schlechtes Gewissen. Und zwar hab ich beim Ausparken ein anderes Auto angefahren. Hab das erst überhaupt nicht mitbekommen, aber mein Vater...

Auto vom Freund zerkratzt Antwort

Am 17.08.2011 um 17:16 Uhr
Mir ist was ganz doofes passiert. Das Auto ist das absolute Heiligtum von meinem Freund. Er sagt mir immer wieder, dass ich ganz vorsichtig sein muss, wenn ich damit fahre. Tja, und nun ist es passiert: Ich hab zwar...