HomepageForenBeichtstuhlDem besten Freund den besten Freund “gestohlen”

Anonym

am 09.05.2008 um 20:08 Uhr

Dem besten Freund den besten Freund “gestohlen”

Also ich fang mal ganz vorne an..
Ich habe meinen damaligen besten Freund (ich nenne ihn mal J)(er meint er kann es noch nicht ganz vergessen was ich gemacht hab.. ) auf einer Party bei einem Freund kennen gelernt.. Er ist mir erst nicht so aufgefallen aber ich habe danach mit ihm viel gechattet und wir haben uns besser kennen gelernt.. Er war “schuld” daran, dass ich mit dem Freund bei dem wir waren etwas angefangen hab..
Ich weiß jetzt, dass ich diesen, meinen ersten Freund, nie gliebt hab.. Es war ein Drama und J, der uns verkuppelt hatte tat es unglaublich leid. Er hat sich mit meinem Ex zerstritten und hat mich getröstet .. Wir haben uns echt gut kennen gelernt und wurden allmälich beste Freunde weil wir über alles reden konnten.. Von Anfang an war aber klar, dass ich nie etwas von ihm (J) wollen würde und ich habe es ihm auch immer gesagt. Er meinte, dass er auch nichts von mir wollen würde und es sah so aus als würde alles gut gehen..

Naja dann kam Js 18 Geburtstag. Er hat mich natürlich eingeladen.. Auch wenn er komisch zu mir war.. Ich habe da seinen besten Freund  – den F  – kennen gelernt.. Und ich habe mich sofort in ihn verliebt.. Wir haben uns unterhalten und der J hat später dann sehr mit dem F gestritten .. Ich habe am Anfang echt gehofft mal nichts damit zu tun zu haben.. Aber naja am nächsten Tag habe ich es aus dem J herausgequetscht bzw ich habe es erraten: Er hatte sich in mich verliebt!!! Und es hat ihm überhaupt nicht gefallen, dass der F so nett zu mir war..

Ich war total fertig weil der J dann gemeint hat er kann nicht mehr mit mir so befreundet sein und er bräuchte eine Pause… naja natürlich weil ich ihn zurückgewiesen habe.. Und dabei habe ich auch den Fehler gemacht ich war einfach zu ehrlich. Ich habe dem J gesagt, dass ich nie mit ihm zusammenkommen würde weil ich mich bereits verliebt habe.. In seinen besten Freund den F..
Der J hat darauf nur gesagt, dass der F ja so ein Arsch sei.. Leider musste ich dann gehen und konnte nichts mehr tun.. Ich war den ganzen Tag total durch den Wind und mir tat alles so schrecklich leid..  Ich fürchtete ihre Freundschaft zerstört zu haben.. Also beschloss ich den F zu warnen.. Zum Glück hat eine Freundin von mir seine icq Nummer und ich schrieb ihn an und bat ihn, ihn besuchen zu dürfen weil ich mit ihm reden müsse..
Ich war so nervös und nach langem Bitten stimmte der F zu. Er wohnt bei mir in der Nähe und daher bin ich zu ihm gelaufen..  Es hat angefangen zu regnen und am liebsten ware ich im Boden versunken oder tot umgefallen.. Als der F, der auf der Straße auf mich gewartet hat, mich gesehen hat, hat er anders reagiert als  ich dachte.. Er war sehr nett zu mir, und wir haben bei ihm dann lange über alles geredet..
Ich konnte nicht anders und habe es ihm auch gesagt(dass ich mich in ihn verliebt hätte). Er war erstaunt, meinte jetzt könne er alle besser verstehen .. und mehr sagte er dazu erst nicht.. Wir haben uns noch weiter unterhalten so wie davor auch und dann hat er mich nach Hause gebracht..
Naja am nächsten Tag haben wir uns wieder getroffen ich habe ihn gebeten mit mir spazieren zu gehen und er ist mitgekommen .. Wir haben nocheinmal lange geredet und dann hat er zu mir gemeint, er könne mir nicht sagen was er fühle weil der J sein bester Freund sei…
Naja der J hat dann den F trotzdem fertig gemacht sie haben heftig gestritten und der F und ich haben uns sehr oft gesehen .. Dann irgendwann waren der F und der J schon zerstritten, da kam ich mit dem F zusammen.. Ich war sehr glücklich auch wenn ich Schuldgefühle habe .. es war ja der beste Freund von meinem Freund..
Heute reden die beiden nicht mehr miteinander, aber sie wollen sich Ende der Ferien aussprechen.. Der J redet wieder mit mir, wenn auch ein wenig zurückhaltend.. 3 Wochen lang hat er mich ignoriert und das war sehr verletzend doch ich weiß ich habe es verdient.

Ich hoffe sehr, dass der F und der J sich wieder vertragen und ich fühle mich immer noch schuldig an allem.
Was meint Ihr zu meiner Geschichte? Schuldig?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von PrinzessinRosa am 12.05.2008 um 20:42 Uhr

    Ich bin da so ein bisschen zwiegespalten, denn ich habe zu meinem besten Freund eine so enge Bindung und da hätte ich in so einer Situation glaube ich anders reagiert. Ich wäre glaube ich mehr auf meinenn besten Freund eingegangen um ihn nicht zu verletzen. Ich mein du kannst für deine Gefühle nichts, aber etwas sanftere Handhabung so nenn ich das mal, wäre schön gewesen. Aber ich weiß ja auch nicht was du für ein Verhältnis zu deinem besten Freund hast…ich würde ohne meinen die Wände hochlaufen.

    Hoffe für dich dass ihr wieder zueinander findet, schade um die Freundschaft:(

    0
  • von niceGIRL1989 am 11.05.2008 um 19:32 Uhr

    @ kleinesmonster: Sie hat ihn ja nicht mit Absicht verletzt. Für Gefühle kann man nunmal nichts.

    0
  • von kleinesmonster am 11.05.2008 um 11:09 Uhr

    Na ja so toll ist das nicht! Ich bin der Meinung, dass das nicht in Ordnung war! Du musst einwenig gemerkt haben, dass J was von Dir wollte! Und Du hättest sofort Abstand nehmen müssen! Aber in der Liebe ist alles erlaubt 🙂

    0
  • von niceGIRL1989 am 10.05.2008 um 22:02 Uhr

    seh ich auch so… du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben. Es ist nur klar, dass J die Situation erstmal verarbeiten muss und es ihm im Moment noch zu doll wehtut. Gib ihm Zeit und die lage wird sich entspannen 😉

    0
  • von sternchen am 10.05.2008 um 15:23 Uhr

    Gegen seine Gefühle kann man sich leider nicht wehren….Ich kann verstehen, dass du dich schuldig fühlst, aber es ist ja nicht deine schuld. Das sind Jungs, die kriegen sowas nie auf die Reihe… Und glaube mir, in ein paar Wochen wird da wieder Gras drüber gewachsen sein und die beiden werden sich wieder super verstehen….

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kuss mit dem besten Freund Antwort

Am 18.10.2010 um 13:21 Uhr
Hallo Mädels, mein Freund und ich haben seit einem Monat eine Beziehungspause. Ich bekomme mit, wie er sich mit anderen Mädchen trifft. Ich hab mich mit meinem besten Freund getroffen. Er hat mir gesagt, dass er mich...

Petting mit dem besten Freund Antwort

Am 25.03.2014 um 13:46 Uhr
Also ich hatte mit meinem besten Freund, den ich schon ewig kannte, ein- zweimal Petting. Das schlimme ist,  dass er jetzt mit einer sehr guten Freundin zusammen ist. Ich traue es ihr aber nicht zu sagen,...

Knutschen mit dem besten Freund ?! Antwort

Am 05.04.2008 um 12:18 Uhr
Naja eigentlich ist die ganze Sache schnell erklärt: Mein bester Freund und meine beste Freundin sind zusammen. Wir waren auf 'ner Geburtstagsparty von 'nem Kumpel. Rund 100 Leute waren da. Wurd in so einem Club...