HomepageForenBeichtstuhlDen Ex anlügen oder nicht?

Anonym

am 10.11.2008 um 19:52 Uhr

Den Ex anlügen oder nicht?

Wie fängt man denn am besten an? Also, seit knapp 5 Monaten ist mit meinem Freund Schluss, er hat mich für eine wesentlich Jüngere verlassen. Und darüber bin ich auch gar nicht mehr traurig und ich hänge auch gar nicht mehr an ihm. Na ja, wir waren 12,5 Jahren zusammen und haben auch immer noch recht viele gemeinsame Freunde. Klar hat es sich ein wenig gesplittet und mein Ex ist auch ziemlich ausgeflippt, weil er meinte, ich würde ihm seine Freunde wegnehmen.

So, nun mal zu meinem kleinen Problem! Also mein Ex möchte gern, dass ich ihm erzähle, sollte ich mit jemandem rummachen oder was anfangen, den er auch kennt. Und dummerweise habe ich ihm da auch versprochen, dass ich es ihm erzähle, sollte es dazu kommen. Ich konnte es halt schon nachvollziehen, dass er meint, er wolle nicht wie ein Trottel dastehen, wenn er das als Einziger nicht weiß. (Ich denke aber das es ihm da um sein Ego geht!)

Na ja, und am Freitag ist es halt doch passiert! Ich war auf einer Party und ein Freund hat mich zur Bahn gebracht. Da hab ich ihn dummerweise geküsst und wir sind bei ihm gelandet! Ich mag ihn echt total gerne und deshalb ist es schon schlimm genug, weil ich echt Angst habe, dass sich was an unserer Freundschaft ändert. Aber wenn ich das meinem Ex erzähle; ich weiß echt nicht was dann passiert! Vor allem, weil er mir vor Jahren schon mal wegen ihm völlig unbegründet eine riesige Szene gemacht hat!

Sollte ich mich an mein Versprechen halten oder lieber des lieben Friedens wegen schweigen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Cari_mgmt am 25.11.2008 um 13:09 Uhr

    hey du ! als erstes würd ich mich darum kümmern dass deine aktuelle beziehung etwas klarer und durchsichtiger für dich wird, die zukunft und gegenwart ist schließlich das wichtigste!
    zu deinem ex: erst wollte ich auch schreiben, dass es ihn gar nix angeht und dass es dein leben ist- was ja auch stimmt. ich würde es ihm erzählen, wenn die beziehung klar ist und du es einfach erzählen WILLST..und nicht, weil du es versprochen hast! und wenn n icht, dann halt nicht- er hat nciht mehr das recht dazu sich einzumischen!

    0
  • von niceGIRL1989 am 19.11.2008 um 17:31 Uhr

    es geht deinen Ex gar nichts an! Er hat ja auch eine andere, also was kümmerts ihn… und wenn ichs richtig verstanden hab, weiß es eh keiner, also steht er auch nich als Trottel da und alles is gut^^

    0
  • von audioslave_008 am 16.11.2008 um 08:51 Uhr

    ich würde es ihm nicht sagen.. du bist ihm keine rechenschaft über irgendwas mehr schuldig. er lebt sein leben und du deins!

    0
  • von Mistinguett am 15.11.2008 um 11:43 Uhr

    ich würde ihn so behandeln wie du andere freunde auch behandelst. als es ihn erfahren lassen, wenn es auch alle anderen erfahren. eure anderen freunde erfahrens ja asicher auch erst, wenns ernster ist opder?

    0
  • von LoAnn am 14.11.2008 um 14:17 Uhr

    ich finde auchm der punkt ist, dass es ihn überhaupt nix angeht. er hat dich verlassen und damit das recht auf auskunft verspielt. also sag`s ihm nicht, wenn du keinen bock darauf hast.

    0
  • von Castiella am 13.11.2008 um 11:12 Uhr

    erstmal würde ich nichts sagen … wenn sich was ernstes draus entwickelt dann musst du schon was sagen weil immerhin hast du es versprochen … andererseite geht es ihn ja nichts mehr an was du jetzt mit deinem liebesleben machst da ihr ja nicht mehr zusammen seit …

    0
  • von lexy19 am 13.11.2008 um 10:22 Uhr

    also ich würde sagen das du es für dich behälst!!
    denn eigendlich finde ich das es deine sache ist!!

    0
  • von sexypolin1986 am 12.11.2008 um 16:16 Uhr

    ihr seit kein paar mehr du kannst tun und lassen was du willst. es geht ihn nicht mehr an. versprechen darf man auch brechen :) !!!

    0
  • von mupfin am 12.11.2008 um 14:23 Uhr

    Wenn du es eurem gasamten Freundeskreis erzählst, musst du es ihm auch erzählen. Ansonsten eher nicht.

    0
  • von Rotkaeppchen am 12.11.2008 um 11:48 Uhr

    geht in doch nix an. er hat schließlich dich sitzen lassen. die sind immer sauer, wenn sie dann merken, dass das leben nach ihnen soch noch weitergeht, weils (wie du gesagt hast) ihr ego verletzt.
    aber du bist ihm nicht die geringste rechenschaft schuldig. er ist doch sicher auch nach eurer trennung nicht zu jeden entfernten bekannten hin und hat es erzählt, damit du nicht von jmd unwissentlich nach ihm gefragt wirst oder so. oder?nein, bestimmt nicht.
    sein pech, genieß ruhig ohne reue die zeit mit dem einen kumpel von dir =)

    0
  • von Peppina am 12.11.2008 um 07:38 Uhr

    Das Versprechen an sich war etwas unglücklich. Aber nach 12 1/2 Jahren ist es einem sicherlich nicht ganz egal, was der andere macht. Mir jedenfalls ging es so, als meine 10-jährige Beziehung beendet worden ist. Es kommt eben schon darauf an, wie das Beziehungsende war. Wenn man freundschaftlich miteinander umgehen kann, dann ist es schön, wenn man sich gemeinsam über neue Beziehungen des anderen freuen kann. Aber so einen Punkt zu erreichen, ist wohl sehr schwierig. Uns ist das gelungen. Wir hatten nach mehreren Jahren sogar einen gemütlichen Abend zu viert.

    In Deinem Fall würde ich jetzt mal zuerst mit dem Kollegen klären, ob sich da eine neue Liebe entwickelt, oder ob das einfach aus der Stimmung heraus “passiert” ist, und nichts weiter zu bedeuten hat. Dann würde ich hier nichts sagen. Wenn es aber eine neue Beziehung gibt, würde ich mit offenen Karten spielen und den Ex genauso einweihen wie die anderen Kumpel auch.

    0
  • von Lady24 am 12.11.2008 um 04:17 Uhr

    ach was er hatt ja auch ne neue ,sag niy ,mänenr müssen ned alles wissen!!!!

    0
  • von mania am 12.11.2008 um 00:09 Uhr

    was ist denn bitte das für ein blödes versprechen? das geht den mal gar nix an! schluß ist schluß! solltest ja auch mal sehen wo du bleibst.

    0
  • von cocoline am 11.11.2008 um 23:17 Uhr

    ich würde es ihm sagen denke, wenn du es ihm versprochen hast ist das nur richtig so…es sei den, du klärst mit dem anderen dass das ne sache zwischen euch bleibt, sodass keiner es weiß außer euch…

    0
  • von Guglhupf am 11.11.2008 um 22:45 Uhr

    Das geht den doch nen Sch***dreck an. Wird er schon rechtzeitig mitbekommen. Bei euch wird es doch genauso “Buschfunk” geben wie in anderen Freundeskreisen.

    0
  • von rainbowcookie am 11.11.2008 um 19:32 Uhr

    nee ich würds net sagen…
    der rest der gemeinsamen freunde weiß es ja in dem fall denk ich auch ne4t somit hat er auch keinen grund das zu erfahren.

    0
  • von BaBe am 11.11.2008 um 15:41 Uhr

    das hat ihn doch garnicht zu interessieren.. du hast aber einen komischen ex !
    also wenn mein freund sich dafür interessieren würde was seine ex macht..! dann weiß ich auch nicht !
    nach 12 Jahren Beziehung kannst du ihn sooo schnell vergessen ???? Heftig. aber is ja gut für dich dass du nicht an ihm hängst.

    0
  • von Emma82 am 11.11.2008 um 12:28 Uhr

    Ich würde ihm nichts sagen. Er hat dich verlassen und somit jegliches Recht auf informationen über dein Leben verwirkt. Einer meiner Exfreund war genauso und hat mich ständig ausgefragt um abzuchecken, ob mein neuer es mit ihm aufnehmen kann. Heute bereue ich es ihm einfach so alles mitgeteilt zu haben, denn es ging ihn wirklich nichts an.

    0
  • von Ardalia am 11.11.2008 um 11:42 Uhr

    ich würd`s nicht überstürzen. zuerst mal die situation mit dem freund klären; ob da was draus wird, oder ob ihr eure freundschaft weiterführen könnt….
    dein ex ist dein ex… eigentlich bist du ihm ja keine rechenschaft mehr schuldig. ok, du hast versprochen, es ihm zu sagen. aber das kannst du auch in ein paar tagen (oder wochen) noch. dass dein ex nicht begeistert sein wird… na, um das zu wissen, brauchst du keine hellseherin.
    die `beziehung` zwischen dir und deinem ex ist ja geklärt. mir erscheint es daher wichtiger, dass du dir zuerst mal um die `bezieung` mit dem `freund` gedanken machst – wie es da weitergeht…
    ich würde dir raten: kümmere dich erst mal um dein leben, und erst dann um ein altes versprechen!
    und: sobald dein ex bescheid weiss, und mitmischt, wird es noch schwierigier, die freundschaft mit diesem freund zu retten….

    0
  • von Sassi am 11.11.2008 um 10:54 Uhr

    versprochen ist versprochen!

    0
  • von Trinchen am 11.11.2008 um 10:48 Uhr

    ich würds ihm erstmal noch nich sagen, bevor da keine feste beziehung draus geworden ist

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

(Ex)Freund betrogen, wusste nicht, ob wir noch zusammen waren oder nicht. Antwort

Am 12.10.2010 um 09:57 Uhr
Ja Leute, bin irgendwie fremdgegangen. Bei meinem Freund und mir lief es schlecht, und ich habe ihm einen Brief geschrieben, dass es so nicht weitergehen kann. Da er sich auch kaum, bis gar keine Zeit mehr, für mich...

An den Ex gedacht Antwort

Am 20.11.2009 um 11:08 Uhr
Oh je, heute habe ich mit meinem Freund geschlafen und da ist es mir wieder passiert: Ich habe an meinen Ex gedacht! Und es war nicht mal schlimm für mich. Ich habe es genossen! Das ist so dumm, immerhin sind wir...

Den Ex verarscht Antwort

Am 31.05.2010 um 09:35 Uhr
Also meine Freundin war 2 Jahre mit ihrem Freund zusammen und dann kam raus, dass er sie schon seit einem halben Jahr betrogen hat. Meine Freundin war total am Ende und hat dann auch Schluss gemacht, aber selbst 3...

Verliebt in den Ex Antwort

Am 20.06.2008 um 12:40 Uhr
Vor kurzem habe ich mich mit meinem Exfreund getroffen. Seit unserer Trennung hat er sich sehr stark verändert, grade auch in Bereichen, die Grund für unsere Trennung waren. Er ist ein wunderbarer Mann geworden. Ich...

Freund oder Ex??? Antwort

Am 22.07.2009 um 11:52 Uhr
Ich(16) bin eigentlich mit meinen Freund (24) sehr zufrieden und glücklich, aber ich muss noch immer an meinen Ex denken, weil, als ich mit meinen Freund noch nicht zusammen war, hatte ich das letzte Mal Sex mit...