HomepageForenBeichtstuhlEhemann für 10 Jahre Jüngeren verlassen.

Anonym

am 03.03.2009 um 11:19 Uhr

Ehemann für 10 Jahre Jüngeren verlassen.

Also, ich bin bzw. war 10 Jahre verheiratet. Unsere Ehe war oft kurz vor dem Scheitern, da finanzielle Probleme und viel Streit oft dazu führten, dass einer von uns mit der Scheidung drohte. Wir haben um jedes bisschen Frieden und Raum gegeneinander gekämpft. Um seinen Wutausbrüchen (die oft mit zerschmetterten Tassen geendet sind) auszuweichen, habe ich auch oft Sachen verheimlicht und sie erst 2 Wochen später erzählt, wenn er nicht so doll ausrasten würde. Irgendwie ist mit den Jahren immer mehr Vertrauen und Liebe zerstört worden, auf beiden Seiten…  Irgendwann hat er gemeint, er könne mich nicht mehr lieben und ich solle mir einen Anderen dafür suchen. Weil mich das sehr verletzt hat, habe ich das dann auch getan. Leider habe ich keine Liebe gefunden, nur One Night Stands und Typen, die Sex wollten. Das schlechte Gewissen und die Tatsache, dass ich ja wieder keine Liebe bekam, hat mich nach Typ Nummer 6 damit aufhören lassen. Anderthalb Jahre habe ich also hier neben ihm noch gelebt, unfähig diese Ehe zu beenden.
Und dann kam er: 10 Jahre jünger als ich. Geistig sind wir wie Keks und Krümel. Er ist liebevoll und würde alles für mich tun. Seit 12 Jahren habe ich nicht mehr so sehr geliebt. Sicher hätte ich noch ein oder 2 Jahre in dieser Ehe ausgehalten, hätte das Geschrei und die Beleidigungen ausgehalten, aber nun sehe ich, wie sehr mein Exmann unter der Trennung leidet. Er ist verletzt und betitelt mich als Schlampe, weil ich ihn so oft betrogen und belogen habe. Ich selber weiss auch, dass selbst wenn jemand sagt “such dir einen anderen”, man es nicht machen sollte. Deshalb sagt mir: muss ich noch büßen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Emmylou am 05.03.2009 um 09:09 Uhr

    es ist gut so, wie du dich entschieden hast! männer sind doch angeblich immer die, die sagen, was sie auch meinen, also bist du ja seinem rat gefolgt. wenn du glücklich bist, hast du doch alles richtig gemacht!

    0
  • von minisami am 04.03.2009 um 10:59 Uhr

    du hast auf dein herz gehört. Das ist gut. Ich verurteile dich nicht. Nur: warum hast du keinen schlusstrich gezogen? Dann hättst du dir viel leid und schmerz erspart! Aber ich wünsch dir viel glück und viel spass beim frisch verliebt sein! 😉

    0
  • von jojo144 am 04.03.2009 um 10:48 Uhr

    ich kann dich total verstehen & wenn du mit deinem 10 jahre jüngeren mann glücklich bist freut mich das wirklich für dich (:

    0
  • von DarkAngel666 am 04.03.2009 um 08:06 Uhr

    genieße Dein neues Leben,wir haben nur das eine ,für kurze Zeit auf diesere Welt…

    0
  • von SuesseTanzMaus am 03.03.2009 um 21:13 Uhr

    ich vergebe dir natürlich! Klingt als hättest du furchtbar anstrengende jahre hinter dir….hoffe für dich dass sich alles zum guten wendet und du mit deiner neuen liebe glücklich wirst!
    viele grüße

    0
  • von StrawberryMilk am 03.03.2009 um 18:58 Uhr

    Es hat ja nicht mit deiner Ehe geklappt und hättest du sie fortgeführt, wäre es dir immer schlechter ergangen… Also, alles vergeben

    0
  • von maikouu am 03.03.2009 um 17:16 Uhr

    deine exmann hört sihc an wie ein arsch und erhat dich absolut nicht verdient- hauptsahce du kannst wieder lachen, genieße die schöne zeit!

    0
  • von moondust am 03.03.2009 um 16:53 Uhr

    ich vergeben dir :-)
    er hat selber gesagt, du sollst dir einen anderen suchen, dann soll er dich jetzt nicht beleidigen
    lass dir das nicht gefallen!

    0
  • von Natsuki am 03.03.2009 um 15:58 Uhr

    du hast nur schlechte dinge von deinem ex erzählt, und erhoffst auf zu stimmung weil du ein schlechtes gewissen hast, und das zurecht. wir können dir eigentlich nur vergeben weil wir die hintergründe nicht kennen, allerdings verstehe ich das du aus einer zerstörerischen ehe ausbrechen wolltest und das fiel dir anscheinend leichter mit jemanden an deiner seite.
    ich hätte es besser gefunden wenn du schluss gemacht hättest bevor du es mit anderen männern getrieben hast. ich meine er hat dir zwar sehr weh getan mit seinen verbalen angriffen, und du hast ihm auch weh getan indem du fremdgegangen bist, ich fänds besser wenn man als bestes beispiel voraus schreitet anstand den anderen nachzuahmen.

    0
  • von Knitterblume am 03.03.2009 um 15:26 Uhr

    ich finde es in ordnung… es lief ja wirklich nicht gut und letztendlich hats du es ja jetzt auch beendet…

    ich wünsche dir viel glück für die zukunft =)

    0
  • von Cari_mgmt am 03.03.2009 um 13:59 Uhr

    alles vergeben- viel kraft für die zukunft!

    0
  • von PMOWjoshharnett am 03.03.2009 um 11:44 Uhr

    also wenn ihr euch so auseinander gelebt habt und er dir sogar sagt dass du einen neuen suchen sollst…dann weiss ich nicht warum er jetzt so angepisst ist…er hat dir ja wie du sagst auch oft in streitereien mit der scheidung gedroht…ich glaube einfach er ist al mann in seinem ego verletzt weil du als frau die beziehung beendet hast…und hast du auch noch einen 10 jahre jüngeren gefunden…also des würd mich als mann auch ganz schön…naja…wütend machen vllt..^^ naja aufjedenfall würd ich mich jetzt einfach auf die neue beziehung konzentrieren…vllt. beruhigt sich dein exehemann wieder und ihr könnt irgendwann wieder normal miteinander reden…spätestens wenn er dann ne neue hat 😉

    0
  • von sonnenschein am 03.03.2009 um 11:37 Uhr

    Finde es zwar nicht in Ordnung das du ihn betrogen hast aber wünsche dir viel glück für die neue beziehung und vergebe dir :)

    0
  • von himmelerdbeer am 03.03.2009 um 11:24 Uhr

    Sei froh, dass du aus dieser Beziehun raus bist! Alles vergeben!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Typ ist 10 Jahre jünger Antwort

Am 08.06.2009 um 16:54 Uhr
Vor 2 Wochen habe ich einen Typen kennengelernt, von dem ich dachte, dass er 23 ist. Ich bin selbst 28. Fand den Altersunterschied zwar groß, aber gegen ein bischen Knutschen hatte ich nichts einzuwenden. Ich bin dann...

Affäre mit einem 10 Jahre älteren Mann Antwort

Am 25.01.2009 um 10:28 Uhr
Ich habe vor einem halben Jahr einen Mann kennengelernt, den ich sehr mag, aber nicht liebe. Ich persönlich bin seit zwei Jahren in einer festen Beziehung, die soweit bis auf den Sex (fatal) relativ stabil ist. Ich...

freund verlassen...für einen anderen? Antwort

Am 26.09.2008 um 09:13 Uhr
Hallo ihr! Ich fange mal vorne an: Am 2. August 2007 bin ich mit meinem besten Freund zusammen gekommen. Es war eher Zufall als Planung, weil er 2 Stunden entfernt wohnt. Naja, wir haben uns gut verstanden und uns in...

Freund vier Jahre lang belogen Antwort

Am 27.10.2009 um 11:37 Uhr
Hallo Mädels! Ich habe ein total großes Problem. Ich fange am besten ganz von vorne an: Als ich in der 7. Klasse war, haben sich meine Eltern scheiden lassen, was mich total aus der Bahn geworfen hat und dazu...

Ehemann betrogen Antwort

Am 11.04.2008 um 13:17 Uhr
Ich habe meinen Mann im letzten Jahr mehrfach betrogen. Es hat einfach nicht geklappt, wir haben uns nur gestritten er hatte keine Zeit mehr für mich. Also habe ich mir andere Gesellschaft gesucht. Ich bin...