HomepageForenBeichtstuhlEiskalt belogen oder verständlicherweise zurückbehalten?

Anonym

am 25.05.2008 um 18:29 Uhr

Eiskalt belogen oder verständlicherweise zurückbehalten?

Also.. als erstes muss ich mal sagen, dass ich eig. einen Freund habe.. es is aber alles ziemlich kompliziert (Fernbeziehung, Altersunterschied etc.)
Meine 2 besten Freundinnen wussten über den Kontakt zu ihm Bescheid. Jedes Mal wenn ich dann was von ihm erzählt habe und somit eig. auch auf dem Weg war, ihnen zu erklären, dass wir ein Paar sind, haben sie nur mal kurz (z.T. sehr abschätzig) gelächelt…
So haben sie halt auch nicht mitbekommen, dass ich eben mit ihm zusammen bin. Sie haben es dann aus dem Internet erfahren (hab bei einer Community “gebunden” im Profil angegeben) und haben mich grob beschimpft, von wegen ich hätte kein Vertrauen zu ihnen etc.

Ich weiss selber, dass ich es ihnen wohl hätte erzählen sollen, aber wenn ich ehrlich bin, wieso sollte ich das Gefühl haben, dass es sie interessiert, wenn sie jedesmal abblocken wenn ich zu erzählen beginne? Sie haben jedesmal das Thema gewechselt.. jedes Mal…! Und das hat mich auch verletzt.. Sehr sogar…
Und ja.. jetzt stellen sie mich alleine als Täter und sich als Opfer dar.. Und damit bin ich nicht einverstanden…
Und was ich vllt auch noch sagen muss: ich bin nicht jemand, der gleich jedem erzählt, was bei ihm privat so abläuft. Ich hab zwar keine Probleme auf jemanden zu zu gehen, aber Privates behalte ich für mich. ( Ich bin wegen schlechten Erfahrungen zunehmend verschlossener geworden..)
Und ja.. ich hab wirklich probiert, mich gegenüber meinen Freundinnen zu öffnen aber ich habe nur Ablehnung erhalten…

Hätte ich es ihnen trotzdem einfach erzählen sollen? Für mich würde das dann i-wie als “Belästigung” rüberkommen… Und seit sie es wissen, reden sie alles schlecht… Sie sagen, dass da eh nix draus wird und so.. (naja… ich gebe zu, es is wirkich naiv, aber mal ehrlich.. weiss ich wie es rauskommt, wenn ichs nichmal probiere?)
Und allgemein die Stimmung in unserer Clique ist irgendwie gegen mich.. Obwohl die anderen nicht mal meine Seite kennen, und das ist auch nicht gerade schön für mich… (v.a. weil ich mich öfters mal ausgeschlossen fühle..)
naja ich hoffe, ihr seht auch meine Seite…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von chruesche am 26.05.2008 um 22:27 Uhr

    jah hat was…
    naja, ich denke, es würde mich auch n bisschen verletzten, wenn mir meine freundin sowas nich erzählen würde.. darum kann ich sie auch ein bisschen verstehen, aber wie du gesagt hast.. ich würde den fehler wohl auch bei mir suchen… und es liegt ja auch nicht nur an ihnen, als personen.. ich habs niemandem “einfach so” erzählt, ausser meiner schwester… und das wissen sie auch… und die anderen, die es halt schon gewusst haben (und mich auch in der schule darauf angesprochen haben, wo sie es also auch merken könnten…) habens auch ausm i-net erfahren… also hab ich ja i-wie alle auf dem gleichen stand der dinge “starten” lassen… und i-wie wäre es ja dann auch gegenüber den anderen unfair gewesen, wenn ich es den 2 erzählt hätte, aber den anderen 5 mädels nich, oder?

    und wie gesagt.. ich mag einfach solche situationen nich…
    wenn dann fragen kommen, fühle ich mich schnell mal so wie in einem verhör oder so… und wenn da 7 mädels auf dich einquatschen und du selber nichmehr weisst wo hinten und vorne ist.. naja… und ihre kommentare… :/
    naja…
    danke jedenfalls für jeden beitrag!

    0
  • von schabernack am 26.05.2008 um 01:38 Uhr

    was sind das fuer freundinen?
    haben die schon was von respekt gehoert?? das tun die naemlich sicher nicht: dich respektieren!
    wenn meine freunde mir sowas nicht erzaehlen dann such ich den grund bei mir und wuerd nicht auf die idee kommen eine szene wie eine beleidigte drama queen ab zuziehen.
    ich koennt auf solche freunde verzichten.

    0
  • von chruesche am 25.05.2008 um 20:54 Uhr

    was aber wohl das grösste problem ist, ist, dass sie eigentlich nich sachlich bleiben..
    eigentlich geht es ja ums problem, dass ich es ihnen nicht erzählt habe.. und schlussendlich lief ales darauf heraus, dass nix aus der beziehung werden könne… (noch ein grund, wieso ich nochmal mit ihnen sprechen will.. wir sind nämlich total vom thema abgekommen..)

    0
  • von chruesche am 25.05.2008 um 20:51 Uhr

    njah.. das kann eigentlich nicht sein, sie kennen ihn gar nicht..
    jah.. kann schon sein, dass sie neidisch sind. (jedenfalls eine der beiden.. die andere hat auch nich sooo ein grosses trara daraus gemacht..)

    njah eben.. haben wir ja eigentlich… aber trotzdem ist es nicht wirklich klarer.. sie haben dazu gemeint, dass es für sie jetzt wieder “okay” wäre.. aber ich denke schon, dass ich nochmal mit ihnen sprechen werde… für mich isses nämlich noch nich ausdiskutiert…

    0
  • von sternchen am 25.05.2008 um 19:59 Uhr

    Kann es denn sein, dass die beiden neidisch sind? Dass sie vielleicht was von dem Kerl wollen? Ich finde immer noch, dass du dich am besten mit ihnen aussprechen solltest…

    0
  • von chruesche am 25.05.2008 um 19:46 Uhr

    erstmal danke für deinen beitrag :)
    jah.. das hab ich auch gemacht… ich habs ihnen probiert zu erklären.. aber sie haben nur gemeint, dass wenn ich soweit wäre, dass ich es in meinem profil angeben könnte, auch soweit wäre, es ihnen zu erklären…
    njah… sie verstehen meine seite nich… :( und hab mich ehrlich gesagt auch schon gefragt, ob sie wirklich freundinnen sind… wiederum haben wir auch schon so vieles zusammen erlebt und vieles durchgemacht und sie sind mir halt schon sehr wichtig und sonst isses ja eigentlich nicht so, dass sie sich nicht für mich interesieren… halt eben v.a. bei diesem thema..
    naja.. mal sehen wie sich alles so entwickelt…

    0
  • von sternchen am 25.05.2008 um 19:40 Uhr

    Also in meinen Augen sind das keine Freundinnen, dich sich nicht für das Leben der anderen interessieren! Bist du dir sicher, dass Du wert darauf legst, mit denen befreundet zu sein? Wenn ja, dann öffne dich und sag warum du ihnen nichts erzählt hast. Wenn nicht, dann mach das auch, damit die fronten mal klar sind, denn das ist keine grundlage für eine freundschaft!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Eltern belogen Antwort

Am 21.06.2011 um 10:08 Uhr
Hallo Mädels. Ich mache gerade den Führerschein und meine Eltern unterstützen mich sehr. Vor allem finanziell. Ich muss allerdings gestehen, dass ich, was die Theorie betrifft, ziemlich faul bin. Sie machen natürlich...

Mutter belogen Antwort

Am 20.10.2009 um 11:20 Uhr
Also es ist zwar jetzt nichts so schlimmes, aber da ich mit meinen Eltern ein super Verhältnis habe und es keine Gründe geben würde sie anzulügen, habe ich deshalb schon ein schlechtes Gewissen. Meine Eltern haben...

Freundinnen belogen... Antwort

Am 10.12.2010 um 11:26 Uhr
Halloooo... Ich dreh fast durch, ich habe so ein extrem schlechtes Gewissen!! Ich hatte totale Angst vor einem Referat in der Schule und habe dem Lehrer deswegen erzählt mein Opa wäre plötzlich schwer erkrankt und...

Freundin betrogen und belogen Antwort

Am 12.05.2008 um 12:02 Uhr
Eigentlich fing alles relativ harmlos an.. Meine beste Freundin und ich haben so ziemlich den selben Bekanntenkreis.. Jedenfalls habe ich mich in einen der Typen unglaublich dolle verliebt. Als ich mir dessen...

(Ex) Beste Freundin belogen Antwort

Am 26.06.2008 um 14:16 Uhr
Meine beste Freundin, mit der bin ich schon seit 5 Jahren befreundet, geht mir seit einiger Zeit total auf die Nerven. Wir haben uns in der Schule kennen gelernt und jetzt nach dem Abschluss hat sie eine Ausbildung...