HomepageForenBeichtstuhlEr vergeben, ich verliebt!

Anonym

am 19.04.2008 um 12:55 Uhr

Er vergeben, ich verliebt!

Hallo Erdbeermädels!
Ich habe ein Problem, und das sieht folgendermaßen aus: Anfang des Jahre habe ich einen Jungen kennengelernt, wir verstanden uns auf Anhieb gut. Das zog sich dann alles in die Länge, wir telefonierten viel, schrieben auch ziemlich viel übers Internet und trafen uns regelmäßig (heimlich). Später haben wir dann andauernd von Sex geredet. Was wir machen würden wenn wir beide alleine wären etc.
Das Problem, er hat eine Freundin. Ich kenne sie nicht, aber einerseits habe ich ein total schlechtes Gewissen. Das ist auch noch mehr passiert. Eines Abends als wir zusammen unterwegs waren, und viel zu viel getrunken haben ist es dann passiert. Wir haben rumgemacht und später bin ich noch mit zu ihm nachhause gefahren, wo wir dann auch miteinander geschlafen haben.

Jetzt bin ich total verwirrt, ich kann meine Gefühle zu ihm nicht beschreiben, wir sind uns so verdammt ähnlich, er bringt mich zum Lachen, und ich muss durchgehend an ihn denken. Das typische Kribbeln im Bauch ist auch vorhanden. Naja, er hat also seine Freundin betrogen, mit der er schon sehr lange zusammen ist. Er sagt mir auch oft, das er eigentlich gar nicht mehr mit ihr zusammen sein will, weil sie wirklich krankhaft eifersüchtig ist, und sie sich jeden Tag streiten, will aber auch nicht Schluss machen weil er Angst davor hat.
Ich will aber auch nicht diese Freundschaft zerstören (wenn man mal beides voneinander trennt.

Was soll ich bloß tun? Den Kontakt ganz abbrechen? Alles so lassen wie es ist?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jazelle am 08.09.2012 um 11:31 Uhr

    du hättest warten sollen bis er sich von seiner freundin trennt

    0
  • von Babuschka am 22.04.2008 um 18:43 Uhr

    Ich verstehe dein Problem aber ich denke nicht dass du diejeniege bist die “gesündigt” hat sondern er…du solltest ihm sagen das du so nicht weitermachen kannst und das du mit ihm zusammen sein willst!

    0
  • von MeL_G am 22.04.2008 um 15:24 Uhr

    Einen großen fehler hast du schon gemacht!! Mit ihm geschlafen obwohl er ne freundin hat. er will vielleicht nur seinen spaß.
    aber mal ehrlich..du findest es richtig scheiße das er vergeben ist.
    Kontakt abbrechen? Nein! ihr hattet sex und du liebst ihn wohl. Also sage ihm das es nur weiter gehen kann wenn er sich klar wird wen er von euch will.
    Sie tut mir leid. er betrügt sie so…deshalb REDEN REDEN dann endscheiden!
    aber wenn er sich nicht trennt musst du ihn wohl vergessen und dann kontakt abbrechen :(

    good luck!

    liiebe grüße :-*

    0
  • von Conny79 am 22.04.2008 um 14:35 Uhr

    Das ist schwierig. Ich finde er verhält sich nicht korrekt. Du musst immer denken, dass Du irgendwann in der gleichen Situation sein könntest. Das mit dem Fremdgehen kann passieren, aber ihr nicht die Wahrheit zu sagen und sich nicht zu trennen ist echt schwach!!! Willst du mit so einem zusammen sein? Klar war Dein Verhalten nicht vorbildlich, aber Du hast Sie ja nicht betrogen. Ich würde ihm sagen dass er sich entscheiden muss, ansonsten würde ich mich von ihm abwenden.

    0
  • von MaryJuana am 20.04.2008 um 18:32 Uhr

    ich glaube auch, dass du dich nicht verrückt machen solltest. wenn er nicht von deinen gefühlen weiß dann sag es ihm einfach und vielleicht denkt er ja mal drüber nach wer ihm wichtiger ist. und wenn er dir schon glaubwürdig sagt, dass er seine freundin im prinzip nicht merh wirklich liebt dann kopf hoch :)
    fang bloß nicht an rumzustressen und dich selber unter druck zu setzen und brich auf keinen fall den kontakt ab (ich spreche aus erfahrung) (;

    ich kann nämlich nur sagen, dass ich den fehler gemacht habe und in fast derselben situation den kontakt abgebrochen habe…naja, und das wars dann mit der romanze…also, bleib dann :)

    lass ihn mal drüber nachdenken und sich in ruhe entscheiden..wenns doch nichts wird, andere töchter haben auch schöne söhne…

    aber trotzdem auch von mir viel glück! :)

    0
  • von Leyjara am 20.04.2008 um 15:04 Uhr

    Also so lassen wie es ist würde ich es nicht. Aber wenn er wirklich Schluss machen will mit seiner Freundin, dann soll er das tun. Oder hat er kein Selbstbewusstsein? Und wenn er noch solange mit seiner Freundin zusammen war: wenn er sie nicht mehr liebt, tut das nix zur Sache!!!

    Sag ihm das! Ich weiß nicht…ich würde bei sowas total direkt sein und sagen, was ich denke und fühle. Muss ja nicht in aller Öffentlichkeit sein und auch nicht am Telefon, aber rede mit ihm.

    Er muss sich entscheiden…er kann nicht zwischen 2 Seilen hängen. Da kommt man sich ja vor wie eine Alternative. Entweder so oder peng. Und wenn er sich für seine Freundin entscheidet, hat er dich nicht verdient!!!

    So, das ist meine Meinung…;) Musst ja nicht so handeln, wenn es dir zu brutal ist.

    Wünsche dir viel Glück!!!

    bb Franzi

    0
  • von cocolatte am 20.04.2008 um 09:26 Uhr

    Kommt Zeit kommt Rat. Wenn seine Freundin wirklich so eifersüchtig ist dann ist das für mich schon nachvollziehbar warum er sich nicht traut Schluss zu machen. Aber früher oder später wird das Fass voll sein und er gibt ihr den Laufpass. Du solltest es allerdings bis dahin (wie die anderen schon sagen) wahrscheinlich nicht vertrauen. Im zwar bei seinen Problemen zuhören und auch zu deinen Gefühlen stehen, aber ihn nicht drängen. Wenn er dich liebt dann kommt er auch zu dir. Das kann zwar dauern, aber es wird so wie ich das sehe passieren. Natürlich kann man nicht in andere Menschen hineinschauen, und noch weniger über unpersönliche Websites wo man gerade einen kleinen Ausschnitt zweier Leben zu lesen bekommt, aber ich denke es steht momentan alles gut!

    0
  • von baerle am 19.04.2008 um 23:03 Uhr

    ganz ehrlich?!
    red mit ihm über deine gefühle!weil so tuhst du dir nur selbst weh und das kann nicht sein….und wen er nicht mit ihr schluss machen will dan scheiß drauf….aba vielleicht hast du ja glück und ihr werdet glücklich mit einander…..viel glück

    0
  • von lilalibelle am 19.04.2008 um 16:09 Uhr

    Es kann ja nicht so weitergehen, dass er seine Freundin betrügt. Schließlich würdest du das auch nicht wollen, falls aus euch etwas wird. Vielleicht solltest du ihm ganz klar deine Gefühle sagen, und dass du dich so schlecht fühlst und er sich entscheiden soll. Schließlich willst du ja auch nicht für immer eine von 2en sein. Ich hoffe, du schaffst das:)

    0
  • von Nala am 19.04.2008 um 16:08 Uhr

    Ich denke, dass er seiner Freundin gegenüber nicht fair ist, selbst wenn er anscheinend die Beziehung nicht mehr aufrecht erhalten will.
    Ich an deiner Stelle würde ihn vor die Wahl stellen:
    Entweder Du mit allem was dazu gehört und dafür soll er Schluss machen
    oder sie und nur Freundschaft.
    So kannst Du auch direkt sichergehen, dass er seine Freundin wirklich net mehr liebt und Du nicht nur was für nebenbei bist.
    Wie auch immer:
    Ich wünsche Dir viel Glück!

    0
  • von niceGIRL1989 am 19.04.2008 um 15:50 Uhr

    Solange er mit seiner Freundin zusammen ist, darfst du die Grenze der Freundschaft mit ihm nicht übertreten. Ob und wann er mit ihr Schluss macht, ist ja seine Sache, da solltest du ihn nicht beeinflussen. Weiß er von deinen Gefühlen? Wenn nein, solltest du mit ihm darüber reden, vielleicht traut er sich ja dann, die andere zu verlassen. Ich wünsche dir viel Glück!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich 19, er 36. Ich single, er vergeben. Antwort

Am 03.06.2013 um 19:32 Uhr
Ich habe vor circa 4 Monaten auf einer Internet-Datingplattform einen 36-jährigen Mann kennengelernt, der in einer Beziehung steckt. Dieser Mann schrieb mich an und anfangs bestand unsere Unterhaltung daraus, dass ich...

Er ist vergeben und ich date ihn trotzdem Antwort

Am 20.07.2009 um 15:57 Uhr
Er hat eine Freundin, jedoch haben die beiden gerade Pause, dass hat aber nichts zu heißen. Er und ich küssten uns nicht nur einmal, sondern haben auch schon gefummelten. Er wollte mehr doch ich meinte, dass er erst...

Sex, obwohl ich wusste, dass er vergeben ist... Antwort

Am 10.06.2009 um 11:55 Uhr
Also... es geht um einen Freund, den ich schon seit knapp 15 Jahren kenne und auch schon ewig anhimmel. Seit knapp 2 Jahren ist er vergeben und ich mag seine Freundin auch - sie ist sehr, sehr nett. Naja, Letztens...

Vermutlich in meinen besten Freund verliebt...obwohl ich seit 29 Monaten vergeben bin!!! Antwort

Am 12.08.2008 um 18:58 Uhr
Ja das fing alles so vor einem halben Jahr an... Da lernte ich auf einer Party Ben kennen, einen Freund meines Partners. Wir haben uns danach zu dritt sehr oft getroffen und ständig war da dieses Verlangen nach ihm....

Rumgemacht, obwohl er vergeben ist! Antwort

Am 22.12.2009 um 11:09 Uhr
Hey Mädels. Ich dachte nie, dass ich auch mal dazugehöre, um hier zu "beichten". Aber seit dem Wochenende beschäftigt mich einfach eine Sache. Und zwar war ich mit meinen Mädels in den Clubs unterwegs, mit dem Alkohol...