HomepageForenBeichtstuhlFalsche, falsche Freundin

Anonym

am 02.04.2008 um 17:03 Uhr

Falsche, falsche Freundin

Es ist eine Neue auf meiner Schule und sie und ich verstehen uns wirklich gut. Wir haben gemeinsame Interessen und wir erzählen uns so einiges. Sie tut mir leid, weil sie in ihrer alten Schule nicht akzeptiert worden ist. Mir ist zunächst nicht klar, warum. Das sollte sich ändern. Sie klammert wie verrückt, nerft mich damit wie achsoschlimm sie aussieht und nocht tausend andere Lleinigkeiten, die ich hier nicht alle benennen will. Ich rede mit ihr darüber, sie verspricht sich zu ändern. Tut sie aber nicht. Der Rest der Klasse mag sie auch nicht. Und ich bleibe aus Mitleid ihre Freundin… und fühl mich dabei total mies!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von melohne am 22.04.2008 um 20:56 Uhr

    du bist doch nicht mutter theresa die sich um alle kümmern muss! denk doch auch mal an dich selber, manchmal schadetn bisschen egoismus auch nicht!sag ihr ganz klar wenn sie sichnicht ändert willst du nichts mehr mit ihr zu tun haben!

    0
  • von Sternschwalbe am 03.04.2008 um 23:05 Uhr

    Also ich denke nicht, dass du nur aus Mitleid mit ihr befreundet sein solltest. Zu jemandem einfach nett und freundlich zu sein ist nämlich meilenweit von einer Freundschaft entfernt.
    Versuch doch noch mal mit ihr zu reden und erklär ihr, woran die Ablehnung der anderen liegt. Vielleicht merkt sie es dann…

    0
  • von OenniMoenni am 03.04.2008 um 19:39 Uhr

    Du bleibst mit ihr befreundet obwohl sie dir ziemlich auf die nerven geht.. dann muss dir wohl wenigstens etwas an ihr liegen oder ? und wenn es ganz schlimm wird, wenn du sie nicht mehr ertragen kannst.. dann kannst du auch nichts mehr tun und musst auch kein mitleid haben 😛

    0
  • von Claudi am 03.04.2008 um 12:36 Uhr

    Hallo,
    also aus Mitleid mit jemanden befreundet sein bringt nun keinem von euch was! Also würde ich an deiner Stelle in den sauen Apfel beißen. Soll heißen ich würde Ihr nochmal sagen was los ist und auch im Gewissen Sinne wie du dich fühlst. Das ganze natürlich so das sie nicht zusammenbricht!
    Wenn Sie trotzdem nicht reagiert solltest du dich vielleicht etwas distanzieren vielleicht wird es ihr dann klar!
    Klingt hart… ist es leider auch, aber meiner Meinung nach ist es das richtigere!

    LG

    0
  • von Dalal am 03.04.2008 um 10:46 Uhr

    Natürlich ist es für das andere Mädchen nicht leicht, wenn sie überhaupt keinen Anschluss in Eurer Klasse findet. Wenn Dir Eure Freundschaft doch irgendwie am Herzen liegt, dann solltest Du ihr vielleicht mal offen sagen, was an ihrem Verhalten “anstrengend” für andere ist und warum sie vielleicht nicht so beliebt ist. Aber ansonsten bringt es Euch beiden wenig, wenn Du eine Freundschaft vorspielst, die es gar nicht gibt! Man kann ja auch nett zu jemandem sein, ohne eine Freundschaft vorzuspielen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Falsche Angabe Antwort

Am 23.09.2008 um 20:44 Uhr
Also 7. Klasse, ist auch schon länger her, aber ich wollte damals meiner besten Freundin einen Gefallen tun. Sie war in einen Jungen verliebt und wusste, dass er aus Rumänien kommt. Ich habe ihr aus dieser "In allen...

Falsche Tatsachen Antwort

Am 11.06.2010 um 11:35 Uhr
Hey ihr Lieben! Niemand sonst (ausgenommen meine Eltern) wissen von dem, was ich euch jetzt beichte. Ich hab vor gut einem Jahr die Schule nach der 11. Klasse abgebrochen und wollte arbeiten gehen. Das hat aber...

SMS an falsche Person geschickt Antwort

Am 29.07.2008 um 16:22 Uhr
Ich habe ein Problem: mein bester Freund hat sich mit seiner Freundin (die auch mit mir befreundet ist) gestritten. Natürlich gehen mich ihre Probleme nichts an, aber ich stehe da total auf der Seite von meinem best...

Falsche SMS an ihren unsymphathischen Freund gesendet Antwort

Am 14.09.2008 um 15:14 Uhr
Meine Freundin ist mit einem Kerl zusammen, den ich total unsymphathisch finde. Letzte Woche hat meine Freundin eine Hausparty gefeiert und irgendwie wollte ich nicht, dass er da aufkreutzt weil ich ihn nicht...

Doch kein Interesse... Falsche Hoffnungen gemacht? Antwort

Am 12.02.2013 um 11:14 Uhr
Hey Leute Also vor ein paar Monaten hab ich nen Typen kennengelernt und wir sind paar Mal ausgegangen aber es lief halt nichts. Ich war anfangs schon interessiert und hab auch entsprechende Signale "gesendet", aber...