HomepageForenBeichtstuhlFreund belügen

Anonym

am 20.12.2010 um 10:05 Uhr

Freund belügen

Ich hab meinem Freund erzählt, dass ich noch nie Alkohol getrunken hätte, außer mal ein Glas Sekt zu besonderen Anlässen, weil er total gegen Alkohol ist und sowas.
Das macht mir ein schlechtes Gewissen, da ich schon einmal betrunken war und zwei Tage verkaktert im Bett lag, das ist allerdings schon sehr lange her und heute rühre ich keinen Tropfen an (ich war nie eine Trinkerin). Kann man mir diese Lüge verzeihen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LadyGuinivere am 30.12.2010 um 11:00 Uhr

    Verstehe zwar nicht, warum Du ihn angelogen hast, wenn Du sowieso “brav” bist, aber es sei Dir verziehen, wenn es nicht mehr vorkommt.

    0
  • von giddi am 26.12.2010 um 11:31 Uhr

    die sache ist nicht schlimm. ich finds nur blöd, dass man sich für nen partner so verbiegen muss.
    klar, runterspielen ist ok und manchmal auch nötig, aber ansonsten kann man doch ruhig seine meinung zu dem thema sagen und dann halt rücksicht auf den anderen nehmen (sich also nicht in seiner nähe besaufen oder so)

    0
  • von lovelyheart am 20.12.2010 um 18:59 Uhr

    ich finde dir kann man vergeben, weil du eine zeit vor ihm hattest. in der du vllt auch etwas schlechtes erlebt hast wie zb total betrinken und so..
    ich hätte ihm das gesagt, mit der begründung, dass du seit dem zeitpunkt vllt schon nicht mehr trinkst oder so…ich denke mal er würde es verstehen, denn wie du schon sagst, du trinkst ja nciht mehr^^

    0
  • von minicherry am 20.12.2010 um 18:34 Uhr

    ich finde du solltest kein schlechtes gewissen haben. wenn er dagegen ist und es sowiso nicht merh passiert, dann gibts doch keinen grund zur sorge. und außerdem hat er dir vielleicht auch nciht alles in seinem leben erzählt. irgenwann wenn du weißt, dass er es verstehehn wird, kannst du ihm vielleicht auch die wahrheit sagen.:)

    0
  • von deadxXxshadow am 20.12.2010 um 16:27 Uhr

    Ich finde, du solltest noch büßen. Wenn es wirklich so ist, wie du schreibst, hast du doch gar nichts zu befürchten, würdest du die Wahrheit sagen?!
    Naja…

    0
  • von KathySue am 20.12.2010 um 10:27 Uhr

    Du hast ja vor der Zeit mit deinem Freund auch gelebt. Dort hast du Erfahrungen gesammelt, eben auch die mit dem Alkohol. Würde es auch eher runterspielen, als Streß mit meinem Partner zu riskieren. Zudem magst du ja auch heute nicht so gerne Alkohol, was für deine Beziehung anscheinend wichtig ist.

    Mein Partner trinkt auch keinen alkohol, wenn´s hochkommt zweimal im Jahr. Ich dagegen trinke fast jeden Abend mein Weinchen, weil es mir wirklich schmeckt. Gehört für mich zum Essen dazu. Würde mir es also nie im Leben verbieten lassen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Meinen Freund mit meinem besten Freund betrogen!!! Antwort

Am 30.09.2008 um 08:19 Uhr
Also es war letztes Wochenende. Mein Freund und ich wussten mal wieder nicht was wir Samstag abend anstellen sollten. Es gab ja mehrere Optionen zur Auswahl, aber ich hatte keine Lust auf das was er machen wollte und...

Partynacht mit bestem Freund... Antwort

Am 02.04.2009 um 15:22 Uhr
Neulich war ich mit meinem besten Freund bei einem Kumpel feiern. Wir haben jede Menge Alkohol getrunken, aber ich weiss, dass das keine Ausrede ist... Auf jeden Fall waren wir beide sehr(!) betrunken, und als dann...

Mit bestem Freund rumgemacht... Antwort

Am 17.01.2011 um 09:18 Uhr
Hey :) Ich bin seit 5 Monaten glücklich vergeben, jedoch habe ich mich bis heute nicht getraut meinem Freund zu beichten, dass ich einen Tag nachdem wir zusammen gekommen sind sehr betrunken war (das einzige Mal in...

Bester Freund vom Ex... Antwort

Am 19.04.2008 um 14:19 Uhr
Ich war 1 1/2 Monate mit meinem Ex zusammen, dann hat er mich entjungfert und zwei Tage später Schluss gemacht. Ich war ziemlich fertig, weil ich sehr verliebt war und auch überhaupt nicht damit gerechnet...

Schwulen Freund geküsst Antwort

Am 02.06.2008 um 15:57 Uhr
Letztens bei einem Geburtstag, haben wir schön gefeiert und so, und mein bester Freund, der außerdem noch schwul ist, war auch da, wir sind ein Herz und eine Seele, wissen alles voneinander, und wollten anscheinend...