HomepageForenBeichtstuhlFreund nicht ehrlich gegenüber

Anonym

am 28.10.2009 um 16:04 Uhr

Freund nicht ehrlich gegenüber

Ich bin wirklich nicht stolz drauf: Ich habe meinen Freund (ex) nicht deutlich genug zu verstehn gegeben, dass es endgültig aus ist und er hat sich noch Hoffnung gemacht. Dazu muss ich sagen, dass es jeder andere verstanden hätte nur er war noch so verknallt in mich, dass er die Wahrheit nicht sehen wollte. Mir tut es wahnsinnig leid, ihn so lange leiden gelassen zu habe. Wir haben uns heute ausgesprochen, trotzdem habe ich noch ein schlechtes Gewissen. Verzeiht ihr mir?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von KleinaFisch am 03.11.2009 um 09:38 Uhr

    vergeben

    0
  • von Shari_Nathalie am 30.10.2009 um 22:14 Uhr

    vergeben

    0
  • von Shari_Nathalie am 30.10.2009 um 22:14 Uhr

    vergeben

    0
  • von Elementarteil am 30.10.2009 um 18:37 Uhr

    vergeben

    0
  • von Nuernberggirl am 29.10.2009 um 12:04 Uhr

    VERGEBEN

    0
  • von isa_ERDBEER am 29.10.2009 um 09:07 Uhr

    vergeben! du kannst ja nichts dafür, wenn er es nicht verstanden hat.

    0
  • von Sternchen20 am 29.10.2009 um 08:28 Uhr

    Vergeben! Da kannst ja du nichts dafür wenn er es nicht wahr haben will

    0
  • von Pilika am 29.10.2009 um 00:42 Uhr

    auch verziehen, es ist immer schwer jmd den man mal geliebt hat zu sagen das es aus ist und ihn damit dann verletzt. klar möchte man das dann vllt auch harmlos klingen lassen…immerhin habt ihr euch nochma ausgesprochen

    0
  • von cocorico41 am 28.10.2009 um 23:09 Uhr

    schluss machen ist ja eh immer schwer und da auch noch drauf zu achten ob noch hoffnungen bestehen beim anderen. nö also das ist absolut vergeben

    0
  • von annything am 28.10.2009 um 22:29 Uhr

    du wollest ihm ja keine hoffnungen machen- er hats nur nich geblickt- vergeben!

    0
  • von Fuschel am 28.10.2009 um 21:57 Uhr

    Das ist eben die Krux am Schlussmachen. Vergeben.

    0
  • von nesi90 am 28.10.2009 um 19:28 Uhr

    jaa

    0
  • von Tina_M am 28.10.2009 um 18:25 Uhr

    vergeben!

    0
  • von LadyDee am 28.10.2009 um 17:18 Uhr

    du wolltest ihn ja nur schonen von daher sei dir verziehen

    0
  • von EyeLin am 28.10.2009 um 17:16 Uhr

    vergeben.

    0
  • von Technique am 28.10.2009 um 17:01 Uhr

    du wolltest es ja nicht und es tut dir leid – vergeben :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich kann nicht ehrlich sein! Antwort

Am 25.02.2010 um 14:02 Uhr
Also es ist so, dass ich im Moment nicht zur Arbeit gehe, aber meinem Freund nicht immer gesagt habe, wann ich "krank" war. Ich meine ich habe in der Hinsicht ja nicht gelogen! Er hat mich auch nicht gefragt, wie es...

Schlechtes gewissen gegenüber Affäre? Antwort

Am 03.09.2008 um 16:32 Uhr
Hi ihr Lieben, nun, es ist so. Im April habe ich einen recht netten Typen kennengelernt, der vielleicht nicht unbedingt mein Traummann gewesen wäre - aber er ist, direkt gesagt, eine Granate im Bett. Also hab ich das...

Freund nicht die Wahrheit gesagt Antwort

Am 02.12.2008 um 13:51 Uhr
Also, ich habe meinen Freund angelogen. Erst mal was meine Erfahrung angeht. Ich hatte schon mit mehreren Männern Sex. Ich sagte zu ihm, ich hätte nur mit einem. Er fragt, ob es mit oder ohne Gummi war. Ich sagte mit...

Ich liebe meinen Freund nicht.... Antwort

Am 26.05.2008 um 17:15 Uhr
Ich war vor ca. 3 Monaten in einem Club wo ich von meinem jetzigen Freund angetanzt wurde. Ich fand damals nichts dabei und als der Abend später wurde haben wir uns auch mehrmals sehr innig geküsst. Allerdings habe...

Freund betrogen und es ihm nicht gesagt Antwort

Am 09.08.2010 um 09:16 Uhr
Also .. Ich fühle mich auch echt nicht gut dabei & ich habe eigentlich noch NIE jemanden betrogen. Weil ich eigentlich eine treue Freundin bin. Aber wir waren in Kroatien im Urlaub. Und ich habe mich mit vielen...