HomepageForenBeichtstuhlFreund über Sex-Erfahrungen belogen

Anonym

am 09.07.2009 um 12:38 Uhr

Freund über Sex-Erfahrungen belogen

Ich habe letztens mit meinem neuen Freund darüber gesprochen, was ich schon alles für Sexerfahrungen gesammelt habe und ihn bei einigen Sachen belogen. Mit meinem letzten Freund hatte ich ein sehr aktives Sexualleben und ich bin mir sicher, wenn ich das alles erzähle, stehe ich nicht so gut da. Habe aber dennoch ein schlechtes Gewissen, wenn er denkt er macht mit mir etwas zum 1. Mal und ich habe das aber schon mit einem anderen gemacht….

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von flyingHeide am 24.09.2009 um 21:26 Uhr

    nicht so der hit, oder.?
    für ihn, er denkt, “okay, is für beide das erste mal, wenn was `schief geht` isses nicht schlimm” und du musst i´mmer vergleichen …

    ich fänd`s scheiße.!

    0
  • von Delivorea am 23.07.2009 um 11:02 Uhr

    ich finde das nicht so schlimm.. grundsätzlich ist ehrlichkeit das a und o einer beziehung aber in dieser hinsicht.. also wenn ich detailgetreu wüsste was mein schatz mit seiner ex sextechnisch alles gemacht hat, wäre ich glaub ich nicht so begeistert.. die vorstellung wäre schrecklich! also die kliene notlüge tut ja keinem was..

    0
  • von MaRia0388 am 20.07.2009 um 18:12 Uhr

    Er muss doch nicht alles wissen man kann ihn doch in dem Glauben lassen.Also ich möchte auch nichts alles aus dem früheren Sexleben meines Freundes wissen.

    0
  • von MissMariposa am 15.07.2009 um 21:09 Uhr

    Mh, ich finde Ehrlichkeit auch sehr wichtig, aber bei diesem Thema kann man auch ruhig mal etwas verschweigen 😉

    0
  • von Shatille am 14.07.2009 um 17:42 Uhr

    ich weiß ja nicht, wie dein freund dazu steht, aber wenn du ihn liebst / er dir wichtig ist, dann solltest du ihm auch sagen, dass du schon mehr Erfahrungen hast, WEIL du mit deinem Ex so vieles ausprobiert hast. Das ist doch nicht schlimm, es ist nur zum Vorteil für den Sex mit deinem Freund;P

    0
  • von BaBe am 14.07.2009 um 01:56 Uhr

    er denkt dann aber auch nur dass dus mit ihm das 1.mal machst. es ist aber nicht so! und daran kann man nichts ändern. steh dazu wie du bist. es gibt halt ex partner. sag ihm lieber die wahrheit. aufrichtigkeit ist immernoch besser als ein falsches ego. mit der EINEN KLEINEN lüge fängt immer alles an und dann häuft es sich. man sollte in einer beziehung immer die wahrheit sagen auch bei kleinigkeiten. es sei denn es ist für dich nur ne kurzbeziehung oder so…

    0
  • von jasi87 am 13.07.2009 um 10:51 Uhr

    jede lüge kommt irgendwann mal raus.. find ich..

    0
  • von Ruky am 11.07.2009 um 02:55 Uhr

    Also wenn es Sachen gibt, die du lieber vergessen willst, muss er das doch nicht unbedingt wissen, oder? Gut, wenn du ihm jetzt vormachen würdest du wärest Jungfrau obwohl du`s nicht bist, das wäre nicht okay, aber wenn du das Gefühl hast dass es dich irgendwie… belasten würde wenn er weiß was du schon alles ausprobiert hast, dann würde ich ihm das auch nicht sagen. Musst du halt wissen, wozu du stehen kannst und was du halt lieber verdrängst. Ich find`s jetzt nicht so schlimm dass du ihm was verschwiegen hast und als “LÜGE” würde ich das auch nicht bezeichnen, wirklich nicht.

    0
  • von LilaWoelfchen am 10.07.2009 um 22:46 Uhr

    Lügen sind zwar echt nicht gut, aber die Erfahrung zeigen, dass Männer manchmal eigentlich gar nicht wissen wollen, dass wir schon mehr als Knutschen probiert haben, Schadet dem Ego und provoziert komische und nerfige Ereignisse…

    0
  • von Peitho am 10.07.2009 um 18:33 Uhr

    Find ich jetzt überhaupt nicht schlimm, ist doch schön wenn man sich zusammen entdecken kann. Wenn die Beziehung nur auf Sex rausläuft sollte man alles sagen, aber so…da sind andere Dinge wichtiger.

    0
  • von BaCiO_pEr_TE am 10.07.2009 um 15:32 Uhr

    Naja ich finde die Lüge auch nicht schlim.. Abba du solltest es auch von der anderen Seite betrachten, wie würdest Du Dich fühlen wenn er Dich belogen hätte? Und Du Dein 1. mal mit jemandem haben möchtest dem Du vertraust?…

    0
  • von AliceHayley am 10.07.2009 um 14:03 Uhr

    Sags ihm einfach und entschuldige dich das du gelogen hast!, klar war es schon dumm zu lügen aber erzähl ihm doch einfach WARUM du gelögen hast!!!Wenn er dir vergibt, könnt ihr ja zusammen neues entdecken!!!

    0
  • von Felice87 am 10.07.2009 um 12:54 Uhr

    naja ich finde es auch nicht schlimm…gehört halt in die Kategorie Notlüge, damit ihr beide ein entspannteres Sexleben habt;-)
    Ach und manchmal kann Ehrlichkeit auch schaden: Mein Freund z.B. ist gnadenlos ehrlich… vor nem Jahr hat er beim Wahrheit- oder Pflicht-spiel allen ernstes gesagt, dass eine Freundin von uns (die seit Jahren auf ihn steht und ihm im Suff mal einen geblasen hat) besser blasen kann als ich. Lol das fand ich auch doof, vor unseren Freunden v.a.^^

    0
  • von Rose545 am 10.07.2009 um 11:56 Uhr

    ich binfür ehrlichkeit in einer beziehung und zwar die ganze wahrheit, aber ich hab auch schon oft und schmerzhaft gemerkt dass der partner nicht alles sooo genau wissen sollte, deshalb vergebeich dir, denn wahrscheinlich hättest duu probleme bekommen hättest du alles erzählt und es wäre für ihn und für dich schlimmer gewesen…

    0
  • von Mary1989 am 10.07.2009 um 09:30 Uhr

    also ich find das nicht so wirklich in ordnung…
    man könnte es als notlüge sehen. aber trotzdem ist ehrlickeit in einer beziehung sehr wichtig, meiner meinung nach.
    ist zwar deine entscheidung aber ich hätte ihm die wahrheit gesagt.
    das was du früher mit anderen erlebt hast, welche erfahrungen du gesammelt hast usw. ist nun mal ein teil deiner vergangenheit. dazu solltest du stehen.

    0
  • von SunsetxgirL am 10.07.2009 um 08:16 Uhr

    also.. ich muss zugeben!
    Ich habe das selbe getan! *gg*
    Ich habe nun seit 1 Monat einen neuen Freund.. wir kennen uns noch nicht so lange aber iwann hat er mich dann gefragt welche erfahrungen ich schon hatte…. Ich habe ihm natürlich einiges verschwiegen weil es in meinem alter (16) nicht sooo toll ist wenn ich mit einigen dingen prahle…

    abe rein kleiner Tipp:
    VL kannst du ihm ja iwie maL was zeigen das dir gefallen hat aber er noch nicht kennt.. das du schon maL gemacht hast… sag einfach eine freundin hat dir davon erzähl oder du hast es gelesen…^^
    du musst es ja nicht woher du es wirklich hast….
    iwann früher oder später kannst du ihm ja sagen.. dass du schon mehrere dinge ausprobiert hast… dann ist er vl nicht so sehr geschockt!

    LG sunnY

    0
  • von Zeraphine am 10.07.2009 um 00:44 Uhr

    Also ich finde man muss seinem Partner nicht detailliert erzählen: also das habe ich mit dem gemacht oder das mit dem. Mein Partner weiß, dass ich auch vor ihm kein Kind von Traurigkeit war und dass ich vieles schon probiert habe, ebenso er. Dennoch probieren wir weiterhin auch wenn ein Teil es schon kennt…

    0
  • von Pink_Passion am 09.07.2009 um 21:45 Uhr

    ich verstehe dich und vergebe dir!!

    0
  • von Vanillebaer am 09.07.2009 um 21:06 Uhr

    ich finde, du kannst ihm die wahrheit sagen. wenn ihr euch auch so vertraut, dann ist das doch völlig okay. ich weiß ja nicht, wieviel ihr über so was redet oder wie vertraut ihr einander seid, aber du solltest es ihm sagen. vielleicht freut er sich ja über deine erfahrungen 😉 du musst ja nicht alles auf einmal ausplaudern, so dass er völlig überwältigt davon ist. und dann kannst du ihm ja erklären, dass du vor ihm nicht als schlampe darstehen wolltest und dich deswegen zuerst nicht getraut hast, das zu sagen.

    0
  • von ulla1988 am 09.07.2009 um 20:58 Uhr

    ach gott ach gott, ich find des überhaupt nich schlimm… ehrlich nich, ist doch nix dabei tut ja keinem weh :)

    0
  • von HopsiMopsi am 09.07.2009 um 20:48 Uhr

    Ach naja so schlimm is das nu ncih jetz. Was er nicht weiß macht ihn ncih heiß :)

    0
  • von LeoErdbeerLiebe am 09.07.2009 um 19:11 Uhr

    Ich finde, du hättest die Wahrheit sagen sollen.
    Du hättest das ganze ja nicht besonders ausführen müssen, aber Lügen ist nie okay.

    0
  • von edibee am 09.07.2009 um 18:31 Uhr

    Klar, Lügen an sich ist nicht in Ordnung. Aber mal ganz ehrlich, Mädels: wenn euch ne Bekannte/ Freundin/ Mitarbeiterin fragt, ob ihr sie dick findet, oder euch anderweitig nach eurer Meinung fragt, flunkert ihr da nicht auch manchmal? Weil ihr die Gefühle eures Gegenübers nicht verletzen wollt?

    Find die “Lüge” jetzt nicht weiter tragisch, es ist ja weder boshaft noch eine Geschichte von größerer Tragweite… und außerdem kann sie das immer noch ausbügeln!

    Geh hin zu deinem Freund, wenn dir das so ein schlechtes Gewissen verschafft und red mit ihm drüber – entscheid dich nur vorher dafür, wie weit du ihm die Wahrheit erzählen willst, begründe deine Entscheidung, ihm nicht die Wahrheit gesagt zu haben, so wie ich es verstanden habe: du wolltest ihn nicht verletzen. Kann er dir ja auch kaum übel nehmen, oder? Du musst ihm ja deswegen nicht alles schildern, was du getan hast. Ein einfaches “ganz so unerfahren bin ich dann doch nicht” reicht ja schon aus. Denn kein Mann möchte meiner Meinung nach gerne hören, was ein anderer vor ihm “genossen” hat…

    0
  • von Moonriver am 09.07.2009 um 17:56 Uhr

    mhm, also ich versteh nicht ganz wieso du ihn angelogen hast, und ich bin eigentlich auch gegen lügen, aber ich finds jetzt nicht so schlimm und tantoe hat ja auch irgendwie recht was sein ego betrifft…

    0
  • von Nachtkatze am 09.07.2009 um 16:38 Uhr

    find ich gar nicht gut.

    0
  • von Lovly20 am 09.07.2009 um 14:27 Uhr

    Ich stimmte tantoe und Femme_84 zu

    GLG
    TINA

    0
  • von Femme_84 am 09.07.2009 um 14:01 Uhr

    Also im Grundsatz ist ehrlichkeit wichtig, aber ich hab was erfahrungen beim Sex betrifft leider auhc die Erfahrung gemacht, dass der Partner dann verschreckt war und / oder sich dann lieber auf die faule haut gelegt hat und mich einfach “machen lassen”
    von daher: es gibt schlimmeres als ein paar Erfahrungen zu verschweigen

    0
  • von juuuuunge am 09.07.2009 um 13:27 Uhr

    Die Lüge tut doch niemandem weh

    0
  • von Jessca am 09.07.2009 um 13:22 Uhr

    Ich stimme tantoe zu lass ihn sein ego aufbauen das bringt männer auf wolke 7 =)

    0
  • von Nicky252 am 09.07.2009 um 12:55 Uhr

    ach komm, klar war nicht ok das mit der lüge. aber wie du schon selber gemerkt hast würdest du ziemlich blöd dastehen wenn du dich total mit den sex-praktiken auskennst wegen eines ANDEREN will er dir was zeigen dann mach halt mit ist doch ok 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Freund belogen Antwort

Am 21.05.2010 um 14:14 Uhr
hi ihr, mein Problem ist folgendes: Im Dezember 2009 meinte mein Freund er bräuchte abstand. Er macht nächstes Jahr das Abi und wollte sich auch auf die neue Tennissaison vorbereiten. Er spielt für sein Leben gerne...

Freund belogen wegen Ex Antwort

Am 20.01.2011 um 12:15 Uhr
Ich bin mit meinem Freund jetzt ein knappes Jahr zusammen. Alles läuft super (wenn man die Gerüchte der eifersüchtigen Klatschtanten weglässt ^^) Ich habe nur ein Problem. Mein Gewissen. Ich kann mir vorstellen, dass...

Freund und Familie belogen Antwort

Am 23.07.2010 um 18:18 Uhr
Schönen guten Tag! Ich habe im diesem Jahr so ziemlich alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann und bin sehr unglücklich mit dem was angerichtet habe. Im Januar hatte ich meine Abschlußprüfung im...

Freund vier Jahre lang belogen Antwort

Am 27.10.2009 um 11:37 Uhr
Hallo Mädels! Ich habe ein total großes Problem. Ich fange am besten ganz von vorne an: Als ich in der 7. Klasse war, haben sich meine Eltern scheiden lassen, was mich total aus der Bahn geworfen hat und dazu...

Freund beim Sex vorgetäuscht ... Antwort

Am 20.04.2012 um 09:27 Uhr
Hallo Mädels, ich habe heute mit meinem Freund geschlafen & ein ziiiiiemlich schlechtes Gewissen :( Die letzten Tage war alles so stressig bei mir wegen Schule etc. das ich & mein Freund uns ein paar Tage halt...