HomepageForenBeichtstuhlGefühle für Mann mit Frau und Kindern!!!

Anonym

am 30.09.2008 um 09:37 Uhr

Gefühle für Mann mit Frau und Kindern!!!

Ich hab vor 2 Monaten die Filiale meiner Arbeitsstelle gewechselt, dort habe ich dann meinen Kollegen kennengelernt, um den es geht.
Zu dieser Zeit war ich noch mit meinem Ex-Freund zusammen mit dem ich mich aber 3 Wochen später trennte. Von da an fing alles an.

Mein Kollege (35, verheiratet 2 Kinder) und ich verstanden uns immer besser! Er sah nicht wie 35 Jahre aus sondern eher wie 25 und er benahm sich auch nie so. Wir haben viel gelacht, waren oft zusammen rauchen. Bald fingen wir an uns übers Internet zu schreiben. Es wurde immer vertraulicher. Bald sagter er mir wie gerne er mich mal küssen würde und wie gerne er mich umarmen würde. Doch ich blockte aufgrund seiner Familie ab.

Irgendwann hatte er mich soweit, dass ich ihn zum Wein in meine Wohnung einlud, aber mit dem Hinweis das wir anständig bleiben.
Der Abend war der totale Hammer, wir haben uns 4 Std. unterhalten saßen nur auf der Couch und das einzige, was passierte, war, dass er seinen Arm um mich legte. Wir beide sprachen über uns und dass wir beide nie seine Frau betrügen wollen.
Er erklärte mir, dass er totales Interesse an mir hat und dass er sowas noch nie gefühlt hat aber das er seine Frau nicht betrügen wollte  – Nur dass ich ihn sehr reize. Er meinte, wenn wir uns viel früher kennengelernt hätten und ich älter gewesen wäre, dann hätte er stark überlegen müssen.

Ich war total happy wie dieses Treffen gelaufen war. Leider war das auch seine letzte Woche bei mir in der Filiale, weil er zu einer Weiterbildung musste 6 Monate. Der Abschied fiel mir sehr schwer, da er die einzige Person war ,mit der ich auf einer Wellenlinie war bei der Arbeit. Am folgenden Sonntag traffen wir uns wieder und da wurde alles ganz kompliziert.

Ich hatte ihn nur eingeladen weil ich ja wusste, dass nie irgendwas passieren wird und einfach mal nur so zum babbeln, weil ich ihn schon ziemlich vermisste.
Wir standen an diesem Abend auf dem Balkon und redeten, als er mich plötzlich zu sich zog und küssen wollte. Ich legte schnell meinen Finger auf seinen Mund und sagte: Nein wir dürfen das nicht! Doch in dem selben Augenblick nahm er meine Hand zur Seite und küsste mich. Es war so unglaublich – ich konnte nicht aufhören ihn zu küssen. Ich merkte den ganzen Abend, dass er mehr als nur küssen wollte, doch das konnte ich nicht und zum Glück blieb es auch dabei. Jetzt habe ich einerseits ein schlechtes Gewissen – aber andererseits hab ich irgendwelche Gefühle – ich weiß einfach nicht was ich jetzt denken soll.

Ich vermisse ihn sehr stark und hab auch ein riesen Verlangen ihn wieder zu sehen und zu küssen.Hat er auch Gefühle oder war das nur Gebabbel damit er mich ins Bett bekommt! Kurz: Ist er ein Arschloch oder hat er Gefühle???  Er hat mich gefragt ob wir uns bald wieder sehen!
Doch das Problem ist: Wenn wir uns wieder sehen weiß ich, dass ich mich nicht mehr zurückhalten kann und dass dann das schlimmste passiert.
Sollte ich einfach meinen Spaß haben oder ihn nie wieder sehen.

Dcoh das fällt mir nicht leicht, denn bei der Arbeit muss ich nun in seinem Zimmer sitzen – dort, wo wir zusammen immer saßen und das Tel. mit dem ich telefonieren muss, riecht sogar nach ihm! Das ist doch ziemlich krank oder???

Bitte gebt mir tipps was ich tun soll ich weiß nicht mehr weiter ich hab angst mich unglücklich zu verlieben oder sogar hab ich das schon!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Pistazie am 09.10.2008 um 12:35 Uhr

    Das Leben ist zu kurz und vertrauenswürdige, ehrliche Menschen gibt es zu wenige – Schnapp ihn dir Tiger! Wenn du es nicht machst, macht es vielleicht eine andere. Klar hat seine Frau die Arschkarte gezogen, aber passiert ist nun mal passiert und ihr steckt beide da sowieso schon viel zu tief drinnen. Du siehst ihn dauernd bei der Arbeit, da kannst du ihm gar nicht entkommen. Affaire hin oder her, seine Beziehung mit seiner Frau wird er deswegen nicht aufgeben, das sollte dir klar sein.

    0
  • von Tscheu am 09.10.2008 um 01:12 Uhr

    Ich würde sagen er ist ein Arschloch, natürlich ist er das, denn er betrügt seine Frau. Und vielleicht sollst du nur eine affaire für ihn sein, also er will dich nur ins Bett bekommen.
    Stell dir mal vor du bist die Frau mit den zwei Kindern, wie würde es dir denn gefallen, wenn dein Mann dich betrügt??
    Suche dir lieber einen anderen und lass die Finger von ihn wenn du nicht als… da stehen willst

    0
  • von Lusy am 08.10.2008 um 22:12 Uhr

    du wirst immer im Zwiespalt sein mit deinem Kopf und deinem Herzen, dein Kopf sagt Finger weg und dein Herz wird sich nicht von ihm lösen. Sprich mit ihm was er für dich fühlt dann überleg dir wie stark deine Gefühle für ihn sind, ob sie stark genug sind diesen schwierigen weg der vor euch liegt zu meistern. ich denke nicht das du eine Schuld trägst ( du bist nämlich nicht verheiratet) schuld am scheitern seiner Ehe ist nur ER. nur musst du wissen dass auf dich alle mit dem Finger zeigen werden und das Gerüde rum gehen wird wie böse du doch bist. Dan werdet ihr versuchen es geheim zu halten weil sonst die Ex ausflippen wird und er die Kinder nicht sehen darf. bis das Scheidungsjah und die Scheidung rum sind, seid ihr beide total kaput und habt so ziemlich keine Kraft. Bis ihr ne normale Beziehung führen wird wird es Jahre dauern, und selbst dan ist es nicht einfach. Um ehrlich zu sein würd ich dir diese qual nicht empfehlen. Du triffst noch einen anderen der dich glücklich machen wird.

    0
  • von rose226 am 08.10.2008 um 01:10 Uhr

    das ist echt ne blöde situation aber wenn du meinen rat hören willst dann lass die finger von diesem mann. was bringt es dir denn?? schlimmsten falls wirst du dich in ihn verlieben doch denkst du er würde seine familie,seine frau und seine 2 kinder für dich verlassen…?? und auch wenn sowas geschehen sollte wer gibt dir die garantie das er dir treu bleibt…?
    ich kenne diesen mann nicht doch ich denke er wil nur ein wenig abwechslung…und wenn du dich auf ihn einlassen solltest wirst nicht nur du sondern vielleicht auch andere menschen darunter leiden…
    also überlegs dir gut…

    0
  • von Tremendous am 07.10.2008 um 09:19 Uhr

    Denke mal bitte nicht an dich in diesem Moment sondern auch an die Kinder diesen Mannes. Du solltest mit ihm reden, ob er sich im klaren darüber ist, dass es Kinder und Frau wenn dann verlieren wird. Vorallem muss er von vorne rein mit seiner Frau klartext reden. Aber ganz einfach, lass die Finger von ihm, es wird auch wieder einen neuen mann in deinem Leben geben

    0
  • von Macavity69 am 06.10.2008 um 23:11 Uhr

    Er hat keine Gefühle für Dich, er testet nur seinen Jagtinstinkt. Seine Familie wird immer das Wichtigste für ihn sein, das wird er Dir natürlich erst sagen, wenn er von Dir bekommen hat, was er will:-). Ich verstehe, daß es für Dich reizvoll ist, aber Du solltest Dir auch bewußt machen, was Du darüber denkst, wenn Du feststellen solltest, daß Du für ihn immer nur eine Affäre sein wirst.
    Ist nicht leicht…aber vielleicht eine Erfahrung wert:-)

    0
  • von LoAnn am 05.10.2008 um 21:50 Uhr

    ja, mach dich aus dem staub so lange es noch geht und du deine hände noch in unschuld wäscht!

    0
  • von PMOWjoshharnett am 05.10.2008 um 21:04 Uhr

    Also ich würde mal so sagen… da gibt es genau 2 Möglichkeiten die du in Betracht ziehen solltest und für eine nur Du dich entscheiden solltest…
    1. Wenn du wirklich glaubst, dass Er genauso starke Gefühle für Dich hat wie Du für ihn, dann denke ich, dass es einfach nur unsinnig ist, wenn ihr eure Freundschaft beendet, nur dass er seine Frau nicht betrügt… dann sollte er echt mal mit seiner Frau reden und ihr klar machen, dass er sich in eine andere Frau verliebt hat, dann steht halt die Trennung an, aber die ganze Zeit mit vorgetäuschten Gefühlen zu leben, ist dich auch irgendwie sch*** oder???
    Und 2. Es kann natürlich auch sein, dass ihr beide diesen Schritt geht und er sich von seiner Frau trennt, sodass ihr eine Beziehung führen könnt, aber sieh das doch mal von der Seite, was ist wenn eben genau die Tatsache, dass ihr euch nicht näher kommen dürft, diese Spannung zwischen euch aus macht… vllt. habt ihr deswegen so ein Verlangen nach euch, weil euch dieses Verbotene reizt!!! Und dann seit ihr endlich zusammen und schon merkt er oder du, dass es doch nicht wirklich so ist wie ihr euch das vorgestellt habt, weil ihr euch jetzt näher kommen Dürft!!! Und schon ist es Aus mit der Romanze…
    Hoffe ihr trefft die richtige Entscheidung!! Viel Glück….

    0
  • von Hannuska am 05.10.2008 um 20:37 Uhr

    Das ist ja vielleicht eine dumme Situation…. :( Finger weg von solchen Sachen, besser ist das.

    0
  • von perdita am 05.10.2008 um 18:15 Uhr

    küssen!

    0
  • von Elisa am 05.10.2008 um 13:49 Uhr

    Hmmm….klassische Situation :-). Langsam glaube ich, dass Monogamie einfach keinen Sinn macht. Es passiert doch immer wieder und keiner kann sich sicher sein ob es ihn doch nicht irgendwann mal erwischt.
    Schau, die Sache ist doch recht einfach: ihr fühlt Euch zu einander sehr stark hingezogen, trifft Euch, redet und zwischen Euch und euren Körpern ist eine gewaltige Anziehungskraft. Ihr wollt Euch, so einfach ist das. Andererseits aber sagt Ihr, Ihr würdet niemals seine Frau betrügen. Ihr sagt das eine, tut aber bereits gewaltige Schritte Richtung Eurer Verlangen zu stillen. also, entweder Ihr hört auf Euch zu sehen. und zwar KOMPLETT (halbsachen gibt es nicht) oder ihr gibt dem Verlangen nach und HÖRT AUF Euch selbst schlechtes Gewissen zu machen. Und das mit dem Verlieben geht glaube ich nicht so schnell. Ich denke das was Du empfindest ist eine sehr starke Faszination für den Mann. Und er ist auch fasziniert von Dir :-). Es ist ein wunderschönes Gefühl.

    Das mit der Monogamie, funktioniert nicht…ich weiß nicht ob das gut oder schlecht ist.

    0
  • von sternchen am 05.10.2008 um 11:16 Uhr

    oh ja, stell dir vor, das würde jemand bei dir tun. ich würde die finger von ihm lassen.

    0
  • von maja2982 am 04.10.2008 um 18:59 Uhr

    oh man(n) scheiß situation!!! Aber sprich mit ihm, bevor du dich da in was verrennst. Vielleicht ist es besser du lässt die Finger von ihm!!! Das ist weder Fair für seine Frau noch für dich! Am Ende stehst du nämlich als die Frau da, die die Ehe der beiden ruiniert hat und die leben weiter in “Harmonie”.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Gefühle für den falschen Mann Antwort

Am 17.01.2012 um 17:30 Uhr
Ich habe Gefühle für den falschen, nämlich den Freund meiner Freundin. Das habt ihr bestimmt schon oft gelesen, aber ich muss das rauslassen, weil ich es ja sonst niemandem erzählen kann. Mein Leben gerät total aus...

Fremdflirt und Gefühle für einen anderen Antwort

Am 26.08.2009 um 10:02 Uhr
Also, ich bin seit knapp einem Jahr glücklich mit meinem Freund zusammen... Trotzdem ist es mir vor Kurzem passiert, dass ein Kumpel von ihm mir nicht mehr aus dem Kopf geht. Wir waren zusammen feiern, haben ein...

Freund und trotzdem Gefühle für den Ex Antwort

Am 20.09.2010 um 08:52 Uhr
Mit meinem Ex verstehe ich mich bestens, er ist mein BF! Ich habe seit einem Jahr einen neuen Freund. Ich liebe ihn auch, aber irgendwie fange ich an, wieder etwas für meinen Ex zu empfinden. Und ich glaube er...

Sexuelle Gefühle für Schwiegersohn! Antwort

Am 23.02.2010 um 11:19 Uhr
Hallo alle zusammen, ich bin 45 und lebe mit meiner Tochter und meinem Schwiegersohn in einem Haus. Ich bin 13 Jahre älter als er. Die Kinder bewohnen das Stockwerk über uns. Wir haben alle ein sehr inniges...

Starke Gefühle für Affäre Antwort

Am 26.04.2010 um 12:08 Uhr
Also ich habe seit über 1 1/2 Jahren regelmäßigen Kontakt mit jemandem aus der Gegend übers Internet. Wir schreiben in Icq und reden eigentlich über alles und nichts uns verstehen und echt super daran is ja erstmal...