HomepageForenBeichtstuhlHilfe, ich bin in zwei Männer verliebt

Anonym

am 17.03.2009 um 10:58 Uhr

Hilfe, ich bin in zwei Männer verliebt

Ich habe das Problem, das ich in zwei Männer verliebt bin. Ich bin schon seit 10 Jahren verheiratet. Wir führen auch eine gute und harmonische Ehe. Und ich liebe meinen Mann und will ihn auch nicht verlieren. Trotzdem fühle ich mich zu einem Anderen hingezogen. Den Anderen kenne ich schon viel länger als meinen Mann und plötzlich hatte ich auf einmal Schmetterlinge im Bauch, wenn ich ihn sah. Er ist auch verheiratet und würde seine Familie auch nie aufgeben. Genau wie ich fühlt er sich aber auch zu mir hingezogen. Wir haben auch schon geküsst. Mehr ist nicht passiert und mehr will ich auch gar nicht. Ich habe ein total schlechtes Gewissen meinem Mann gegenüber, anderseits möchte ich die Schmetterlinge im Bauch nicht missen. Der Ausbruch aus dem Alltag tut mir gut. Ich hoffe aber, das mein Mann nie etwas davon erfährt, denn ich liebe ihn und will ihn auch nicht verlieren. Ich kann aber nicht anders.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Erdbeerbonbon am 23.03.2009 um 00:57 Uhr

    Oh, ich kann das sehr gut nachvollziehen!
    ..erstaunlich übrigens, dass Mädchen Jahrgang 1988 meinen, sich dazu qualifiziert äußern zu können.. Naja..

    Ernsthaft, die ewiggestrige Vorstellung von einer Ehe bis in alle Ewigkeit. Das ist doch sterbenslangweilig, wenn man sich das mal so richtig auf der Zunge zergehen lässt.

    Denn was heißt das für uns Frauen? Es heißt Karriere, Kinder, Küche, (Kirche) – und 60 Jahre lang immer nur der selbe Schwanz.
    Routine bis zum abwinken.

    Warum gilt es als Verrat, wenn einem das nicht mehr genügt? Ist es nicht ein viel größerer Verrat, gegen seine eigene Biologie zu gehen? Nur weil die liebe olle Moral die Monogamie hochhält – und das schon seit dem MITTELALTER??

    Ich finde, es müsste ein neues Konzept her. Liebe. Das ist doch meistens eh nur ein Synonym für Besitztum. “denn ich liebe ihn und will ihn auch nicht verlieren”
    So ein Quark!
    Du brauchst ihn, weil du dich daran gewöhnt hast, ihn zu haben, und er dir höchstwahrscheinlich – wie so ziemlich jeder Frauen in diesem Lande – finanzielle Sicherheit verschafft. Das verpacken wir Frauen nur so hübsch als “nicht-verlieren-wollen”; mit einer Schleife drumrum, auf der dick und fett Liebe draufsteht.

    Nein, ehrlich! Diese Art von Moral ist verlogen. Sie ist in ihrem innersten Kern zum Verderb bestimmt!

    Jemand anderer Meinung?

    0
  • von Blacksax am 22.03.2009 um 14:33 Uhr

    Ich befinde mich im moment in einer ähnlichen Situation und kann dein schlechtes Gewissen nachvollziehen. Wirklich etwas raten kann ich dir auch nicht.Geniesen und Schweigen vieleicht???:-)

    0
  • von molecule am 18.03.2009 um 14:40 Uhr

    Machsu das beste draus und tu das was Du für richtig hälst, nur durch deine eigene Erfahrung kannst Du lernen!

    0
  • von molecule am 18.03.2009 um 14:38 Uhr

    Naja verzwickte Situation, ich glaube ja das keiner so richtig dazu was sagen kann! Denn es ist immer leichter wenn es einen selber nicht so ergeht jemanden zu belehren!

    0
  • von Tequilagirl1988 am 18.03.2009 um 09:34 Uhr

    ich kann das nicht nachvollziehen, wenn man doch angeblich ne harmonische ehe hat….
    die fehlt einfach der kick, der nach 10 jahren beziehung nicht ,mehr so vorhanden ist

    0
  • von Mistinguett am 17.03.2009 um 22:00 Uhr

    dann kann dir dein kumpel/freund/oder was er f dich ist wohl genau die zuflucht aus dem alltag bieten die dein mann dir nciht bieten kann! sag doch einfach deinem mann, dass du eure beziehung als zu alltäglich empfindest! wenn du deine affäre schon länger kennst, ist es wohl kaum liebe die dich zu ihm zieht(sonst hättest du schon eher was empfunden), sondern die aufregung die du im alltag nicht bekommst! vllt machst du einfach mal was außergewöhnliches mit deinem ehemann und wer weiß vllt empfindest du ihn dann nicht mehr als teil deines grauen alltags sondern als willkommene abwechslung! ein versuch wäre es ja wohl wert

    0
  • von moondust am 17.03.2009 um 15:05 Uhr

    du brauchst einfach abwechslung
    aber wenn es so weiterbleibt, dann ist alles in ordnung
    ansonsten unternehm mal was mit deinem mann
    er wird das sicherlich auch vermissen

    0
  • von kaetzchen323 am 17.03.2009 um 12:10 Uhr

    tja, genießen und schweigen . ich kann dich sehr gut verstehen!

    0
  • von kaetzchen323 am 17.03.2009 um 12:09 Uhr

    tja, genießen und schweigen . ich kann dich sehr gut verstehen!

    0
  • von Ina1990 am 17.03.2009 um 11:30 Uhr

    GIbt es denn keine Ehe in der mal alles funktioniert…. das man sich nicht anderweitig orientiert….. na ihr macht mir mut…. XD

    du vermisst einfach nur das kribbeln im bauch das nach mehr als 10 jahren beziehung eben nicht mehr so vorhanden ist…. brich den kontakt zum anderen ab und versuch frischen wind in eure ehe zu bringen..

    0
  • von PetraS am 17.03.2009 um 11:13 Uhr

    Ich finde auch du solltest den anderen nicht mehr sehen…

    0
  • von Plaume am 17.03.2009 um 11:04 Uhr

    Schön zu wissen,das es nicht nur mir so geht!
    Ich kann dich verstehen,denn mir geht es genau so,nur ich hatte mehr mit dem anderen mann.
    Wenn du willst können wir ja mal schreiben!

    Lieben Gruß Plaume

    0
  • von riyanna am 17.03.2009 um 10:59 Uhr

    Das ist nicht fair deinem Mann gegenüber. So solltest den anderen nicht mehr sehen!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Zwei Männer und Ich Antwort

Am 18.01.2010 um 21:09 Uhr
Ich habe seit Anfang des Jahres einen Freund und er ist noch Jungfrau. Ich habe damit eigentlich keine Probleme, ich habe aber noch eine Internetbekannschaft in Hannover und wohne 350 km weg. Wir schreiben und...

Verliebt in zwei Typen Antwort

Am 24.04.2009 um 18:31 Uhr
Hallo Leute, ich habe seit fast eineinhalb Jahren einen Freund und ich liebe ihn über alles. Ich bin wirklich überzeugt davon, dass wir zusammen gehören. Aber seit neuestem gibt es da einen Typen, der mir nicht mehr...

Verliebt in zwei Kerle? Antwort

Am 13.09.2012 um 17:53 Uhr
Zu aller erst bin ich nie ein Fan von Monogamie gewesen, doch vor 4 Wochen habe ich einen Kerl kennengelernt, den ich wirklich sehr mag und er mich wohl auch. Wir hatten uns auch regelmäßig Mal getroffen;Konzerte,...

Ich bin in einen Priester verliebt Antwort

Am 08.10.2009 um 16:43 Uhr
Ach, wahrscheinlich ist das jetzt hier das Dümmste, was ich jemals in meinem Leben getan habe, aber es ist der einzige Ort, wo ich mich mal ausquatschen kann. Nicht einmal einem Priester könnte ich mich jetzt...

Bin ich in meinen Chef verliebt? Antwort

Am 25.10.2009 um 10:24 Uhr
Hey Leute, seit 5 Monaten arbeite ich in einem Kaufhaus. Dort habe ich halt mein Chef kennengelernt. Ich bin 16 jahre alt, und er ist genau 10 Jahre älter als ich. Am Anfang fand ich ihn sogar hässlich, doch nach...