HomepageForenBeichtstuhlIch belüge meinen Freund!

Anonym

am 16.03.2009 um 17:05 Uhr

Ich belüge meinen Freund!

Ich gehe zur Psychotherapie… Mein Freund weiß nichts davon, obwohl er teilweise auch der Grund für meine Depressionen ist. Er hat mich ein paar mal hintergangen und zieht jetzt auch noch in ein paar Monaten 600km weg. Ich will es ihm nicht wirklich erzählen, weil ich schon einmal in Therapie war, bevor wir zusammen waren und er meinte, dass so etwas dumm wäre und man sich Depressionen nur einbildet. Er könne mit soetwas nich umgehen und denkt, ich brauche eine Therapie auch nicht.
Nun erwische ich mich manchmal dabei, dass ich ihm etwas vorspiele oder Dinge verheimliche, die mich verraten könnten.

Wir sind seit fast 1 Jahr zusammen und super glücklich, aber mich bedrückt es, dass er bald wegzieht. Das weiß er auch, aber er weiß nicht, wie sehr ich darunter leide und dass ich sehr oft weine.
Ich habe Angst, dass er Schluss macht, wenn er wegzieht und wenn er erfährt, was los ist. Ansonsten würden wir nämlich eine Fernbeziehung versuchen.
Ist es schlimm, dass ich es ihm verheimliche?

Antworten



  • von Serinia am 18.03.2009 um 12:58 Uhr

    Ich kann dich verstehen. Kenne das Problem. Oft fehlt da einfach das Verständnis für, aber du wirst dadurch nicht glücklich.

  • von Curian am 18.03.2009 um 09:18 Uhr

    Hey Süße,

    Willkommen im Club der nicht ganz dichten Dichter 😉
    Mach dir mal nicht so einen Kopf…
    Dein Freund muss nicht alles wissen…
    Du weißt ja auch nicht alle über ihn…
    Wenn der richtige Zeitpunkt da ist, sagst du es ihm schon…

    Was du ihm aber auf jeden Fall sagen solltest ist, dass es dich wirklich arg traurig macht das er weg geht…
    Wenn dir nach weinen ist wein ruhig auch vor ihm…
    Das weckt seinen Beschützerinstingt und du fühlst dich besser…

    Jungs haben nun einmal teilweise eine eine komplett andere Sicht…
    Erklähr ihm was du fühlst aber gib immer zu verstehen das du das so empfinges und das es allein um deine Gefühlslage geht…
    Sonst versteht er das schnell als Vorwurf…

    Wird schon alles gut, bei mir war das auch so und hey: Er weiß es jetzt und es ist alles viel besser…

  • von daydreamer89 am 17.03.2009 um 21:33 Uhr

    Ähm.. Ich sag mal ganz frei raus: Ich glaub dein Freund ist ein Arschloch. Wenn er schon vornherein so wenig Verständnis aufbringt solltest du dir echt überlegen, ob er das alles wert ist.

  • von Jenna13 am 17.03.2009 um 19:25 Uhr

    Ich würds ihm auch sagen.
    Früher oder später kommt eh alles raus und dann wirds noch schwieriger für ihn..
    Setzt dich mit ihm zusammen und redet!

  • von MusicFreaQ am 16.03.2009 um 22:56 Uhr

    Ich finde es nicht schlimm War auch in behandlung wegen deperssionen hab es auch kaum jmd erzählt weil auch alle meinten es wär schwachsinn hab dann tabletten bekommen anti depesiva die haben ganz gut geholfen hab sie aber auch nur 1 jahr genommen und dann wars vorbei

  • von plasticdoll am 16.03.2009 um 22:49 Uhr

    wie kann er so toll und so richtig für dich sein, wenn er sowas wichtiges, wie deine depressionen, nicht verstehen kann? bzw. ja nicht mal akzeptieren kann. es ist schwachsinn, dass therapien dumm sind. dumm sind die, die die augen vor psychischen problemen verschließen. du solltest es ihm beichten, denn er sollte es wissen.. aber mache nicht dich selbst für seine reaktion darauf verantwortlich. sie ist nicht richtig. du hast zwar angst, dass schluss sein könnte… aber frag dich mal, ob du denn eine beziehung, in der du nicht mal die wahrheit sagen kannst, wirklich willst. du müsstest dich immer seinem willen und seiner meinung anpassen, du würdest dich selbst verleugnen – und das wird dich auf dauer immer mehr kaputt machen.

  • von Sun_shine1990 am 16.03.2009 um 21:26 Uhr

    also eig müsste er dich verstehen können und unterstützen,
    wenn er dich wirklich lieben würde (aber das ist ja vllt nicht der fall)
    und wenn du es ihm sagst, dann weiss er auch nicht, wie er damit umgehen soll

  • von KaradenizKiz am 16.03.2009 um 21:11 Uhr

    ihr sied suüerglücklich?und du hast depressionen wegen ihm-
    du widersprichst dich-
    rede mit ihm und erklär ihm dass die therapien gut für dich sind…

  • von miss_seli90 am 16.03.2009 um 19:34 Uhr

    also das problem liegt nicht an deinen depressionen sondern an seinem unverständnis dafür, denk ich. und wenn dus ihm verheimlichst wirds sicher noch schlimmer. trau dich und sags ihm. wenn er dich ehct liebt, muss er das verstehen und akzeptieren und sollte dich dabei unterstützen! du schaffst das schon!

  • von vipat am 16.03.2009 um 19:03 Uhr

    verstehe warum Du ihm nichts sagst hast Angst ihn zu verlieren aber ist er das Wert!!??

  • von doggystyle am 16.03.2009 um 18:17 Uhr

    also ich weiß ne natürlich ist es schwer aber trotzdem solltest du ehrlich sein ich mein irgendwo zeigt es doch nur wie sehr du ihn liebst ihn dem du solche depris hats weil er weck zieht sei ehrlich zu ihm ist mein tipp wenn er dich liebt wirde er dich unterstützen und es verstehen

  • von VenetianPrinces am 16.03.2009 um 18:14 Uhr

    Sorry, aber sieht nic so aus als würdet ihr glücklich sein! Wen er deine Probleme nicht ernst nimmt und sie auch noch verursacht! Sag ihm einfach was sache is du quälst dich nur selbst!

  • von Knuffeltuch am 16.03.2009 um 17:20 Uhr

    ja wad is der dn fuern Ei eh. als ob das dumm ist inne therapie zu gehen. solche leute hasse ich die meinen son psychiater redet eim die dinge ers ein. so leute verstehn ueberhaupt nix.
    aber naja ich wuerds auf jeden fall vergeben. er is ja selber schuld, dass du dihc nicht traus, ihm das zu sagen.
    die reaktion darauf, dass du in therapie wars, find ich schon ziemlich kacke..

  • von malsehen am 16.03.2009 um 17:08 Uhr

    Sprich mit deinem Therapeuten über deine Angst. Du solltest deinen Freund nicht belügen, aber er muss es auch verstehen

  • von schnecke am 16.03.2009 um 17:06 Uhr

    Sag es deinem Freund. Er sollte dafür verständnis haben… und sich erstmal informieren bevor er über krankheiten urteilt

Ähnliche Diskussionen

Ich betrüge meinen Freund Antwort

Am 29.10.2009 um 16:01 Uhr
Ich mache es kurz: Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen, aber in der Zeit habe ich Schluss gemacht und bin mit einem meinem besten Freunde zusammen gekommen. Leider hat das nicht funktioniert und ich...

Ich betrüge meinen Freund Antwort

Am 15.08.2011 um 09:15 Uhr
Hallo Mädels! Ich bin mit meinem Freund jetzt fast vier Jahre zusammen und eigentlich passt alles super. Wir harmonieren im Alltag perfekt und sind immer füreinander da. Ich liebe ihn und er liebt mich. Im Grunde...

Ich habe meinen Freund ausspioniert... Antwort

Am 31.07.2012 um 11:54 Uhr
Hallo... Das was ich jetzt hier beschreibe fällt mir nicht leicht, da ich mich dafür sehr schäme und daraus gelernt habe... Ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen. Anfangs hatte ich garkein Interesse, aber...