HomepageForenBeichtstuhlIch bin vergeben und liebe noch einen Anderen.

Anonym

am 22.04.2008 um 14:37 Uhr

Ich bin vergeben und liebe noch einen Anderen.

Seit Juni 2004 bin ich sehr glücklich mit meinem Freund zusammen (da war ich 14). Im Oktober 2004 lernte ich noch einen anderen Jungen kennen, zu dem ich mich zwar hingezogen fühlte, jedoch die Finger von ihm ließ.
Auch als ich erfuhr, dass er mich liebt, blieb es nur bei einer Freundschaft. Leider hatten wir sehr oft Streit und seine Lösung lautet dann ignorieren, in unseren Fällen mich. In diesen Situationen hatte ich stets Liebeskummer, jedoch konnte ich nie mit jemandem darüber reden, da es geheim bleiben musste, was zwischen diesem Jungen und mir für Gefühle herrschten.

Zum Glück kam er nach jedem Streit doch wieder zurück zu mir und als ich letztes Jahr kurz mit meinem Freund Schluss gemacht hatte, da ich etwas Neues erleben wollte, habe ich mit ihm geschlafen.
Wir konnten beide die Spannung nicht mehr aushalten. Stellt euch das mal vor, wie übel das ist, sich drei Jahre lang zu lieben, ohne es großartig ausleben zu können. Okay. Wir hätten es ausleben können, jedoch musste ich immer an meinen Freund denken, ich konnte ihn nicht betrügen.

So. Kurz nach der oben genannten Bettgeschichte, kam ich wieder mit meinem Freund zusammen und dieser andere Typ bekam auch eine Freundin. Trotzdem wussten wir, dass wir uns lieben. Er wollte auch weiterhin sexuellen Kontakt mit mir und irgendwie wollte ich ja auch, aber mein schlechtes Gewissen, auf Grund meines vorhandenen Freundes, hielt mich davon ab.
Etwa vor einem Monat hat meine “geheime Liebe” wieder begonnen mich zu ignorieren. Der Grund: Er denkt ich würde nur mit ihm spielen, ich habe sein Herz gebrochen… Ich wollte das doch gar nicht so. Ich hatte doch nur versucht einen Weg zu finden, wie es am besten mit uns klappen kann.

Ich habe so derbst Liebeskummer, ich leide richtig stark. Ich hoffe, dass er auch diesmal zurückkommen wird.. Ich brauche ihn so sehr. Ich liebe ihn doch.. Wie sollte ich ihm jemals extra etwas Schreckliches antun können?! Ich vermisse ihn so sehr. Ich möchte mit ihm zusammen sein..
Was soll ich tun?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von niceGIRL1989 am 27.04.2008 um 13:08 Uhr

    Schnapp dir diesen Typen, bevor es endgültig zu spät ist! Auch für deinen Freund ist es besser, wenn du Schluss machst, anstatt weiterhin mit ihm zusammen zu bleiben, obwohl du ihn nicht mehr liebst. Darunter leidet ihr doch nur beide, und auch deine eigentliche Liebe. ich kann dir nur aus Erfahrung sagen: Du bereust mehr Dinge, die du nicht getan hast, als die Dinge, die du getan hast! Und: NIchts ist schlimmer als eine verpasste Chance!

    0
  • von cocktaiil am 24.04.2008 um 15:11 Uhr

    bei mir läufts auch im moment i.wie drüber und drunter… kann dich also voll und ganz verstehen…

    0
  • von Katkat am 24.04.2008 um 13:55 Uhr

    Hör einfahc auf dein Herz und fürchte nicht die Konsequenzen!! Sonst wirst du niemals glücklich!

    0
  • von Sabse am 24.04.2008 um 13:44 Uhr

    Ich denke es gibt viele, die diese Situation kenne. Man traut sich einfach nicht eine alte Liebe zu beenden um etwas neues anzufangen und leidetdann unter der Sehnucht nach der eigentlichen Liebe.
    Das ist meist für ale Beteiligten nicht einfach, aber man muss en Tatsachen nunmal ins Auge sehn.
    Wenn man seinen Freund nicht mehr liebt tut man ihm auch keinen Gefallen damit wenn man trotzdem mit ihm zusammen bleibt. Im Gegenteil!!
    Schaff klare Verhältnisse, und du wirst dich shcon bald besser fühlen!

    0
  • von Smile am 23.04.2008 um 18:14 Uhr

    Wenn du ihn so sehr liebst, warum bist du dann nicht mit ihm zusammen, sondern mit einem andern. Du musst im hier und jetzt leben und auch wenn du schon lange mit deinem Freund zusammen bist musst du doch einsehn, dass du ihn nicht mehr genugg liebst und vorallem einen andern viel mehr liebst!!
    Du musst handeln bevor es zu spät ist!!

    0
  • von paula am 23.04.2008 um 17:16 Uhr

    Das hört sich ja so an als wenn Du Deine heimliche Liebe mehr liebst als Deinen Freund. Ich würde sagen dass Du Dich mal mit ihm zusammensetzt und redest. du solltest ihn fragen ob er sich mit Dir eine gemeinsame zukunft vorstellen kann….Wenn er das eh nicht kann, dann solltst Du den Kontakt abbrechen. Du musst Dir dann überlegen ob Du mit Deinem Freund überhaupt noch zusammen sein möchtest. Wenn Du so stark für jemand anderen empfindest….

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich denke an einen anderen Typen, obwohl ich vergeben bin! Antwort

Am 10.02.2010 um 12:10 Uhr
Hallo Mädels, also, ich bin vergeben seit ca. 2 Jahren. Meinen Freund liebe ich, ich mache echt verdammt viel, und habe sehr viel Verständnis, aber ich bin auch eben nur ein Mensch. Naja momentan läuft es nicht...

2 Jahre vergeben,aber ich liebe einen anderen! Antwort

Am 21.07.2008 um 22:28 Uhr
Ich bin seit zwei jahren mit meinem Freund zusammen, und bis jetzt ist es recht gut gelaufen. Wir hatten schon einige Streitereien,immer wegen denselben Dingen (er hat zu wenig Zeit für mich, seine Freunde können mich...

Vergeben und trotzdem einen Anderen geküsst Antwort

Am 26.01.2010 um 10:13 Uhr
Ich bin seit 3 1/2 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er macht mich wirklich glücklich und ich liebe ihn. Doch an einem Tag war ich mit meinen Freundinnen in der Stadt und habe einen Jungen kennengelernt. Wir haben...

Ich habe einen Freund und denke an einen anderen... Antwort

Am 22.04.2008 um 18:13 Uhr
Ich habe seit kurzer Zeit einen Freund. Zuvor hatte ich eine ca. 10-monatige Affäre mit meinem besten Freund. Diese habe ich aber beendet, als ich mit meinem Freund zusammengekommen bin. Bisher habe ich das mit...

Ich bin verlobt aber in einen anderen verliebt! Antwort

Am 12.02.2009 um 09:49 Uhr
Ich habe seit ungefähr sechs Monaten einen Freund mit dem ich auch glücklich bin! Und eigentlich wollen wir dieses Jahr noch zusammen ziehen und Ende des Jahres heiraten! Aber ich habe vor ca. 1 Woche einen Kerl über...