HomepageForenBeichtstuhlIch hab “ihm” einen Korb gegeben…

Ich hab “ihm” einen Korb gegeben…

Anonym am 31.08.2008 um 20:26 Uhr

Hey Mädelz! Es geht um meinen besten Freund, den ich schon seit Ewigkeiten kenne und der mir wirklich eine ganze Menge bedeutet! Ich kann mit ihm über alles reden, er ist einfach immer wenn ich ihn gebraucht hab für mich da gewesen! Aber letztens hat er bei mir übernachtet (ging nicht anders, er war viel zu voll, um noch zu fahren). Irgendwann hat er dann angefangen mir Komplimente zu machen und mir zu erzählen, wie sehr ich mich doch mag! Und dann kam dieser eine Satz: “Ich bin verliebt in Dich!” Das alles hat mich ziemlich aus der Bahn geworfen, das muss ich sagen aber ich hab mir an dem Abend nicht weiter Gedanken drüber gemacht, weil wir beide einfach zu viel getrunken hatten! Ich dachte mir, morgen würde er eh nicht mehr wissen, was er erzählt hat! Aber ich hab mich getäuscht! Es war wirklich sein Ernst!

Ich fühl mich total komisch deswegen, schließlich kennen wir uns schon über drei Jahre und die letzten beiden davon war er in mich verliebt – hat aber kein Wort gesagt! Ist ein seltsames Gefühl gewesen! Trotzdem hab ich es komischerweise nicht wirklich Ernst genommen ( vielleicht wollt ich das auch gar nicht) und hab ganz normal weiter gemacht! Wir fahren dann also in den nächsten Tagen wie gewohnt häufig zusammen, waren einkaufen und haben zusammen gekocht und so! Am Freitag, am 29.08 hat er mir dann die entscheidende Frage gestellt… Er wolle mich als Freundin haben und nun wissen, wie ich dazu stehe!?

Er war wirklich unglaublich süß an dem Abend und er hatte sich auch echt Mühe gegeben – aber ich… Ich entschuldige mich bei ihm und verschwinde einfach! Keine Ahnung! War wohl einer dieser Kurzschlussreaktionen! Er hat die ganze Nacht nicht aufgehört mir zu schreiben, mich anzurufen! Er hat sogar bei meiner Ma angerufen und wollte wissen, ob bei mir alles Ordnung wäre!? Ich hab wirklich ne ganze Menge über das alles nachdenken müssen! Er weiß, dass ich im Moment meine Augen auf einen ganz anderen Kerl gerichtet habe – trotzdem stellt er mir diese Frage, ob ich mit ihm zusammen sein will! Ich hab ihm dann vorhin gesagt, dass ich das nicht will! Er hat natürlich gefragt, warum!

Und ich hatte keine bessere Antwort parat, als “Wir kennen uns doch schon so lange… Du warst immer mein bester Freund! Außerdem weißt Du doch, dass Du nicht mein Typ bist!”  Das war echt blöd von mir aber ich war nur ehrlich – auch wenn es wirklich oberflächlich rüber kommt! Ich hab ihm angeboten, dass wir weiterhin liebend gern in Kontakt bleiben können aber er hat es abgelehnt… Er wolle nicht wieder “nur” mein bester Freund sein! Und wenn ich nicht mit ihm zusammen sein kann/will, will er das alles beenden!

Jetzt fehlt er mir! So unglaublich! Ich schäme mich irgendwie dafür, dass ich nicht Ja gesagt hab, weil er ja echt ein lieber Typ ist! Aber soll ich nur aus Mitleid mit ihm zusammen kommen? Oder nur weil mir mein Verstand das sagt?? Ich kann mich doch nicht zwingen, ihn zu lieben zu lernen oder??
Was würdet ihr machen? Erzählt es mir,… Ich brauche Tipps… 🙁

Nutzer­antworten



  • von Nayfe am 02.09.2008 um 21:27 Uhr

    so etwas ähnliches habe ich auch erlebt, es war schrecklich
    nur dass ich ihn dadurch nicht verloren habe,e s herrschte eine weile funkstille zwischen uns und dann war er auf einmal wieder da…

    vielleicht wird das bei dir auch so sein und er kommt zu dir zurück, wenn er damit fertig geworden ist, dass es zwischen euch nicht mehr als freundschaft geben wird.
    ich denke, du fehlst ihm auch, gib ihm zeit, deinen korb zu verdauen und aus mitleid eine beziehung anzufangen, geht immer schief, weil du eigentlich nur freundschaft und keine liebe für ihn empfindest.
    wenn du nicht mehr als eine freundschaft willst, dann lasse es auch dabei und fange nicht aus mitleid etwas mit ihm an, was du später bereust.
    ich hoffe, ihr beiden findet wieder zueinander und mach dir keinen kopf, weil du es nicht bemerkt hast, dein bester freund gehört eben nicht zu denen, mit denen du etwas anfangen willst…oder?
    ich hoffe für euch beide, dass diese freundschaft doch nicht zerbricht, aber ich bin optimistisch, dass sie das nicht wird.
    er muss erst mal darüber hinwegkommen und dann werdet ihr bestimmt wieder zueinander finden.

  • von Emma82 am 02.09.2008 um 20:26 Uhr

    Boah, was für eine verzickte Situation. Ich drücke dir fest die Daumen, daß ihr irgendwann wieder zueinander findet, denn einen besten Freund zu verlieren ist sehr schwer

  • von kathrin18 am 02.09.2008 um 20:12 Uhr

    ich finde du hast dich richtig entschieden …nicht das was dein verstand sagt zählt, sondern was dein herz dir sagt 😉 …du magst ihn anscheinend sehr gern und er dich natürlich auch aber er halt mehr als nur freundschaftlich deshalb würde ich an deiner stelle ihm zeit geben sich mit deiner entscheidung abzufinden …ich bin mir aber sicher das alles wieder gut wird ..ihr kennt euch ja schon sehr lange! 😉

  • von Tifffany am 02.09.2008 um 12:09 Uhr

    Ich denke es war vollkommen richtig von dir wie du gehandelt hast.
    So wie du schon geschrieben hast, wenn du nur aus Mitleid eine Beziehung eingegangen wärst, wärt ihr beide nur unglücklich geworden.

    Belasse es vorehrst mal auf Abstand, gib ihm Zeit, wenn er darüber hinweg ist werdet ihr sicher als Freunde wieder zueinander finden.
    Ich wünsche euch für eure Freundschaft alles gute.

  • von UnGeschminkt am 02.09.2008 um 11:15 Uhr

    kann man nix machen. ihn anzulügen und hinzuhalten hätte es nur schlimmer gemacht. vllt lassen seine gefühle ja nach… ging mir mit meinem besten kumpel auch so… als ich in ihn verliebt war

  • von Bellisima am 02.09.2008 um 10:57 Uhr

    Sowas ist immer fies.. man sollte nur eine beziehung eingehen wenn man es 100% weiß!

  • von Sugar am 02.09.2008 um 10:55 Uhr

    genau, denn das bringt ihm ja dann auch nichts, wenn du nicht mit Leib und Seele dabei bist.

    Nimm Abstand, damit er darüber hinweg kommen kann.

  • von sternchen am 02.09.2008 um 10:53 Uhr

    dein armer freund. er tut mir wirklich leid, und dir ja auch, aber du solltest nicht aus mitleid mit ihm zusammen kommen, nur wenn dein herz es dir sagt! nicht dein kopf!