HomepageForenBeichtstuhlIch habe meine große Liebe betrogen!

Anonym

am 06.04.2008 um 19:55 Uhr

Ich habe meine große Liebe betrogen!

Ich habe einen großen Fehler begangen…

Es ist zwar schon einige Zeit her, aber ich war mal mit der Liebe meines Lebens zusammen. War ne ganz komplizierte Geschichte, er wohnt 260 km von mir entfernt und war aber mal kurz hier, da haben wir uns zweimal gesehn, aber keiner hat den anderen angesprochen, war auch kaum möglich, ich wusste aber damals schon, dass ich ihn nicht vergessen kann und hab dann dafür gesorgt, dass er meine Nummer bekommen hat. Ich hätte nie damit gerechnet, dass er sich meldet, aber 11 Tage später bekam ich eine SMS von ihm und wir haben telefoniert. Er konnte sich auch noch sehr gut an mich erinnern, denn er hatte mich angelächelt :) wir haben uns dann am Telefon sehr gut verstanden und ich hab mich immer mehr in ihn verliebt.

Nach einigen Wochen haben wir beschlossen, dass wir zusammen sind, er hatte aber von Anfang an Bedenken, weil wir uns halt kaum kannten und uns nicht sehen konnten. Ich habe ihm aber versprochen, dass ich ihm nicht wehtun werde…

Dann hat sich ein Kumpel von mir, von dem ich mal was wollte, bei mir gemeldet und mich zu ihm und seiner Freundin nach Hause eingeladen, weil die mich mal kennenlernen wollte. War n ganz lustiger Abend, und dann haben wir auch was getrunken… Die Freundin von meinem Kumpel hat mich dann irgendwann mit aufs Klo genommen und gefragt, ob ich nicht Lust auf nen Dreier hätte. Ich war so neugierig und fand meinen Kumpel immernoch toll und war mir nicht sicher, ob die Gefühle für ihn nicht vielleicht doch wiederkommen würden… jedenfalls hab ich dann mitgemacht und am nächsten Tag nochmal alleine mit ihm geschlafen. Es hat gar keinen Spaß gemacht, und ich hatte ein sehr, sehr schlechtes Gewissen (das habe ich immernoch, obwohl es mittlerweile 17 Monate her ist) und habe überlegt, ob ich es meinem Schatz sagen sollte. Ich hatte so krasse Angst, dass er dann sagt, dass es keinen Sinn mehr hat und er mir nie wieder vertrauen kann… ich möchte ihn nicht verlieren, erstrecht nicht wegen so etwas! Denn dieser Dreier war für mich ein Ausrutscher, eine Erfahrung, nichts von Bedeutung! Ich weiß auch mit Sicherheit, dass so etwas nie wieder vorkommen würde! Selbst wenn ich ihn jahrelang nicht sehen würde, wäre ich ihm treu! Ich habe hin und her überlegt, aber ich komme einfach nicht weiter. Ich will ihn nicht belügen, aber ich will ihn auch nicht verletzen mit der Wahrheit…

Er hat zwei Wochen später Schluss gemacht, aber wegen anderen Gründen, daher bin ich auch nie dazu gekommen, ihm das zu sagen. Ich habe aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass wir irgendwann wieder zusammen kommen…

ich würde ihm so gerne einmal alles erzählen und dann alles vergessen und nochmal neu anfangen! Aber ich kann nicht, ich weiß, wie sehr ihn das verletzen würde, cih will ihm das nicht antun und ich will mir nicht die Chance auf die Beziehung meines Lebens verbauen wegen so etwas Bedeutungslosem! Was soll ich nur machen?!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von niceGIRL1989 am 22.04.2008 um 19:00 Uhr

    Danke für die vielen Kommentare und die Hilfe. Ich werde es ihm sagen, was ich sonst vermutlich nicht getan hätte. Es war wohl mit der größte Fehler meines Lebens und ich würde es so gerne rückgängig machen, aber das geht nunmal nicht. Mittlerweile verstehe ich kaum noch, was ich mir damals dabei gedacht hab, außer, dass ich wohl neugierig war. Aber ich hatte ein schlechtes Gewissen und es ist nie wieder vorgekommen. Ich habe ihn immer geliebt, egal was ich getan hab, auch wenn das vielleicht schwer nachzuvollziehen ist.

    0
  • von Joying am 22.04.2008 um 18:00 Uhr

    Du nennst ihn deine große Liebe, betrügst ihn aber.

    Wo ist da die Liebe, frage ich dich?

    0
  • von Salamischnitte am 22.04.2008 um 16:51 Uhr

    Ganz ehrlich: Ich würde es ihm sagen, weil wenn du die Hoffnung hast das ihr wieder zusammen kommt, ist es besser wenn nix zwischen euch steht…
    Ich weiß wie du dich fühlst, nur das ich zu feige war und die ganze Sache zufällig rausgekommen ist. Da waren wir auch nicht zusammen! Ich dachte das er mich nie wieder sehen will, aber falsch gedacht… es war schwierig am anfang aber er hat mir verziehen…
    Wir sind zwar mittlerweile trotzdem nicht mehr zusammen aber das hat andere Gründe!
    Ich kann nur sagen, dass, auch wenn es schwer fällt, die Wahrheit echt am besten ist und er möglicherweise ganz anders reagiert als du denkst!
    Viel Glück!

    0
  • von Froschi am 22.04.2008 um 15:53 Uhr

    sowas ist verdammt scheiße, wurd selber von meiner ersten großen liebe krass betrogen und dann auch noch mit meiner besten freundin -.- ich hätte es sofort gesagt jetzt isses auch zu spät!!!

    0
  • von DerNikiGraus am 20.04.2008 um 19:16 Uhr

    Tja. Pech. Geschieht dir ganz recht.

    0
  • von Isichen am 20.04.2008 um 12:18 Uhr

    Liebe ist, wenn Treue Spaß macht.

    Mehr will ich gar nicht sagen.

    0
  • von Petrella am 15.04.2008 um 16:08 Uhr

    ehrlich währt am längsten!

    0
  • von volksteil am 10.04.2008 um 22:24 Uhr

    wenn du nochmal mit ihm zusammenkommen willst, dann sags ihm!
    ich stimme Firestorm voll undganz zu! eine beziehung die auf einer Lüge aufgebaut ist, kann man vergessen, ist nicht ernstzunehmen.
    das risiko dass er dann nichts mehr von dir wissen will, ist nun mal da.
    du hast einen fehler gemacht und solltest auch dafür grade stehen.punkt

    0
  • von Curlyfurly am 09.04.2008 um 15:00 Uhr

    ganz erhlich, wenn du kein schlechtes gewissen mehr haben möchtest, dann musst du es ihm sagen. und außerdem seit ihr ja nicht mehr zusammen, also hast du ja eigentlich nichts zu verlieren.
    aber wenn du sagts, du hast noch eine chance, auf jeden fall, dann musst du dir echt überlegen ob du sie sir verbauen willst. wobei es meiner meinmung nach immer besser ist die wahrheit zu sagen. hab das auch schon mal versucht, sowas zu verheimlichen, glaub mir, es kommt dann raus, wenn du es überhaupt nicht gebrauchen kannst!

    0
  • von OenniMoenni am 08.04.2008 um 21:12 Uhr

    guck mal, er hat dir weh getan und du hast ihm weh getan.. also warum hast du ein schlechtes gewissen ?
    außerdem find ich solche beziehungen eh etwas merkwürdig.. ich meine ihr kennt euch gar nicht wohnt so weit auseinander aber könnt sagen dass ihr euch liebt.. ist doch klar dass das alles nicht so funktioniert wie ihr euch das vorgestellt habt.. vllt probierst dus einfach mal mit einem kerl hier.. :) da gibts doch bestimmt auhc ein paar hübsche 😛
    und wenns wirklich er sein soll, seh ich das genau wie die anderen.. vergesst alles waas ihr hinter euch gelassen habt..

    0
  • von Moischen am 08.04.2008 um 15:25 Uhr

    ich verstehe sehr gut wie du dich fühlst!! ich hab meinen exfreund auch betrogen heb deswegen auch schluss gemacht weil die gefühle immer weniger wurden ich bin sehr froh, das ich es ihm nicht erzählt habe weil wir uns jetzt auch wieder verstehen… ich rate dir es ihm nicht zu sagen weil er bestimmt richtig lange brauchen wird um das zu realisieren…. und da ihr nicht mehr zusammen sied solltest du gras drüber wachsen lassen… jeder macht mal Fehler…

    0
  • von Belly am 07.04.2008 um 15:46 Uhr

    Naja, ich kann schon verstehen, dass es Dich belastet! Aber ich denke auch, dass es nichts bringt es ihm zu sagen, solange ihr gar nicht zusammen seid – das bringt doch nur unnötigen Kummer! Solltet Ihr mal wieder zusammen kommen, kannst Du Dir immer noch überlegen, ob Du es ihm dann sagst – aber ich denke, dass kommt auf die Umstände drauf an.

    0
  • von Sternestaub am 07.04.2008 um 15:33 Uhr

    Ich kann Jazzdance nur zustimmen! Ihm das jetzt zu sagen, bringt doch rein gat nichts, denn Ihr seid ja eh nicht mehr zusammen. Und wenn Ihr es mal wieder miteinander versuchen solltet, dann fangt Ihr wieder bei Null an und die Vergangenheit interessiert nicht!

    0
  • von Jazzdance am 07.04.2008 um 11:07 Uhr

    Ich würde sagen, behalte die Sache für dich! Wie du sagst ist schon eine Menge Zeit vergangen und ihr seid auch nicht mehr zusammen… Bei ihm hat sich bestimmt in der Zwischenzeit ne Menge getan… Wenn ihr wieder zusammenkommen solltet, dann fangt ganz von vorne an und lasst die Vergangenheit ruhen!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich habe meine Freundin mit unserem besten Freund betrogen... Antwort

Am 12.07.2008 um 12:29 Uhr
Es ist so... Ich (16) bin bisexuell und war seit einem halben Jahr mehr oder weniger glücklich mit meiner Freundin aus Leipzig zusammen, aber als ich kurz davor war Schluss zu machen, lud ich meine zwei besten Freunde...

Ich weiß nicht was ich tun soll. Habe meinen nichtganz Freund betrogen aber ich liebe ihn! Antwort

Am 29.12.2014 um 09:42 Uhr
Ich heiße Lisa, bin vierzehn Jahre alt und habe vor ca einem halben Jahr die Schule gewechselt, und aly ich vorher bei einem Probetag da war, habe ich den wundervollsten Jungen kennengelernt. Er ist echt ein bisschen...

Ich habe meinen Mann betrogen Antwort

Am 17.09.2010 um 09:23 Uhr
Hi ihr Lieben, ich habe echt ein großes Problem ich habe meinen Mann zweimal betrogen, mit zwei verschiedenen Männern und jetzt weiß ich nicht, ob ich es ihm beichten soll oder nicht.Dazu kommt, dass es noch...

Ich habe geklaut bzw. betrogen Antwort

Am 17.12.2009 um 12:47 Uhr
Ich war gestern shoppen und hab da eine super tolle Corsage gesehen, die sie runter gesetzt hatten. Dann sind da ja immer so rote Aufkleber drauf und ich hab in der Umkleide, weil ich nicht mehr so viel Geld mit...

Ich glaube ich habe ihn betrogen Antwort

Am 20.08.2010 um 15:39 Uhr
Hey ihr :( ich fange mal an: Ich habe mit einem Jungen gechattet und er fragte mich, wie lange ich und mein Freund schon zusammen sind. Ich habe gesagt: "9 Monate" und dann sagte er so "oha" und ich so "wieso?" und er...