HomepageForenBeichtstuhlIch hasse meine Kollegin

Anonym

am 29.06.2009 um 09:25 Uhr

Ich hasse meine Kollegin

Ich weiß, sowas sollte man eigentlich gar nicht sagen, aber: ich hasse meine Kollegin. Sie treibt mich in den Wahnsinn. Immer nur meckert und zetert sie rum und macht alles, was man macht schlecht. Vor allem zieht sie damit die Stimmung bei der Arbeit immer weiter runter. Und ich würde ihr am liebsten einfach mal die Meinung sagen, traue mich aber nicht. Dafür fang ich jetzt an, sie auch immer anzumeckern. Ach Mensch, ich finde mich selber schlecht….

Antworten



  • von LadyBeetle83 am 13.08.2009 um 06:37 Uhr

    Es gibt überall schwarze Schafe! Ich mag auch ne bestimmte Kollegin von mir nicht!!!

  • von Schokocherry am 03.07.2009 um 00:20 Uhr

    aber hallo.zeig ihr deine Waffen!!…sag ihr die meinung..ich bin sicher andere werden sich dir anschließen!

  • von Darkdreams am 01.07.2009 um 12:46 Uhr

    Jo so blöde Weiber gibts immer und leider auch überall :-S meine hat mich ständig kontrolliert, ist ewig beim Chef zu meckern gewesen und zum lästern.
    Bei meiner Chefin zum schleimen so richtig ecklig halt dabei hat sie von unserer Arbeit keine Ahnung gehabt aber wusste immer alles besser. Sie hat die ganze Abteilung runter gewirtschaftet das mein Chef sie geschlossen hat. Nun hat sie die Kündigung bekommen ich zwar auch aber für sie freuts mich am allermeisten. Diese dumme V..ze

    Stinkige Darkdreams.

  • von saftig am 01.07.2009 um 12:11 Uhr

    ja, ich glaube solche kollegen bzw. kolleginnen kennen die meisten. Meine “lieblings”Arbeitskollegin sah aus wie eine maus, hatte auch eine sehr piepsige stimme und war ständig auf kriegsfuß. damals hab ichs einfach über mich ergehen lassen, war nämlich noch in der Ausbildung. Heute bin ich soweit gefestigt, dass ich schon mal mit ihr reden würde =)

  • von bibi288 am 01.07.2009 um 07:29 Uhr

    ich hatte auch so eine kollegin, ich könnte sie heute noch umbringen! sie ist mitte 50 und hat immer nur das gemacht, was sie wollte… war ständig krank und dann hatte ich alles falsch gemacht… solche blöden menschen gibts leider nun mal!!! kopf hoch – ich hab die abteilung gewechselt

  • von Joh_92 am 30.06.2009 um 23:13 Uhr

    sag ihr die meinung… musst nur aufpassen, dass sie nicht gleich zum chef rennt…

  • von Pampelmuse26 am 30.06.2009 um 15:01 Uhr

    Also ich würd in einer ruhigen Minute mit ihr reden schließlich müsst ihr noch weiter zusammen arbeiten und förderlich für das Betriebsklima ist das nicht. Vielleicht merkt sie gar nicht, wie sie sich verhält… Versuch es mal so bevor du anfängst genauso zu werden obwohl du gar nicht so bist!!!

  • von FFBink am 30.06.2009 um 13:22 Uhr

    Hm, seid ihr gleichgestellt? Also du kein Azubi und sie nicht deine Vorgesetzte? Dann geig ihr mal offen die Meinung! Oftmals wissen solche Tussen nicht mal, wie ätzend sie sind und bilden sich noch Wunder was ein, wie toll sie sind….da muss man ihnen mal den Kopf zurechtrücken.
    Blöd isses, wenn die betreffende Person über einem steht. Als Lehrling haben mich zwei meiner Kollegionnen auch sehr gemobbt. Bei einer hat sich`s von alleine gegeben; die andere hat mich mal hinter meinem Rücken beim Chef angeschwärzt- für etwas, das ich gar nicht war! Als ich`s erfahren habe, bin ich zum Chef, habe keinen Namen genannt sondern nur gesagt, dass ich erfahren habe, dass ich etwas getan hätte worüber er sich sehr aufgeregt hat, ich das ber nicht war- besonders weil die spezielle Sache gar nicht in mein Aufgabengebiet gefallen wäre….
    Als Madame sah, dass ich aus dem Büro kam, ist sie sofort reingestürmt (keine Ahnung, was SIE gesagt hat, aber ich fand ihren Auftritt sehr peinlich!!!). Habe ihr dann,, als sie zurückkam nur gesagt, dass sie in meinen Augen dumm und hinterlistig wäre und ich wegen dieser Aktion kein Wort mehr mit ihr reden würde. Habe ich auch über ein Jahr durchgezogen…
    Letztenendes hatte besagte Kollegin einen guten Draht zur Chefin, bei der sie regelmäßig alle anderen schlecht gemacht hat (und bei der das auf fruchtbaren Boden gefallen ist). Aber meist kriegt jeder die Quittung irgendwann- in meinem Fall (leider) erst, als ich dort schon nicht mehr arbeitete: Jene Kollegin, auf deren Intrigen die Chefin immer so schön angesprungen ist, hat sich von heute auf morgen nicht mehr auf der Arbeit blicken lassen und Chef samt Kolleginnen auf ihrem Mist sitzen lassen…
    Und die Moral von der Geschicht: Wehr dich- früher oder später sehen auch andere, wie unkollegial deine “liebe” Kollegin ist….

  • von Geisterfahrerin am 30.06.2009 um 11:48 Uhr

    auf nervige kollegen reagier ich gar nicht wenns nicht dienstlich ist. dann sag ich nix, kuck woanders hin oder geh einfach. das schont meine nerven und lässt sie doof dastehen

  • von finnchy am 30.06.2009 um 00:49 Uhr

    man kann sich nie mit jedem gleich gut verstehen… lass dich einfach nicht unterbuttern… entweder du meckerst zurück oder du ignorierst sie komplett, bis sie aufgibt… aber lass dich nicht klein kriegen, steh drüber und lass sie nur zicken… immerhin verschwendet sie damit ihre eigene zeit, in der sie auch besser hätte glücklich zu sein… bedauernswertes ding 😉

  • von Joy085 am 29.06.2009 um 21:18 Uhr

    ach du sprichst mir aus der Seele… Meine Kollegin treibt mich auch in den Wahnsinn!!!
    Sie nervt weil sie ständig Aufmerksamkeit will und dann kommt die immer mit ihren Künstlichen Problemen… und ewigen Diskussionen. Sie fühlt sich ja so wichtig. Und geht mir auf die Nerven. Soll sie doch die anderen nerven…
    Sie ist einfach ein schlechter Mensch… Ich ignoriere sie soweit es geht. Wenn sie mich nervt sage ich nur “aha” und gehe weiter. Sie merkt eigentlich deutlich das ich kein Interesse an ihr als Mensch habe. Aber sie probiert es immerwieder. Sie hat sich aber zu viel Leisten lassen das ich ihr das vergessen könnte…
    Irgendwann sage ich ihr die Meinung…

  • von StrawberryMilk am 29.06.2009 um 18:48 Uhr

    Nein, mach es anders. Immer wenn sie die anderen mit ihrer schlechten Laune niedermacht, lächel. Ich weiß, es klingt merkwürdig, aber so zeigst du ihr, dass sie dir nichts anhaben kann und ein Lächeln ist immernoch der charmanteste Angriff 😉 Auf keinen anfangen sie zu mobben, das ist assi und du stellst dich auf eine weit untere Stufe wie sie, egal was sie macht! Wenn es nicht besser wird, könnt ihr in der Firma doch bestimmt ein Streitschlichtergespräch einleiten.

  • von Lyandris am 29.06.2009 um 16:48 Uhr

    Ich würde mich auf keinen Fall genauso verhalten. Ignoriere das doch einfach und zeige Stärke. Sag ihr die Meinung und vertrete deine Ansichten. Es ist doch nichts schlimmes daran kritik auszuüben. Ich habe auch so eine Kollegin, die nörgelt ständig, auch wenn es was positives gibt. Versuch das beste aus diesen Situationen zu machen und bleib sachlich und freundlich, damit nervst du sie dann. Also positiv denken ….. Man kann nicht mit jedem klar kommen

  • von sternchen am 29.06.2009 um 10:48 Uhr

    ich kenn sowas… ich denke,d ass sie sich einfach schlecht fühlt, da sie sich so eigentlich nicht verhalten will. schließlich ist doch fies sein und zurückmeckern auch keine lösung…

  • von CarryMarl am 29.06.2009 um 10:36 Uhr

    und wo ist jetzt die Beichte?!
    Ist doch ganz normal, dass man sich nicht mit jedem Menschen versteht…

  • von ljubavi89 am 29.06.2009 um 10:10 Uhr

    is doch gut, schlag sie mit den eigenen waffen!

  • von ninchenFinchen am 29.06.2009 um 10:10 Uhr

    mhh wie sie dir so du ihr 😉
    Machs doch mal mit so versteckten dissen ,..so wie sie halt .
    Schlag sie mit ihren eigenen MITTELN!

  • von Prinncesz am 29.06.2009 um 09:29 Uhr

    Ja genau,mecker sie ruhig genauso an und wenn sie was dagegen sagt,sagst du “Siehst du genau son Kotzbrocken bist du auch! Wie du mir,so ich dir!!” Vllt lernt sies dann. Immer schön zurückausteilen! =)

Ähnliche Diskussionen

Ich hasse meine Freundin Antwort

Am 19.06.2008 um 20:23 Uhr
Ich hatte noch vor kurzem eine Freundin, es war eine meiner besten Freundinnen. Ich mochte sie aber nicht und habe nur so getan. Ich hasse sie echt sehr, weil sie immer und überall Scheiße macht. Wegen ihr haben sich...

Ich mobbe meine Kollegin Antwort

Am 02.12.2008 um 17:09 Uhr
Ich bin recht unzufrieden in meinem Job, da ich das Gefühl habe, benachteiligt zu werden. Ich strenge mich sehr an, mache unbezahlte Überstunden, aber die Beförderungen und Gehalterhöhungen bekommen immer die anderen....

Ich hasse meine Familie Antwort

Am 16.02.2011 um 09:38 Uhr
Die Überschrift sagt ja schon alles wobei ich jeden tag mehr von diesen negativen gefühlen für diese blöden leute entwickel und wenn ich von hass spreche ist es für mich schon gar nicht mehr ausreichend um meine...