HomepageForenBeichtstuhlIch hatte eine Affäre

Anonym

am 22.07.2008 um 22:08 Uhr

Ich hatte eine Affäre

Na gut, also vor einem halben Jahr lief es in der Beziehung von meinem Freund und mir nicht so sonderlich gut. Er war ständig arbeiten und wir hatten kaum Zeit für uns. Und dann bin ich auf Klassenfahrt gefahren und hab dort in der Disco jemanden kennengelernt. Wir haben uns super gut verstanden und haben miteinander geschlafen. Wohl gemerkt erst am zweiten Abend. Nach der Fahrt haben wir manchmal Nachts stundenlang telefoniert und er ist sogar ca. 300 Kilometer zu mir gefahren und hat in einem Hotel übernachtet.

Na ja, das Ganze hat sich zu einer Affäre entwickelt. Irgendwie war er aber an diesem Wochenende nicht so wie ich ihn in Erinnerung hatte und er passte überhaupt nicht zu mir. Obwohl wir uns in den Telefonaten schon ausgemalt haben, dass ich mein Studium an seiner Uni beginne, damit wir zusammen bleiben können und, dass sich jeder von seinem Partner trennt. Ja du hast richtig gelesen, er ist auch vergeben.

Nach dem Wochenende hab ich mich entschieden bei meinem Freund zu bleiben. Die Affäre ruft mich noch häufig an, schreibt mir sms und E-Mails. Aber ich versuche ihm soweit wie möglich aus dem Weg zu gehen und auszuweichen.
Was ich noch sagen muss, danach hat sich unsere Beziehung verbessert, um Meilen! Ich liebe ihn mehr als zuvor und bin froh ihn zu haben, auch wenn er immer arbeiten ist.

Bitte vergebt mir, auch wenn er nichts davon weiss….

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Jutze73 am 23.07.2008 um 18:57 Uhr

    Eine supi Aktion war das ja nicht von dir…. Scheinbar hat es dir die Augen geöffnet und du hast dich für den “Richtigen” entschieden. Mache sowas nicht wieder…

    0
  • von niceGIRL1989 am 23.07.2008 um 16:20 Uhr

    Ich hab dir vergeben, aus dem einfachen Grund, weil du deinen Freund nicht betrügen wolltest, sondern dich für den anderen von ihm trennen wolltest. Du hast es nicht getan und nun ist mit deinem Freund alles gut. Es ist eine schwierige Frage, ob du es so lassen sollst, wie es ist, oder es ihm beichten. Wenn du es ihm sagst, wird er sich möglicherweise trennen oder es wird zumindest einen Keil in eure Beziehung treiben. Andrerseits denkst du noch viel zuviel daran, um es auf sich beruhren lassen zu können… Letztendlich musst du selbst abwägen, womit du besser leben kannst. Aber ich denke auch, dass es eurer Beziehung besser getan hätte, wenn ihr mal geredet hättet. Klar darf man unwichtige Dinge verschweigen, aber bei dir war es ja schon etwas Größeres. Du hast deinen Freund betrogen und wolltest für den anderen umziehen. Das sollte dein Freund schon wissen, in einer guten Beziehung har man nicht so gravierende Geheimnisse voreinander. Wenn ihr wirklich zusammengehört, werdet ihr das überstehen, wenn du es ihm sagst.

    0
  • von minime am 23.07.2008 um 16:02 Uhr

    also ich find die ganze aktion auch extrem egoistisch…dun ich an deiner stelle könnte auch mit sowa snet leben weil ich bestimmt voll des schlechte gewissen hätte…..also ich würds meinem freund als erstes sagen…weil ich denk ne beziehung kann net auf lügen basieren und wenn er dich liebt wird er dir des verzeihen…….greetzZzZ minime

    0
  • von Erdbeerbonbon am 23.07.2008 um 14:26 Uhr

    Ja, ist jetzt die große Frage, nicht?
    Schöne Lüge oder doch die bittere Wahrheit?
    Für dich selbst ist ersteres sicher der bequemere Weg – jetzt wo du festgestellt hast, der andere ist doch keine so gute Partie wie dein Freund, warum ihm das dann noch sagen und riskieren, dass man im Endeffekt sogar ganz allein bleibt? Für dich selbst wäre das dann doch ziemlich unbequem, nicht?
    Hat dein Freund aber nicht genauso das Recht, frei zu entscheiden, ob er mit dir eine gute Partie gemacht hat – oder nicht vll doch besser dran ist ohne dich?
    Ich habe dir vergeben, wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein.
    Aber so zu handeln ist und bleibt verdammt egoistisch.

    0
  • von la_lola88 am 23.07.2008 um 11:39 Uhr

    also ich finde das im großen und ganzen jetzt auch nicht so tragisch, klar ist es einerseits ein vertrauensbruch, aber andererseits, weißt du jetzt zumindest, was du willst, und dass du deinen freund liebst. ich an deiner stelle würde ihm das auch nicht sagen, immerhin ist die sache für dich eh vorbei und meiner meinung nach machen solche – im endeffekt eh bedeutungslosen – aktionen nur unnötige probleme. außerdem bist du jung, also genieß die zeit mit deinem freund. jeder macht doch mal fehler..

    0
  • von schpatzi am 23.07.2008 um 10:24 Uhr

    Du hast dich richtig entschieden…für deinen Freund und das find ich super. Aber jetzt läuft es super und dann würde ich doch so mutig sein und es ihm sagen. Das muss doch auch an deinem Gewissen nagen.

    0
  • von Bambi78 am 23.07.2008 um 10:19 Uhr

    Ich finde du hast das richtige gemacht. Hast du deinem Freund nie was von der Affäre erzählt?? Ich würde ihm das sagen, weil ich meinen Freund nicht alügen könnte, aber das ist deine Entscheidung.
    Ich wünsche dir aber noch viele glückliche Tage und Jahre mit deinem Freund 😉

    0
  • von sologirl am 23.07.2008 um 10:18 Uhr

    Das ist gut, dass Du Dich doch noch für Deinen Freund entschieden hast 😉 Den Kontakt zu der Affäre würde ich an Deiner Stelle komplett abbrechen, damnit da nichts passieren kann.

    0
  • von emmybaby2006 am 23.07.2008 um 10:18 Uhr

    Ja was soll ich dazu sagen, hoffe er bekommst es nur nie raus!!!
    Also ich bin einmal Fremd gegangen und ich habe meinem Ex damit so weh getan, das ich es nicht noch mal machen würde!

    Ja mein Ex hat mich aber auch damals betrogen aber mir tat das irgendwie nicht weh daher denke ich mal war bei mir die luft schon raus!!!

    Doch Spiele immer mit offene Karten mach diesen miest nicht noch mal
    den irgendwann bekommst er es raus ach ja sag mal

    Mein Freund darf bei mir im Handy schauen wegen Sms und ich bei ihm
    meinst du nicht das er auch irgendwann mal dein Handy in der Hand bekommt und dann steht dort eine schöne Nachricht von deiner
    Affäre also da drin steht ich habe meine freundin verlassen die nacht mit dir tut mir so gut wie sieht es bei dir aus.

    Also toi toi das er nie in dein Handy schaut.
    gruss
    Sabine

    0
  • von sternchen am 23.07.2008 um 10:12 Uhr

    Hmh, du hast dich ja nun für deinen freund entschieden. dann solltest du auf jeden fall den kontakt zu der affäre abbrechen. es ist gut, dass du erkannt hast, dass du bei deinem freund bleiben möchtest. wenn es an deinem gewissen nagt sag es ihm, vielleicht versteht er es ja, wenn ihr solche probleme hattet.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich hatte fast eine Affäre Antwort

Am 18.01.2010 um 10:07 Uhr
Hallo an Alle, ich und mein Freund sind nun seit fast 4 Jahren zusammen und unser Sexleben war bis vor etwa 1 Jahr echt gut, aber seitdem er nun seine Ausbildung macht, ist flaute zum Teil geht unser Sex nur wenige...

Ich habe eine Affäre Antwort

Am 22.06.2008 um 17:58 Uhr
Also ich (17) habe einen Freund (19), der echt lieb und nett aber leider auch ein ziemlicher Langweiler ist. Letztens hatten wir einen Streit weil ich mit ihm "Sex and the City" im Kino gucken wollte und danach...

Während der Affäre hatte ich weitere Kerle! Antwort

Am 21.02.2013 um 09:28 Uhr
Hallo Mädels, ich weiß nicht, ob euch sowas schon mal passiert ist. Ich führe seit etwa 1 1/2 Jahren eine Beziehung mit einem früheren Kumpel von mir. Ich war vor ihm durchgehend in einer Beziehung, anziehend fand...

Ich habe eine Affäre mit seinem Bruder!!!!! Antwort

Am 28.08.2008 um 13:55 Uhr
Hey Mädels! Mein Ex und ich sind seit ca 2 Monaten getrennt. Weil wir in den 3 Jahren Beziehung unseren Freundeskreis total zusammen gewürfelt haben, haben wir beschlossen befreundet zu bleiben. (Wir hatten uns im...

Ich wollte eine Affäre mit meinem Lehrer Antwort

Am 20.01.2009 um 11:11 Uhr
So jetzt werde ich auch mal beichten: Letztes Jahr im Frühjahr haben wir einen neuen Referendar bekommen. Zuerst dachte ich nur: "Was ist das denn für ein Vollpfosten?" Da er seine Haare länger trug (Pferdeschwanz)...