HomepageForenBeichtstuhlIch hintergehe meine Freundin mit ihrem Schwarm…

Anonym

am 24.07.2008 um 01:36 Uhr

Ich hintergehe meine Freundin mit ihrem Schwarm…

Erstmal: Danke an alle die sich die Mühe machen das hier durchzulesen.
Achso und das könnte auch noch wichtig sein: Ich und Melissa sind 15, Katrin 16

Eine meiner Freundinnen (ich nenne sie mal Katrin) hat sich in einen 19 jährigen aus unserem Verein verknallt. Zuerst dachte ich, er wäre nicht so mein Typ, aber wenn SIE darauf steht, kein Problem.
Dann habe ich angefangen mit ihm zu chatten. Jeden Tag, und ich mochte ihn immer mehr. Er hat angefangen ein bisschen mit mir zu flirten, und ich bin darauf eingegangen. Ich habe schnell gemerkt das er sich Mädchen gegenüber allgemein so verhält.

Dann hat er mich irgendwann gefragt ob wir uns in den Ferien mal treffen wollen. Ich hatte schon die ganze Zeit ein schlechtes Gewissen, weil ich mich so hinterhältig gegenüber meiner Freundin fühle. Aber ich habe trotzdem nicht nein gesagt.

Wir haben uns sogar noch viel früher getroffen. Meine beste Freundin (Melissa) ist auch in den Verein eingetreten, hat ihn kennen gelernt und sich mit ihm angefreundet. Und dann haben wir uns zu dritt getroffen. Sehr oft, und es war immer so schön. Aber ich konnte es Katrin nicht sagen. Ich hatte Angst, dass sie mich dafür hassen würde, und auch das sie es vielleicht von selbst herausfinden würde. Wo sie doch sogar “aus Spaß” zu Melissa gesagt hatte, dass er ihr gehört.

Unser Freund ist oft mit mir und Melissa ausgegangen und hat sich von uns massieren lassen. Ich habe ihm gesagt, dass ich mich in ihn verliebt habe und später dann auch warum ich so ein schlechtes Gewissen habe und dass Katrin mir erzählt hat, sie wäre in ihn verknallt. Es war sehr viel einfacher als er es wusste. Er hat uns immer gesagt sie wäre überhaupt nicht sein Typ.

Gestern haben er und Melissa bei mir übernachtet. Wir lagen zusammen auf meinem Sofa, er in der Mitte. Auf einmal habe ich dann seine Hand auf meinen Beinen gespürt und er hat mich gestreichelt. Ich kann an gar nichts anderes mehr denken.(Melissa hat nichts gemerkt, aber ich habe es ihr erzählt weil ich mit ihr über alles rede).

Ich fühle mich soooo hinterhältig… Ich glaube zwar nicht, dass er irgendwas für mich fühlt außer Freundschaft, aber allein, dass ich mich so verhalte wie ich es tue kommt mir vor als würde ich Katrin hintergehen. Und das tue ich auch, weil ich ihr von Nichts erzählt habe.

Ich glaube ich hätte gleich abblocken müssen als er das erste Mal eine Anspielung gemacht hat. Vielleicht wäre das dann alles nicht passiert.
Aber ein anderer Teil von mir fragt sich dann ob ich nicht lieben darf, weil Katrin zuerst da war? Wenn sie doch gar keine Chance bei ihm hat?

Und dazu kommt das er so viele Frauen anzieht. Ich weiß nicht wie er es macht, und ich werde sofort extrem eifersüchtig wenn er einer hinterherguckt.
Ich habe Melissa gefragt ob irgendwas gelaufen ist und ich weiß, dass ich ihr vertrauen kann, und dass sie nicht auch in ihn verliebt ist. Wir haben eine seeehr gute Beziehung.

Ich weiß einfach nicht wie und was und Ob ich es Katrin überhaupt sagen soll…
Was meint ihr?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nadlhuhn am 27.07.2008 um 19:23 Uhr

    ich find zwar auch das es falsch war sich mit ihm zu treffen und katrin nichst davon zu sagen oder sie mitzunehem usw, aber man kann sich ja auch nicht aussuchen in wen man verliebt ist. wenn dir diese katrin aber wichtig ist, solltest du es ihr sagen und den kontak mit diesem typen abbrechtn, oder zumindest nicht mehr oft mit ihm etwas machen. er ist ja shcon uach etwas komisch, wenn er dich bekrabscht aber nichts von dir will, würde ich mir nicht gefallen lasse, der psielt ja nur mit dir. sag es kartin aber gib ihr zeit!
    viel glück

    0
  • von PiratePussy am 27.07.2008 um 15:16 Uhr

    Du bist keien guet Freudin wenn du so etwas hinter ihrem Rücken machst und man verliebt sich nicht in den Jungen den die Freundin toll findet, das zeigt ja eher das dir die Freundschaft überhaupt nichts bedeutet, also solltest du es fairer Weise deiner Freundin sagen, sie hat ja auch nicht verdient eine falsche Freundin zu haben nicht wahr!

    0
  • von CinaCannibal am 25.07.2008 um 15:50 Uhr

    sowas ist ein No-go in einer freundschaft…

    0
  • von Suzi am 25.07.2008 um 15:00 Uhr

    Diese Geschichte wirkt erst ein bisschen durcheinander… ich denke auch, dass es sich von selbst lösen will. es ist nichts wirklich schlimmes passiert. selbst wenn zwischen melissa und ihm etwas gelaufen ist: vergiss ihn besser!

    0
  • von Sengana am 25.07.2008 um 14:27 Uhr

    Feste drauf,was soll der Scheiss???Du wolltest weder Deine Freundin noch den Knaben heiraten.
    In Deinem Alter gilt das Recht der Stärkeren.Was denkst Du großartig nach,in 3 Monaten ist es eh vorbei.

    0
  • von StillesWasser am 25.07.2008 um 13:05 Uhr

    Ich finde es auch blöd, dass du dich von ihm hast betatschen lassen. ABer so sind Jungs nun mal.. man muss abwarten, für wen er sich entscheidet.

    0
  • von Charly am 25.07.2008 um 13:01 Uhr

    Find ich gemein von Dir, dass Ihr euch heimlich trefft ohne sie.

    0
  • von Sina am 25.07.2008 um 12:48 Uhr

    Ich finde es komisch warum Du und die eine Freundin sich mit ihm treffen und die Andere nicht dabei ist? Warum trefft ihr Euch nicht zu dritt? Wenn doch bisher sowieso nicht zwischen Euch gelaufen ist, dann hätte doch deine Freundin dabei sein können.
    Außerdem wusstest Du doch ganz genau, dass Deine Freundin in ihn verliebt ist. Und man verliebt sich nicht in den Schwarm der Freundin. Das macht man nicht. Egal ob sie eine Chance bei ihm hat oder nicht.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mit dem Schwarm der Freundin was gehabt Antwort

Am 11.10.2008 um 16:10 Uhr
Also, meine Freundin hat sich total in meinen Arbeitskollegen verknallt und das weiß er auch, aber letztens ist mir da was passiert. Wir haben den Geburtstag einer Arbeitskollegin gefeiert und mein Kollege und ich...

Ich hasse ein Mädchen und habe ihrem Schwarm Lügen erzählt. Antwort

Am 30.12.2008 um 11:37 Uhr
Seit September bin ich auf einer neuen Schule. Hab gleich eine beste Freundin da gefunden. Sie ist ein echter Schatz, aber darum geht es nicht. Auf jeden Fall sind wir in meiner Klasse nur 4 Mädchen, deshalb haben wir...

Ich habe dafür gesorgt, dass sich meine Freundin von Ihrem Freund trennt Antwort

Am 03.12.2009 um 16:30 Uhr
Hallo Erdbeeren, ich weiß nicht wie ihr über mich denkt, aber meine beste Freundin hatte bis vor kurzem einen Freund, der sie scharmlos ausgenutzt hat und das auch nicht ohne Grund, wie es aussah. Sie ist nicht...